Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 14. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Dezember 2008
    Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer
    Mit "Key2SafeDriving" haben Forscher an der University of Utah ein neues System entwickelt, dass die Nutzung von Mobiltelefonen am Steuer stark einschränken soll. Der wichtigste Bestandteil des Systems ist ein intelligenter Autoschlüssel.

    "Der Schlüssel zu sicherem Autofahren ist, Ablenkung zu vermeiden", ist sich Xuesong Zhou, Mitentwickler von "Key2SafeDriving" sicher. Der Autoschlüssel sendet beim Starten des Wagens ein Signal an das Mobiltelefon, welches dadurch in den "Fahrmodus" geschaltet wird und daher nicht genutzt werden kann.

    Bei dem System kommt ein Gerät zum Einsatz, welches den Autoschlüssel umfasst und über Bluetooth oder RFID Signale an das jeweilige Mobiltelefon sendet. Wird der Schlüssel genutzt um das Auto zu starten, können über das Mobiltelefon nur noch Notfallnummern, oder vorher freigegebene Rufnummern genutzt werden.

    Das Mobiltelefon selbst kann erst wieder in vollem Umfang genutzt werden, wenn der Autoschlüssel wieder aus dem Zündschloss entfernt wurde und sich im "Key2SafeDriving"-Gerät befindet. Pro Autoschlüssel sollen die Kosten bei weniger als 50 US-Dollar liegen. Ob ein Marktstart auch hierzulande geplant ist, ist nicht bekannt.


    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    Find ich völlig blöd und wird sich auch nicht durchsetzen.

    Wozu gibts Freisprecheinrichtungen?
     
  4. #3 14. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    Intelligenter Autoschlüssel gegen Alkohol am Steuer,
    Intelligenter Autoschlüssel gegen Handy am Steuer,
    Intelligenter Autoschlüssel für führerloses Autofahren.

    erstaunlich was die automobielhersteller alles in einen Blöden Autoschlüssel integrieren wollen.
     
  5. #4 14. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    ist eine total sinnlose idee.

    der beifahrer kann das haendy dann auch nicht bediene :rolleyes:
    und wenn man sich son ding kauft, kann man es auch einfach von sich aus lassen im auto zu telefonieren?

    E:!! 1337er Beitrag!!!
     
  6. #5 14. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    So ein Schwachsinn. Das verstösst zum einen gegen unser Grundgesetz (falls es Pflicht werden sollte) und zum anderen: Wenn es freiweillig ist bringt es eh gar nichts.
     
  7. #6 14. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    gegen welches gesetzt?? hast du überhaupt den Beitrag richtig gelesen? du musst es aktivieren machst es ja freiwillig vorallem kannst du ja immer noch notrufnummern und ausgewählte nummern von dir anrufen
     
  8. #7 14. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    Find ich auch total sinnlos. Muss doch jeder selbst wissen ob er sich in Gefahr bringt durch Telefonieren am Steuer oder nicht . Wenn man es nicht will lässt man es einfach und wer es drauf an legt schaltet das System garnicht erst ein.
     
  9. #8 14. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    Bringt eigentlich gar nix wenn einem das unfreiwillig aufgezwungen wird. Für gewöhnlich frag das Handy ja ob ne eingehende Bluetooth verbindung erlaubt werden soll oder nich. Dann einfach verweigern und der schlüssel kann nix mehr machen.
     
  10. #9 14. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    Super Idee!!!
    Da werden sich alle Hersteller von Freisprecheinrichtugnen freuen! Dass sie nix mehr verkaufen :D

    ne denke das wird sich eh nicht durchsetzen...viele Leute machen ja einfach halt und telefonieren dann...aber so muss man ja erst den Schlüssel abziehen das ist blödsinn!
     
  11. #10 14. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    > Da greift mein letzter Teil "Wenn es freiwillig ist bringt es eh gar nichts." Was soll das denn deiner Meinung nach bringen? En nutzloses Gimmick damit man auch beim Autofahren Brainafk einschalten kann?

    Außerdem steht in dem Initialpost nicht explizit das es Vorschrift werden kann aber ebenso wenig das es freiwillig ist, also solltest DU mal Beiträge richtig lesen. Versteh dein Post eh nicht, ich habe auf 2 Varianten geanwortet und damit sollte alles klar sein.

    Ich mein wieso extra Kosten verursachen und sich en depperten Schlüssel FREIWILLIG kaufen wenn es ebensoleicht ist kurz das Handy auf Stumm zu schalten oder einfach den Anruf nicht entgegen zu nehmen?

    Und kann der "Schlüssel" unterscheiden zwischen Beifahrerhandy und Fahrerhandy? Kann der Schlüssel unterscheiden ob der Fahrer oder der Beifahrer den Anruf von dem Fahrerhandy entgegennimmt?

