Intel will eine digitale Ausgabe des Koran entwickeln

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Hein Blöd, 19. Dezember 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Dezember 2006
    Intel versucht seit einiger Zeit mit speziellen Produkten und Angeboten in Entwicklungsländern Fuß zu fassen. Unter anderem plant man die Einführung günstiger Lerncomputer für die ärmeren Regionen der Welt. Nun will man sich in islamischen Ländern stärker engagieren.

    Zu diesem Zweck arbeitet Intel nun mit zwei saudiarabischen Software-Unternehmen zusammen, um eine elektronische Ausgabe des Koran zu erstellen, der heiligen Schrift des Islam. Dieses Vorhaben soll Teil der Bemühungen des Konzerns werden, passende Software für günstige Hardware aus eigener Produktion zu schaffen.

    Der digitale Koran soll auf einem eigens dafür entwickelten System ausgeliefert, das den passenden Namen "E-Koran" trägt. Dabei handelt es sich um einen kleinen Computer mit Internet-Anbindung, der die Texte der heiligen Schrift enthält, die um Audioaufzeichnungen und internative Inhalte ergänzt werden.

    Quelle: winfuture.de
    Intel will eine digitale Ausgabe des Koran entwickeln - WinFuture.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Dezember 2006
    AW: Intel will eine digitale Ausgabe des Koran entwickeln

    Kann man sehen, wie man will. Ich halte es für etwas, was die Welt nicht braucht. Die wollen doch nur sich mit der Religion armer Nationen eine goldene Nase verdienen und seitens des Islams, glaube ich nicht, dass alle begeistert in die Geschäfte laufen werden, nur um einen e.koran zu kaufen. Allein schon wegen der gespannten Beziehung zum Westen, denke ich nicht, dass sie "ihre Feinde", um es etwas scharf auszudrücken, auch noch finanzieren.

    Denke aber auch, dass es trotzdem Sinn macht, günstige Lern- / Computer zu humanen Preisen, auch in den "benachteiligten" Ländern anzubieten, jedoch gibt es auch wichtigere Dinge, wie z.B. zunächst eine Infrastruktur zu schaffen. Denn wer braucht schon einen Internetanschluss, wenn es kaum irgendwo einen Anschluß dafür gibt? Außerdem wären zunächst Straßen und Wasserleitungen wesentlich sinnvoller.

    Naja, wie auch vieles, hat dies seine Vor- und Nachteile.
     
  4. #3 19. Dezember 2006
    AW: Intel will eine digitale Ausgabe des Koran entwickeln

    Da bin ich ganz deiner Meinung the_one7

    Eine digitale Ausgabe des Koran finde ich auch vollkommen unnütz. Statt für die Erstellung solch einer digitalen Ausgabe Geld zu verwenden, könnte man das Geld dass dafür nötig ist doch gleich den armen Ländern zugute kommen lassen. Die Idee an sich günstige Computer für ärmere Länder anzubieten, finde ich auch einen Schritt in die richtige Richtung.

    Dazu reicht aber leider dann nicht nur die Unterstützung durch Intel, damit so etwas auch richtig durchgesetzt werden könnte, müssten alle Hersteller solch ein Ziel anstreben und unterstützen.
     
  5. #4 19. Dezember 2006
    AW: Intel will eine digitale Ausgabe des Koran entwickeln

    Ich muss euch allen irgendwie recht geben, nur ihr müsst denke ich auch mal bedenken,dass in den regionen wo es den Menschen nicht wirklich gut geht, als allerletztes an Computer oder sogar Internet gedacht wird. Ich denke eher man sollte sich erstmal bemühen den Leuten auf eine andere art und weise, wie z.B (Essen,trinken,Arbeit) weiterzuhelfen.

    Lg emral
     
  6. #5 19. Dezember 2006
    AW: Intel will eine digitale Ausgabe des Koran entwickeln

    nen militanter Islamist wird auch sicher etwas von den kapitalistischen Amerikanern kaufen

    mfg
    b00tb0y
     
  7. #6 19. Dezember 2006
    AW: Intel will eine digitale Ausgabe des Koran entwickeln

    Naja das wird doch dann eh über die Kooperationsfirmen abgewickelt. Da steht denk ich mal nicht Intel drauf. Aber den Gewinn nehmen sie nen schönen Teil mit.

    Denke mal solange was neues Entwickelt wird, sollte man es nicht gleich totreden. Ist sicher ne gute Absicht und wie wichtig der Koran jetzt ist, ist für uns eh schwer einzuschätzen denke ich. ob elektronisch oder als buch
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce