Internet im Keller (Router oben) Frage

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von ..Splash.., 11. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. November 2009
    Hey Leute,
    also ich zieh dieses Wochenende ein Stockwerk tiefer in meine 2 Zimmer Wohnung :p
    Der Router steht jedoch eine Etage über mir und ich weiß dass ich unten kein gutes WLAN-Signal habe.
    Mein erster Gedanke was D-LAN, aber ich dachte mal ich hör mich mal um ob es noch ne bessere Methode gibt.
    Nun wollte ich euch fragen wie ich das am geschicktesten anstellen kann, damit ich unten auch eine gute Internetverbindung habe??
    Danke =D

    Grüße
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 11. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    du könntest dir einen wireless range extender oder auch wlan repeater genannt kaufen :)

    beispiel

    ansonsten gibs da noch die möglichkeit das iwie über die steckdose laufen zu lassen, das hat mein onkel, aber wie genau das ganze geht kann ich dir nicht sagen
    jedoch findet sich sicher jemand der mehr ahnung hat als ich ;)
     
  4. #3 11. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    jo es gibt diese teile für Steckdose frag mioch jetzt aber nicht wie die heißen aber hat eigl jeder pc laden
    das stecke oben in die steckdose da geht dann nen lan kabel vom router aus rein im keller kommt uach son teil da kommt dann das lan kabel dran und in deinem pc und fertig ;-)

    andere möglichkeit wäre nen Netzwerkkabel durch die decken bohren und dann kabelkanal oder so
     
  5. #4 11. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    du ziehst in eine andere wohnung unter dir? dann kann ich stark vermuten das diese 2 wohnungen 2 vershciedenen strom kreise haben?

    dann fällt das dlan schonmal weg.. du kannst einen wlan repeater kaufen.. sozusagen einen verstärker.. oder ein kabel verlegen, mehr möglichkeiten wirste ned haben

    oder einen eigenen internetanschluss machen
     
  6. #5 11. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    Ich wohn schon noch im gleichen Haus, das mit Wohnung war nur ironisch gemeint, hab jetzt halt 2 Zimmer ^^
    Und nach meinen achforschungen sollten wir unten auch den gleichen Stromkreis haben.

    Was mein ihr wäre besser, D-LAN (is übrigends des mit der Steckdose ^^) oder ein Repeater?

    Grüße und danke an die bisherigen Hilfen =D
     
  7. #6 11. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    ich würd an deiner stelle den repeater nehmen ... alleine schon aus dem grund, weil ich dann im bett liegen könnte und mitn handy im internet chatten etc. könnte

    aber falls du sowas nicht brauchst dann denke ich mal wäre das mit der steckdose wegen der verbindung einfach besser(stelle ich mir zumindest so vor)
     
  8. #7 11. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    ich habe so gemacht geht natürlich nur wenn du eine tae dose in deinem zimmer hast. (telefondose) irgenwo drausen oder im keller habt ihr einen kasten wo post drauf steht ca.
    20x20 cm groß. dort must du 2 adern vertauschen und fertig. dann hast du internet in deiner dose.
    mfg bejto
     
  9. #8 11. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    was 80€ für so ein reapeter kack.
    Kauf dir dlan. Sparst du mehr und hast dann lan und keine lästigen kabel mehr.
    Wenn du ein Gamer bist dann würde ich das dlan nehmen, denn ich habe mit meinem wlan sehr viele Probleme (es ruckelt und wackelt bei mir ;()

    Greetz Snoopy

    ps: Und bejto wenn du deine Aussage ein bisschen mehr erläutern könntest was dir das gebracht hat etc. würden es hier eineige verstehen.
     
  10. #9 11. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    Also ich hab schon vor MW2 auf meiner PS3 online zu daddeln wenn ich mal nix zu tun hab.
    Ich hab mich mal jetzt umgeschaut und ein paar Beispiele gefunden:
    1. DLAN mit Kabel http://www.devolo.de/consumer/51_dlan-200-aveasy-network-kit_produktvorstellung_1.html?l=de
    2. DLAN mit WLAN http://www.devolo.de/consumer/4_dlan-200-av-wireless-g_starter-kit_anwendungsbeispiele_3.html?l=de
    3. Repeater http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_WLAN_Repeater/index.php

    Was würdet ihr mir empfehlen??

    Danke :]
     
  11. #10 11. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    kommt drauf an .. wenn du zocken willst pin mäßig würde ich kabelgebunden nehmen.

    wenn du nur surfen chatten etc wilslt würde ich wlan nehmen. wie gesagt kannste danna uch mim lappi oder handy im bett im inet gammeln..

    das musst du entscheiden.

    ich hab dlan mit kabel, ich zock cs und mir is der ping wichtig und da habe ich keine probleme mit.. keine abstütze nix.. auch von delovo ;)
     
  12. #11 11. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    Wenn du das Geld hast für so ein schnickschnack, was später eh nicht "gut" funktioniert, dann hol dir das 3te.
    Aber ich würde zum normalen Lankabel greifen. Einfach von Außen muss ja nicht in der Wohnung im Weg liegen.

