Interne Festplatte crasht, PC hängt

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Scratch, 13. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Oktober 2007
    Hoia, hab hier ein Problem.

    Undzwar hab ich hier in meinen Computer eine 40GIG HDD intigriert, nun ist sie mir heute abgekackt (hab ich im PC gehört, eben so, dass sie runterfährt, wie es eben bei meiner externen auch klingt) - Das gleiche Problem hatte ich bereits vor etwa einen Jahr, da ist sie auch immer gecrasht, erst nur manchmal, doch dann unerträglich oft sodass ich gar nicht mehr am PC arbeiten konnte, der einzigste Lösungsweg war zu formatieren, danach hat alles wieder wunderbar geklappt. Liegt es daran, dass zu viele Sachen auf dem Computer liegen oder er überlastet ist? Oder ist die HDD einfach schon abgenutzt, da sie bereits 5-6 Jahre in Benutzung ist und in der Zeit auch immer ziemlich ausgelastet war. Damals beim formatieren hab ich sehr viele wichtige Daten verloren und ich will nicht dass das nochmal passiert, da ich hier fast lebenswichtige Daten drauf habe ^^

    Wie könnte man das lösen und woran liegt das? Als sie heute gecrasht ist, hab ich was mit RAR entpackt und dabei den PC noch anderweitig ausgelastet, evtl 60% der CPU, vor den erwähnten Jahr konnte ich gar nichts mehr machen, der PC ist, wenn er oben war sofort hängengeblieben, somit konnte ich auch nichts backuppen..

    Um einen Ratschlag wär ich durchaus dankbar,
    deshalb auch vielen Dank im Voraus,

    Greez,
    Scratchy
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Oktober 2007
    AW: Interne Festplatte crasht, PC hängt

    Ich würd erstmal alle wichtigen daten brennen oder besser auf nen externe bringen aber dann nicht alle daten auf einmal wir wollen ja nix überlasten ;)
    Also ich würde sagen das da irgendwas defekt ist hatte auch mal ne platte da ist mir eine partion abgeschmiert. alle daten weg. dann hab ich bemerkt das da defekte sektoren drauf waren. hab also ne low level formatieren durchgeführt und die platte ging wieder richtig. Vllt lässte mal nen paar diaknose tools durchlaufen

    hoffe konnte helfen


    mfg
     
  4. #3 13. Oktober 2007
    AW: Interne Festplatte crasht, PC hängt

    also erstma kannste einige tools hier durchlaufen lassen:
    HDD Diagnose und Recoverytools - Meisterkuehler

    wichtige daten auf jeden fall sofort retten

    die platte wird wohl am a**** sein ... wegen zu viel dateien kann die nich einfach ausgehn^^
     
  5. #4 13. Oktober 2007
    AW: Interne Festplatte crasht, PC hängt

    boote mit win cd in die reparaturconsole und gib mal chkdsk /p /r ein. danach sollten viele sektoren wiederhergestellt sein und sie schmiert nicht mehr ab, es sei denn sie is hinüber!
    mfg Crusher
     
  6. #5 13. Oktober 2007
    AW: Interne Festplatte crasht, PC hängt

    Moin,

    wenn die Platte anfangs läuft, kann es sich um ein Hitzeproblem handeln. Häng doch mal nen Lüfer unter die Festplatte und sicher dann Deine Daten. Im Übrigen würde ich nie wichtige Daten einer 6 Jahre alten Festplatte anvertrauen, die schon mal ärger gemacht hat. Wenn die Daten weg sind selber schuld, denn ein Backup ist Pflicht.

    gruss
    Neo2K
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Interne Festplatte crasht
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    707
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.397
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.116
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    468
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    521