Internet-Provider wechseln

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von quakli, 7. Oktober 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Oktober 2011
    Ja ich hab ein Angebot von Kabel Deutschland in Anspruch genommen , bald ca. ein Jahr her. Dás erste Jahr kostet 19.95 € und jetzt erhöht sich das halt.

    Kann ich jetzt kündigen und dann erneut was bei KD abshließen oder nehmen die mich dann nciht mehr?

    Hat da jemand Erfahrung=?

    LG
    quakli
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Oktober 2011
    AW: Internet-Provider wechseln

    Ruf doch einfach bei der Vertragshotline an und frag nach. Mehr als dir nein sagen können sie ja nicht :)
     
  4. #3 7. Oktober 2011
    AW: Internet-Provider wechseln

    Wenn du im ersten jahr nur 19,95eur bezahlst, gehe ich davon aus, dass du eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten hast (sollte in deinem Vertrag stehen...). Falls du wirklich nur ein Jahr Laufzeit hast (was ich mir nicht vorstellen kann), dann ruf die Hotline an, und frage ob diese Sonderkonditionen nur für Neukunden, oder auch für Bestandskunden gelten (kann ich mir kaum vorstellen.).
     
  5. #4 7. Oktober 2011
    AW: Internet-Provider wechseln

    Hi,

    wenn der Vertrag bei KD vor dem 01.07.2011 abgeschlossen wurde, dann haste normalerweisen nur ne Laufzit von 12 Monaten.
    Gewöhnlich ist es auch so, das zwischen Altkunde und Neukunde mindestens 6 Monate liegen, da diech sonst nicht als Neukunde nehmen!
    Wenn du jetzt einen Vertrag bei denen abschließt, dann hast wieder 24 Monate Laufzeit.

    Cu
    Death-Punk
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Internet Provider wechseln
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.346
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.385
  3. Antworten:
    31
    Aufrufe:
    3.116
  4. Antworten:
    54
    Aufrufe:
    7.555
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    222