    Greetz Snoopy

    ps: @KingLui ich habe wlan eine 1k leitung und mein ping bei css liegt um die 20, wieso kA aber bei mir laggt es auch nicht, doch sehen mich andere am laggen. (und treffen mich nicht ;))
     
  13. #12 11. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    Also sprich du würdest n LAN Kabel von oben ausm Fenster, runter durchs Fenster und dann eben zu meinem PC und n anderes zu meiner PS3 ziehen?
    Oder meintest du DLAN mit LAN Kabel?

    Grüße
     
  14. #13 11. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    ich mein so ein richtiges lan kabel, und dann noch ein switch, ein zum laptop und ein zur ps3.

    Greetz Snoopy

    Aber so mit dem Fenster mache ich es auch diese woche. Sieht man nicht viel und kostet auch nicht so viel wie das dlan, repeater etc.
     
  15. #14 11. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    Aber das Fenster müsste ja so immer gekippt sein da das LAN Kabel da ja rausgeht.
    Ich wäre natürlich auch für das LAN KAbel da ich so im Keller noch n sehr gutes SIgnal habe, nur weiß ich nicht wie ich das anstellen soll, dass ich da n Kabel runterkomm.
    Switch hätte ich auch schon, wäre also auch das billigste, nur wie krieg ich das Kabel runter? ^^

    Greetz
     
  16. #15 11. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    Hier die haben das kabel einfach durchs fenster gesteckt und zu gemacht.
    Die haben auch keine Probleme damit.
    Das habe ich in einem Thread eines anderen Forum gelesen. Klick mich hart ;)
    (Guck dir die Beiträge am ende an!)

    Greetz Snoopy

    Werde das auch so machen. Oder ich schau gerade im Internet nach so flachlankabel, die sind flacher und quetschen noch weniger.


    Edit: Hier hab da was gefunden, ist aber ungeschirmt. Ich würde es dann mit klebeband eine lage durchgehen, dann ist es geschirmt ^^
    Klick Mich!
     
  17. #16 11. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    Das hört sich nich schlecht an, nur gibt es bei mir da zusätzlich n kleiners Problem und zwar hab haben wir im Keller noch n Fliegengiter vor den Fenstern :D, dh ich müsste da auchn Loch reinschneiden, nur ob da mein dad so mi einverstanden is weiß ich nich ^^

    Kannst du mich aufm laufenden halen bezüglich den Kabeln wie du das durchs Fenster machst?? Wäre nett.
    Glaubst du man kann n Devolo Adapter auch dann im Keller an nen Switch anschließen und der gibts SIgnal ohne Verlust weiter?

    Grüße
     
  18. #17 19. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    bessere und günstigere lösung!!!!
    1. wenn du die adern an der zuleitung zur taedose nicht ändern kannst oder in den neuen räumen keine tae-dose hast (wäre echt das einfachste)
    dann hole dir einen langen bohrer. einen router mit 2 abschraubbaren antennen z.B. wrt54gl-de von linksys

    2. wenn du keine fussbodenheitzung über dir hast kannst du von oben nach unnten durchbohren. (achte auf heizungsrohre und andere leitungen(sollte kein problem sein)
    hole dir ne antenne mit anschlusskabel .

    3. schraube die Antenne unter der bohrung an (z.b. 5 dbi-12 dbi ist gut)
    lege das antenenkabel durch die bohrung und schliesse sie anstelle der 2. Antenne an den wrt54gl-de an.

    1. alle kabel im Haus.
    2. gute w-lan abdeckung in beiden etagen
    3. router und antenne für unter 80€
    4. kein d-lan (ist eh technisch gesehen dreck)
    5. kein ärger mit repeatern
    6. unten nur ne kleine Antenne sichtbar.
    7. 30 Min arbeit


    und die löcher kannst du zuspachteln wenn du da wider ausziehst.

    zu devolo: es giebt immer verluste und die framegrösse der packete lässt sich nicht anpassen. lies mal in dem anderen Thread mit keller / Dach nach. da hörst du was es da für probleme giebt.

    flachkabel in den fenstern verziehen die die Fensterramen, da die fenster heute auf absolute passung ausgelegt sind und du die damit undicht machst (wärmeverlust/Heitzkosten) sowie die Garantie (z.B. bei Velux) verlierst.

    hoffe ich konnte helfen ???


    ich bin jung und brauch die rep.
     
  19. #18 19. November 2009
    AW: Internet im Keller (Router oben) Frage

    Repeater!!
    Empfehle:
    WRT54-GL mit DD-WRT ( andere Firmware, muss nachträglich installiert werden! )
    Linksys WRT54GL Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    oder:
    AVM Fritz!WLAN Repeater N/G, 300Mbps
    AVM FRITZ!WLAN Repeater N/G (20002431) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Klein, platzsparend. Display kann mit neuester FW auch komplett deaktiviert werden, also einfach an irgendeine Steckdose in der Ecke die eine gute Verbindung hat, display aus, siehste nichts von.
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Internet Keller Router
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.729
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.844
  3. Kredit im Internet

    AdrianoT , 21. Februar 2018 , im Forum: Allgemeines & Sonstiges
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.009
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.717
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.885