Internet wird nach kurzer Zeit langsamer

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von blockaespiralo, 27. Februar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Februar 2009
    Ich habe ein ziemlich kurioses Problem. Mein Internet hat nach 1-2h Laufzeit des Computers nur noch ungefähr 1/3 der ursprünglichen Leistung, meist noch langsamer. Ich habe hier DSL 1000. Starte ich meinen PC, ist die volle Leistung zunächst vorhanden. Nach wie gesagt ein bis zwei Stunden ist es dann so langsam, dass es gerade noch für Instant-Messanger á la ICQ reicht. Internetseiten bauen sich sehr langsam und träge auf. Es erinnert mich von der Geschwindigkeit her an mein uraltes 56-K-Modem. Ins Internet komme ich über eine Fritz-Box, die an ein D-LAN-Gerät im Keller angeschlossen ist. Nachdem ich mein D-LAN-Adapter am Rechner durch entsprechende Treiber erkenntlich gemacht habe, war auch die Einstellung des Internets kein Problem, bis das eben erwähnte Problem auftrat. Während das Phänomen der langsamen Geschwindigkeit auftrat, habe ich selbstverständlich versucht herauszufinden, woran es liegt. Beim PC meines Vaters im Keller läuft das Internet trotz Verlangsamung auf meiner Seite mit voller Bandbreite. An meinem D-LAN-Adapter kann es auch nicht liegen, da ich wieder volle Bandbreite besitze, wenn ich das Ding an meinen alten PC (ja, habe seit einer Woche einen neuen) anschließe, bei dem es ohnehin immer funktionierte. Auch ein Viren- und Spywarescan brachte keine neuen Erkenntnise Ebenso der obligatorische Neustart des PC's ist zwecklos . Schalte ich allerdings den PC komplett aus und resete im Keller den Router, sodass mir eine neue IP-Adresse zugewiesen wird, funktioniert wieder alles einwandfrei, allerdings auch nur um die 2h - solange, bis das Problem wieder auftritt. Ich bin nun an einem Punkt angelangt, an dem ich einfach nicht mehr weiter weiß. Soetwas seltsames habe ich noch nie erlebt.
    Was könnte die Ursache für die nach kurzer Zeit eintretende Blockade sein und wie kann man das Problem lösen? Ich bin für jede Hilfe dankbar.
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Februar 2009
    AW: Internet wird nach kurzer Zeit langsamer

    Ein paar Info´s zu deinem PC waeren vllt nicht ganz verkehrt, gehst ja auch nicht zum onkel Dr. und sagst dass du schmerzen hast ;)

    Wenn du sagst deine Bandbreite ist eingeschraenkt, dann bist du dir auch wirklich sicher dass es diese ist und nicht vllt dein Rechner einfach langsamer reagiert?
    Hast du das schon mal mit nem Speedtest genau festgehalten, auch unabhaengig zur Tageszeit...?
    Wie schauts mit deiner Verbindung zum router aus, Ping den mal an und schreibs hier rein, außerdem kannste das gleiche mal mit Google machen wenn du das Problem wieder hast.
    (Start->Ausführen->"cmd"-> "ping fritz.box" bzw. ping "www.google.de")
    Treten diese Störungen verstärkt am Mittag bis spätnachmittag auf oder generell wenn der pc laenger als 2h an war?

    Ist sonst noch wer vllt zeitgleich im internet und hat iwelche großen Downloads am laufen so dass er sich deine Bandbreite klaut?
    Sonst wuerd mir noch die Windowseigene updatefunktion einfallen wenn du sagst dass der PC gerade neu ist, dann geh ich mal davon aus dass da Vista drauf laeuft...
    Und wenn das demnächst wieder auftritt dann geh mal im Taskmanager auf den Reiter Netzwerk und guck wie deine Netzwerkauslastung ist!

    So far...
    Weizenbier
     
  4. #3 27. Februar 2009
    AW: Internet wird nach kurzer Zeit langsamer

    Die Bandbreite ist ja nicht wirklich eingeschränkt, da sowohl mein alter Rechner als auch der andere mit dem Netzwerk verbundene PC vollen Zugriff darauf haben. Demzufolge kann es eigentlich nur ein systeminternes Problem sein. Speedtests habe ich unabhängig von der Tageszeit schon gemacht. Zu Beginn immer volle Bandbreite, nach einer Weile allerdings so weit unten, dass der Speedtest nichteinmal beendet wird und meist vorher abbricht (gemacht bei wieistemeineip.de). Sowohl das Anpingen des Routers und von googel.de läuft problemlos. Allgemein sind die probleme zeitunabhängig und treten generell nach einer gewissen Zeit auf.