    Total nutzloser Crap.
     
  12. #11 14. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    naja prinzipiell wird die idee wohl anklang bei "beorgten eltern" finden, wenn die den kindern solche schlüssel geben, damit se nicht telen können. jedoch ist wie bereits erwähnt die frage
    a) wird nur das fahrerhandy oder alle im auto deaktiviert?
    b) was passiert, wenn grad einer an deinem parkenden auto vorbeigeht, wärend du losfahren willst und dein schlüssel sein handy nie wieder entsperrt, weil er irgendwo jwd is (angenommen es deaktiviert alle handys im "auto")
    c) wenns nur das fahrerhandy deaktiviert, kann der beifahrer nicht mit dem handy telen, jedoch der fahrer mit dem handy des beifahrers -> sinnlos

    ich find die idee ansich sicher nicht schlecht, aber irgendwie glaub ich dass die form der umsetzung eine falsche ist. außerdem gibt es dafür doch extra freisprecheinrichtungen, damit man damit im auto telt, was mit dem schlüssel wieder hinfällig wäre...
     
  13. #12 14. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    WORD!

    ISt doch wirklich völlig Schwachsinnig.
    Wer im Auto nicht telefonieren will, der lässt es halt und wer telefonieren will der wird sich sonen Schlüssel bestimmt nicht holen.

    Und wenns pflicht werden sollte, dann wirds bestimmt nicht lange dauern, bis der Schlüssel "geknackt" wird.
    Da muss dann ja auch irgendnen Bluetooth-Sender drin sein, der ja aber zum starten vom Auto nicht gebraucht wird... von daher einfach ausbaun, losfahrn und telefonieren :D

    Ich werd mir sonen Schlüssel bestimmt nicht holen.
    Ich geh zwar auch mal ran, wenn ich fahre, aber meistens hör ich's eh nicht :D
     
  14. #13 14. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    Als ob das irgendjemand kauft *g* glaub das kaum. Man kann ja sogar noch Nummern freischalten die man trotzdem anrufen kann, hmmm... das wären bei mir dann so ca 40 *g*
     
  15. #14 16. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    Für welchen zweck kann die industrie das nutzen ?

    Oder ist es für uns die sich das ding freiwillig kaufen können ?

    Wenn ja, wer ist so blöd und schränkt sich bzw. sein Handy so ein, ich kenne kein der das machen würde.
    In mein Augen total unnötig.
     
  16. #15 16. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    naja ganz so ist es auch wieder nicht denn du bringst ja nicht nur dich in gefahr sondern auch die anderen verkehrsteilnehmer... nur würde ich sagen wenn man schonmal telefonieren am steuer verbietet dann sollte man auch gleich rauchen am steuer verbieten lenkt nämlich genauso ab

    zu dem schlüsselzeug... diese art von intelligentem schlüssel find ich auch nicht hetero bzw überflüssig aber das mit dem alkoholpegel find ich nich schlecht denn woher soll ich wissen wenn ich am freitag saufen war und am samstag morgen von der freundin heimfahren will wieviel restalkhol ich noch hab und obh ich jetz schon fahren darf oder nicht


    naja warten wir mal ab was am ende wirklich kommt

    mfg ilovevalla
     
  17. #16 16. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    also sicherheit is ja schön und gut aber ich hab auch keine lust mich von solchen kleinigkeiten in allen lebenslagen einschränken zu lassen.... denke man muss sich nicht überall bevormunden lassen vorallem nicht von automobilherstellern oder dem staat
     
  18. #17 16. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    hm totaler quatsch..

    wenn ich beim autofahren nicht abgelenkt werden will, stell ich einfach mein handy aus/lautlos und spar dadurch 50$, günstiger gehts nicht.

    wird sich niemals durchsetzen..
     
  19. #18 16. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    Ich finde persönlich das auch nicht so toll! besser wäre eine freisprecheinrichtun im Autoschlüssel ;) wäre doch viel sinvoller...
     
  20. #19 16. Dezember 2008
    AW: Intelligenter Autoschlüssel gegen Handys am Steuer

    irgendwann wirds noch einen intelligenten autoschlüssel gegen harndrang geben, da verwett ich meinen penis drauf!

    entweder man ist so blöd un telefoniert während des fahrens, man lässt es komplett sein oder man richtet sich eine freisprechanlage ein...

    aber den fahrer unbedingt daran zu hindern find ich richtig beschissen.
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Intelligenter Autoschlüssel gegen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    691
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    429
  3. Intelligenter Strom für Cuxhaven

    FranzHose , 23. Dezember 2008 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    437
  4. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.080
  5. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    788