Internet Verbindungen brechen immer kurzeitig "ab"

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Morphi1985, 21. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Januar 2009
    Hallo

    habe das Problem wenn ich im Netz bin und etwas herunterlade, das die Geschwindigkeit auf etwa 3000kb/s steigt dann wenig später sofort auf 0kb/s geht und dann nach 1-2 minuten passiert das immerwieder.

    Speedtest auf Internetseiten brechen einfach ab und der download geht dann in 1kbschritten runter bis auf 0.

    Merke diese Probleme auch in Spielen, das ich für ein paar sekunden sehr hohe latenz bekomme und dann gehts wieder.

    Habe VDSL 50+ bei der telekom und einen Speedport W701V Router und nen Speedport 300HS Modem.

    Netzwerkkarte Marvell Yukon 88E8056 PCI-E Gigabit Ethernet Controller
    OS Name Microsoft Windows XP Professional x64 Edition SP2 inkl allen sicherheitsupdates.

    Firewall: Outpost Firewall PRO 2009
    Antivirus: Antivir Personal Free

    Das merkwürdige ist, wenn ich den Pc von meinem Bruder anschliesse funktioniert es alles.
    Wenn ich meinen Pc an sein Internet hänge funktioniert wiederum auch alles ohne probleme.

    Hat vieleicht jemand eine idee woran das liegen kann? Bin für jede Hilfe sehr dankbar.

    MFG

    Morphi1985
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Januar 2009
    AW: Internet Verbindungen brechen immer kurzeitig "ab"

    wie meinst du "an sein internet hänge"? bist du über wlan im netz oder direkt über kabel verbunden? hast du mal versucht das kabel zu tauschen? kann leicht möglich sein dass dieses nen defekt hat ...

    ansonsten treiber für netzwerkkarte etc. alles aktuell?
     
  4. #3 21. Januar 2009
    AW: Internet Verbindungen brechen immer kurzeitig "ab"

    Hm wir haben 2 internetzugänge zuhause, er hat kabeldeutschland und ich halt vdsl50.
    Einen kabeltausch habe ich schon vollzogen leider ohne erfolg :(
    Die Treiber sind soweit auch alle aktuell, aber leider keine besserungen bisher.

    Kann es vllt sein das etwas an der Netzwerkkarte falsch eingestellt ist?

    Weil um World of Warcraft zu Spielen muss man wohl manche sachen umstellen in der konfiguration weil es sonst zu vielen laggs und so kommt.
     
  5. #4 21. Januar 2009
    AW: Internet Verbindungen brechen immer kurzeitig "ab"

    hast du ne andre netzwerkkarte zur hand um zu testen obs mit ner andren besser läuft? da bei deinem bruder die probleme nicht auftreten kanns eig. nur an deinem rechner liegen. hast du ev. nen andres OS installiert um zu testen ob da auch die probleme bestehen? bzw. verwenden du und dein bruder das selbe OS?
     
  6. #5 21. Januar 2009
    AW: Internet Verbindungen brechen immer kurzeitig "ab"

    mein bruder hat nen MAC und ich hatte die probleme auch mit meinem alten pc unter windows xp home 32bit schon. ne andere netzwerkkarte habe ich leider nicht nur die 2 die onboard sind.
     
  7. #6 21. Januar 2009
    AW: Internet Verbindungen brechen immer kurzeitig "ab"

    hm da fällt mir dann schön langsam auch nix mehr ein, dann muss es an der verbindung zwischen dir und dem router liegen. hast du an der konfig vom router vmtl. nichts verändert, also ist der noch im originalzustand nehm ich an?

    treten die probleme sofort auf wenn du den rechner hochgefahren hast oder erst nach ner bestimmten zeit?

    veränderst du irgendwas bevor sich dein bruder an den router steckt? oder hängt der sich über wlan rein?
     