    Irgendwelche anderen Downloads am anderen PC sind zu den Zeiten, unter denen ich das beobachten konnte, nicht getätigt wurden. Das habe ich immer vorher abgecheckt. Die Updatefunktion von Windows habe ich auch ausgeschaltet.
    Die Netzwerkauslastung beträgt laut Taskmanager bei Internetnutzung zur Zeit 1% bei maximal 10 MBIT/s pro Sekunde unter DSL 1000.

    Mein PC:

    Quadcore 3Ghz
    Club3D GTX260 55nm 896MB
    MSI DKA790GX, Sockel AM2+, ATX, PCLe

    Ich vermute irgendeinen Softwarefehler. Das es an der Hardware liegt ist unwahrscheinlich.
     
  5. #4 27. Februar 2009
    AW: Internet wird nach kurzer Zeit langsamer

    PC per Kabel mal an den Router und schauen. Ansonsten mal den D-Lan-Treiber neu installieren.
     
  6. #5 27. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Internet wird nach kurzer Zeit langsamer

    Wenn du 1% Netzwerkauslastung hast dann ist das shcon ehrlich gesagt ungewöhnlich ... das müsste nur aufs Internet bezogen deine Bandbreite eigentlich fast ausnutzen ... bei mir ist es zumindest so bei knapp 150kb/s hab das eben mal getestet :D

    aehm Softwarefehler, die automatische Updatefunktion ist also schon mal wieder außen vor ^^
    Wie waers wenn du mal aports installierst und guckst welche Programme auf was fuer Ressourcen im Internet zugreifen. Vllt findest du ja durch systematisches terminieren der Prozesse heraus was da ärger macht ;)

    Hab dir aports mal eben hier hochgeladen ... ob das mit Vista auch funktioniert einwandfrei kp aber Sys hast du auch noch nicht gepostet wenn ich mich nicht irre ;)


    Noch ne Frage, das Problem trat aber radikal mit der Umstellung des PC auf? Sonst koennte der Adapter ja auch iwie überhitzen was sich bestimmt auch auswirken wuerde ...

    So far...
    Weizenbier
     
  7. #6 27. Februar 2009
    AW: Internet wird nach kurzer Zeit langsamer

    Ja. Die Netzwerkauslastung ist ausschließlich aufs Internet bezogen, da ich kaum Daten mit dem anderen PC austausche.
    Danke, aports werde ich mal ausprobieren und mich mit ergebnissen zurückmelden.
    Ich benutze Windows XP Professional mit Servis Pack 3.
    Und nocheinmal ja: Das Problem tat ausschließlich nach der Umstellung des PC's auf. Der Adapter funktioniert einwandfrei. Am alten PC ist die Bandbreite stets voll. Hab es bei dem bereits getestet.

    edit:// Hab grad das Problem wieder festgestellt und mal google angepingt. Aufgrund von Zeitüberschreitung ist es abgebrochen. Ich benutze jetzt wieder den alten PC und alles funktioniert einwandfrei. Das Problem liegt also am neuen PC, nur woran genau?. Hmpf.
     
  8. #7 27. Februar 2009
    AW: Internet wird nach kurzer Zeit langsamer

    HiJackThis mal ausführen und auf HijackThis Logfileauswertung auswerten lassen und schauen ob iwelche suspekten dienste laufen ... evtl die netzwerkkarte(?) wäre systemneuinstallation ein problem? somit könntest du mal software ausschließen ...
     
  9. #8 28. Februar 2009
    AW: Internet wird nach kurzer Zeit langsamer

    Wenn nicht mal der Ping durchkommt dann ist da auf jeden Fall iwas mega faul , entweder ist es der Treiber an sich selbst oder iein anderer Dienst der den störrt den du auf deinem alten Rechner nicht installiert hast.
    Was hast du auf dem anderen Rechner denn für ein BS, das gleiche oder möglicherweise ein anderes ... ?

