Internet am fremden Laptop

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von XtodaZ, 23. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. März 2008
    Folgendes Problem:

    Ich habe üblich einen normalen PC der am Internet hängt (DSL 16.000). Jetzt hab ich mir einfach mal gedacht, dass ich das kabel vom PC abzwacken kann und an mein Laptop stecken kann, um dort eine Verbindung herzustellen. Gemacht getan. Aber trotzdem bekomm ich keine Internetverbindung hergestellt. Alles läuft dabei über den IE aber es will einfach nicht funktionieren.
    Unten rechts öffnet sich dann an der Task-leiste ne blase, dass ich die 10MBit/s erhalte aber iwie kann ich trotzdem nicht ins internet.
    Kenne mich leider nicht so gut mit dem eingeben von ip-addressen oder sonstigem aus, dass ich das Problem alleine lösen kann. :/
    Fällt euch spontan ein, was wichtig bei dem Versuch ist, ne Internetverbindung herzustellen?

    Bw ist für jeden hilfreichen Tipp drinne ;)

    MfG XtodaZ
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 23. März 2008
    AW: Internet am fremden Laptop

    hi,

    benutzt du einen router oder ein modem was deine i-net verbindung herstellt ? vllt. nur nem modem und dein "normaler" pc baut die verbindung auf wenn du es benötigst !

    wenn router sollte im dem alles eingerichtet sein zugang zum provider etc. dann nimmst lan-kabel und steckst es ins notebook ! da gucken ob du bei der lan-verbindung auf dhcp zu stehen hast !

    du kannst auch mal bei start -> ausführen -> cmd -> ok -> in der konsole mal -> ipconfig/all <- eingeben und die mal einzeigen welche ipadressen du dort bekommst ! kannst es ja vorher noch auf deinen "normalen" machen um so einen vergleich zu haben !

    firewall etc. gib mal noch ein paar info's zum system (laptop)
     
  4. #3 23. März 2008
    AW: Internet am fremden Laptop

    ich würd ma sagen, der laptop brauch die einstellung, das die netzwerkkarte die ip-adresse automatisch beziehen soll...einfach auf netzwerkverbindungen und dann eigenschaften, dann auf tcp/ip protokoll und alles auf automatisch

    könnte auch sein, das der router keine weiteren mac-addressen zulässt. sprich du gehst auf die router einstellungen und stellst da ein "neue netzwerkgeräte zulassen" oder sowas in der art.

    sonst wüsste ich jetzt nix
     
  5. #4 23. März 2008
    AW: Internet am fremden Laptop

    Also ich hab die ip addressen angeglichen, sowohl die autokonfigurierte, als auch die subnetzmaske und ich komm immernoch nicht ins internet. Der sagt mir das ne verbindung besteht aber trotzdem kann ich nur offline arbeiten. An dem Symbol der Internetverbindung ist auf der einen seite nen kleines schloss! kann das iwie daran liegen? was bedeutet das kleine schloss?

    Bw schonmal raus
     
  6. #5 24. März 2008
    AW: Internet am fremden Laptop

    hi,

    ja da haben wir schon den fehler ! du must darauf achten das der dns-server eingetragen ist ! der sollte die ip von deinem router haben ! denn du stellst eine anfrage mit dem start des ie/firefox browser wie z.b. Google, dieser name muss erst aufgelöst werden ! dein rechner weiß nicht was für eine ip hinter Google steckt ! das erledigt dein router für dich, weil er die tür ins i-net ist !

    darum überprüfe noch mal deine ip's und stell zur not alles per hand ein ! also deine ip aus dem router netz wie 192.168.1.2 dann subnetz 255.255.255.0 dann gateway 192.168.1.1 (ip vom router) das gleiche bei dns ! dann sollte es eigentlich gehn !
     
  7. #6 25. März 2008
    AW: Internet am fremden Laptop

    Wenn du per DHCP ne IP bekommst dann versuche mal folgendes

    Öffne "cmd"

    dann ping erstmal ne Domain an

    "ping google.de"

    dann eine ip
    "ping 66.249.93.104"

    dann sag uns mal das Ergebnis
     
  8. #7 29. März 2008
    AW: Internet am fremden Laptop

    Pipalapap :p

    Ganz easy...

    > netzwerkumgebung
    >> netzwerkverbindungen anzeigen
    >>> Dann auf die Verbingung, von der das Internet " kommt "
    >>>> Eigenschaften > Erweitert > Anderen Nutzern gestatten die.. bal bla.. mit zu benutzten !

    So, dann labert der dich zu, vonwegen 192.168.0.1 .. sagste auch " jo jo jo "

    Am Laptop einfach " Ip Adresse Automatisch zuweisen "

    Und dann funktionierts ( wahrscheinlich ) Habs genauso, wenn ich mal PC oder Lap fertig mache, und funktioniert 1a !
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Internet fremden Laptop
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.721
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.830
  3. Kredit im Internet

    AdrianoT , 21. Februar 2018 , im Forum: Allgemeines & Sonstiges
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.004
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.717
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.882