  8. #7 21. Januar 2009
    AW: Internet Verbindungen brechen immer kurzeitig "ab"

    im router konfig hab ich nichts gemacht.

    ja die probleme treten sofort auf und ich ziehe einfach den netztwerkstecker bei mir raus und steck ihn in den von meinem bruder rein^^
     
  9. #8 22. Januar 2009
    AW: Internet Verbindungen brechen immer kurzeitig "ab"

    bin mir jetzt nicht so sicher aber sitzt du villeicht an einem notebook was dann ab und an mal per cool & quite den rechner drosselt und damit auch die netzwerkkarte ???

    nur so als test !
     
  10. #9 22. Januar 2009
    AW: Internet Verbindungen brechen immer kurzeitig "ab"

    nein sitze an nem desktop pc. cool & quite is ausgeschalten.

    eine normale netzwerkkarte hat auch keinen erfolg gezeigt :(
     
  11. #10 23. Januar 2009
    AW: Internet Verbindungen brechen immer kurzeitig "ab"

    also.. wie ich es verstehe, wohnt ihr beide in einer wohnung, habt die gleiche i-net verbindung.. bloß dein rechner streikt ?? richtig? richtig!!!

    ihr geht durch nen router ins i-net? richtig? richtig!!
    ich hab das problem auch gehabt bis vor paar tagen! ich hab mir einfach nen neuen router angelegt, der meine geschwindigkeit mit voller leistung unterstützt... dadurch passieren mir keine abbrüche mehr :)
    installier mal deine netzwerkkarte neu... mit nem neuen treiber xD
    versuch dann mal bitte, wenn du es hinkriegst, mal per w-lan an den router sich anzudocken und um zu sehen was geschieht und wie er sich verhält... wenn wlan perfekt funktioniert, eiskaltes netzwerkkarten-prob....

    vll. unterstützt euer ROUTER genauso wenig, wenn 2 Rechner dran angeschlossen sind... evtl. ist er auf eine perfekte leitung nur fixiert...
     
  12. #11 23. Januar 2009
    AW: Internet Verbindungen brechen immer kurzeitig "ab"

    falsch 2 Inetleitungen einmal Tele einmal Kabel

    zu deinem Prob wenn dein Bruder an deinen Inetanschluß geht und du an seinen geht bei beiden alles dann tauscht doch :p

    ansonsten einfach mal telekom anrufen und sagen sie sollen wenn schicken^^
     
  13. #12 23. Januar 2009
    AW: Internet Verbindungen brechen immer kurzeitig "ab"

    hast du schonmal probiert das interne DSL Modem von deinem Router zu nutzen und dein Speedport300hs abzuklemmen?

    greetz laRu
     
  14. #13 25. Januar 2009
    AW: Internet Verbindungen brechen immer kurzeitig "ab"

    Wir wohnen in einer Wohnung, ja, aber haben 2 verschiedene internetanschlüsse ;)
    Netzwerkkarte habe ich neu installiert sogar extra eine gekauft^^ hat nich geholfen.
    Habe kein Wlan im rechner soweit ich weiss^^

    Das interne Modem unterstützt nur DLS 16K deshalb gibs ja bei dem paket das externe dazu^^

    Will nich langsames zeug da haben^^
     
  15. #14 26. Januar 2009
    AW: Internet Verbindungen brechen immer kurzeitig "ab"

    hi, als du deinen rechner am inet deines bruder getestet hast, hast du ihn auch an gliche ethernet-schnittstelle angeschloßen, du hast ja zwei... wenn dein bruder bei dir ohne probleme ins internet kann, liegt es nicht an der vdsl-leitung, aber es kann sein dass dein router mit deinem os nicht klar kommt? 1. ich würde zuerst firewall deinstallieren, den rechner neu starten und speedtest auf wieistmeineip.de machen. 2. danach würde ich firmware auf dem router aktualisieren. 3. sollte es auch nicht helfen?! lade dir ubuntu-linux, starte von der cd und führe tests durch. so kannst du fehler mit einstellungen und treiber ausschlieschen. 4. wenn immer noch nichts läuft, dann nimm den rehner vom bruder xD...
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...