Intel zeigt neue Chip-Plattformen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von butterfly123, 27. Mai 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Mai 2005
    Sowohl für den privaten, als auch für den professionellen Einsatz hat der Chip-Hersteller "Intel" am heutigen Donnerstag Chip-Plattformen vorgestellt. Diese basieren auf dem neuen, zweikernigen Pentium-D-Prozessor.

    Wie der Manager von Intel, Jürgen Thiel, heute in München mitteilte, wurden die Komponenten als Einheit entwickelt und auf die jeweiligen Einsatzgebiete abgestimmt.

    Wie Herr Thiel weiter verlauten ließ, sei das Ziel von Intel nicht mehr die alleinige Beschleunigung der Taktrate, sondern auch das Zusammenspiel der verwendeten Komponenten.

    "Anchor Creek", so der Name der Chip-Plattform für Heimanwender, soll Leistungen erbringen welche so bisher nur aus der Unterhaltungselektronik bekannt sind.

    Der Chip ermöglicht auf diesem Weg unter anderem Surround-Sound, eine verbesserte Grafikdarstellung am Computer und hochauflösende (High Definition) Videodarstellung.

    Quelle: WinFuture.de - Die ganze Welt der IT
    Greez
    Butterfly123
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Intel zeigt neue
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    645
  2. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.419
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    372
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    209
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    308