Internet-Bevölkerung übersteigt Milliardengrenze

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 24. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Januar 2009
    Internet-Bevölkerung übersteigt Milliardengrenze

    Die Zahl der Internetnutzer hat nach Untersuchungen des Marktforschungsinstitutes comScore die Milliardengrenze überschritten. Das entspricht etwa 15 Prozent der Weltbevölkerung, die derzeit auf 6,75 Milliarden geschätzt wird. Als Land mit den meisten Internetanwendern ist China mit 180 Millionen an den USA vorbeigezogen (163 Millionen). Mit 37 Millionen Nutzern folgt Deutschland auf Rang vier hinter Japan, knapp vor dem Vereinigten Königreich und Frankreich.

    Vergleichsweise niedrige Zahlen entfallen auf Großstaaten wie Brasilien, Russland und vor allem Indien, von dessen 1,15 Milliarden Einwohnern gerade mal 32 Millionen Anschluss ans Netz haben sollen. Alle Staaten des Afrika-Kontinents einschließlich des Nahen Ostens bringen es auf nur knapp 49 Millionen Internetanwender. Prozentual am besten sind die Nordamerikaner versorgt, die noch einen deutlichen Vorsprung vor Europäern und Asiaten haben.

    Eine deutlich optimistischere Schätzung liefern die Internet World Stats, nach denen Mitte letzten Jahres bereits 1,464 Millarden Menschen Zugang zu Online-Ressourcen hatten.


    quelle: heise online
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Januar 2009
    AW: Internet-Bevölkerung übersteigt Milliardengrenze

    Schon interessant, dass so ein "kleines" Land wie Deutschland auf Platz 4 liegt. 37mio Nutzer, das sind ja schon bald 50%. Wenn man da reinrechnet wievele Renter es gibt die sich eher weniger mit Internet beschäftigen ist das schon eine stolze Zahl.
     
  4. #3 24. Januar 2009
    AW: Internet-Bevölkerung übersteigt Milliardengrenze

    Internet ist Demokratie
    Deswegen auch das neuerdings entdeckte Interesse angeblicher "rechtsfreier" Räume.
    Und die wachsende Zensur (ach ne, hier heisst das ja Sperre, Zensur gibts nur in China)
     
  5. #4 24. Januar 2009
    AW: Internet-Bevölkerung übersteigt Milliardengrenze

    Wenn man nicht bald auf Ipv6 umsteigt wird es schlecht aussehen...
     
  6. #5 24. Januar 2009
    AW: Internet-Bevölkerung übersteigt Milliardengrenze

    naja ... 50% fast von den deutschen ... da sag ich mal schäuble freut sich :angry:
     
  7. #6 24. Januar 2009
    AW: Internet-Bevölkerung übersteigt Milliardengrenze

    Ich mag nie nie nie nie nie auf IPv6 umsteigen :(... Viel zu kompliziert ^^.. Außerdem hat man dann eine feste IP Adresse.
     
  8. #7 25. Januar 2009
    AW: Internet-Bevölkerung übersteigt Milliardengrenze

    Was aus so einer kleinen Idee geworden ist. Fast so eine Erfindung wie Microsoft. Es wäre mal interessant

    zu wissen, wie viele der existierenden PCs mit dem Internet verbunden sind. Und was für ein

    Schindluder jemand damit treiben kann. Und es sicher auch tut.

    Überlegt mal - Microsoft "kontrolliert" bestimmt 700.000.000 Internetanschlüsse. Nein, da machen

    wir uns besser keine schlimmen Gedanken. ^^
     
  9. #8 25. Januar 2009
    AW: Internet-Bevölkerung übersteigt Milliardengrenze

    sry für ot,aber was ist IPv6?


    b2t:

    find ich schon krass, nach einigen jahren wird es aufjedenfall viel mehr sein, weil jeder bald einen PC/Notebook brauchen wird, egal ob Schule oder Arbeit
     
  10. #9 25. Januar 2009
    AW: Internet-Bevölkerung übersteigt Milliardengrenze

    naja ... ich hoff mal bald bekommt mein toaster,ofen usw auch n ip ;D ... dann kann ich von der arbeit aus n pizza stellen ^^ =)
     
  11. #10 25. Januar 2009
    AW: Internet-Bevölkerung übersteigt Milliardengrenze

    ehrlich gesagt, hätte ich nciht gedacht, dass es in deutschland "nur" 36mio sind. aus meinem bekannten/verwandten bereich haben ca. 90% mind. einen internetzugang.
     
  12. #11 25. Januar 2009
    AW: Internet-Bevölkerung übersteigt Milliardengrenze

    So gesehen hat Deutschland ja deutlich mehr Internetbenutzer wie China. Bei uns quasi jeder zweite. Groß über den Daumen jat in China ja nur jeder 9. oder 10. Internet.
     
  13. #12 27. Januar 2009
    AW: Internet-Bevölkerung übersteigt Milliardengrenze

    ich finde es echt erstaunlich wie viele leute heudtzutage schon im internet surfen ,wozu ich aber auch sagen muss dass ich ohne internet zwar noch auskommen würde aber es ist natürlich ein großer vorteil man kann mal eben zum beispiel bei google oder yahoo was suchen oder bilder und alles mögliche ,das internet ist einfach genial (für mich)^^ :cool:
    und finde es echt erstaunlich dass deutschlanf aufm 4. platz ist...
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Internet Bevölkerung übersteigt
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.205
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.836
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    7.912
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.105
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.803