    Hijackfile ist auf jeden Fall nicht schlecht, dann kann man sich da so ein bisschen nen überblickt drüber verschafffen, aber dennoch solltest du mal probieren deine Inet-Dienste auf ein Minimum mit aports zu reduzieren und wenn das Problem dann immer noch weiter existiert muss es eigentlich der Treiber selber sein von dem es ausgeht.

    So far...
    Weizenbier
     
  10. #9 28. Februar 2009
    AW: Internet wird nach kurzer Zeit langsamer

    Das vermute ich auch. Sowohl bei dem jetzigen als auch bei dem alten PC benutze ich Windows XP Professional. Jetzt allerdings die Version mit Service Pack 3, die ich beim anderen Rechner nie installiert habe. Es könnte zumindest zusätzlich damit zu tun haben. Allerdings habe ich eher eine andere Vermutung, von der die Blockade herühren könnte. Das Internet verlangsamt sich schlagartig nach dem Start eines PC-Spiels. So habe ich 5 Minuten Mirrors Edge gespielt und konnte die Problematik im Anschluss feststellen. Das habe ich mehrmals getestet und kann diesen Zusammenhang mit Sicherheit bestätigen. Die Frage lautet also: Welche Dienste werden zusätzlich zu dem Spiel gestartet und bei Verlassen nicht mit beendet? Es handelt sich um die im Board angebotene Version des Spiels. Einen Internetzugriff gestatte ich selbstverständlich nicht. Irgendeinen Zusammenhang scheint es damit also zu geben, wenngleich er sich mir nicht erschließt.
     
  11. #10 28. Februar 2009
    AW: Internet wird nach kurzer Zeit langsamer

    Dann lass es uns doch einfach so machen dass du SP3 erst mal wieder runterschmeißt und guckst ob es dann besser ist ...
    Dafür musst du nur in der Systemsteuerung auf Software gehn und oben das Kästchen anklicken "Updates anzeigen".
    Dann nur noch auf "Windows XP Service Pack 3" gehn und entfernen klicken , nach einem Neustart müsste es dann vorerst deinstalliert sein.

    Ich glaube dass es daran liegen wird, es gibt mehrere Fälle wo SP3 Fehler hervorgerufen hat, darum werden dir wahrscheinlich die meisten Leute auch davon abraten ;)

    So far...
    Weizenbier
     
  12. #11 2. März 2009
    AW: Internet wird nach kurzer Zeit langsamer

    Das habe ich bereits versucht. Leider ist diese Deinstallation bei mir nicht möglich. Das mag daran liegen, dass ich das SP nicht zusätzlich installiert habe, sondern WinXP mit dem SP3 inbegriffen als OS über meine Festplatte jagte.
    Was mir allerdings noch aufgefallen ist: Wenn ich meinen Rechner ausschalte und den Router resete, funktioniert nach dem Neustart wieder alles einwandfrei - zumindest solange bis das Internet aus unerfindlichen Grund wieder einige Gänge zurückschaltet.
    Was bleibt mir nun übrig? Aufs Formatieren habe ich keine Lust, da ich endlich alles ordentlich eingerichtet habe. Im Endeffekt habe ich aber wohl keine andere Wahl und werde morgen mal WinXP mit SP2 probieren.
     
  13. #12 3. März 2009
    AW: Internet wird nach kurzer Zeit langsamer

    Was ist denn wenn du die WindowsXp Version mit SP2 reinschmeißt und auf reparieren gehst, weil bei dem Reperatur krams werden die Updates ja wieder auf standart gebracht nach adam riese müsste dass dann auch zur folge haben dass anstatt SP3 dann wieder SP2 vorhanden ist obwohl du das gar nicht installiert gehabt hast :D vllt klappts das ja auf jeden fall ist es ein Versuch wohl wert ;)

    So far...
    Weizenbier
     
  14. #13 3. März 2009
    AW: Internet wird nach kurzer Zeit langsamer

    Ich habe bereits vor dieser doch recht guten Idee formatiert und XP mit Sp2 neu aufgesetzt. Das Problem besteht weiterhin. Ich vermute, dass der Treiber nicht richtig kompatibel mit dem Mainboard ist, da das Netzwerk an dem anderen PC voll funktionstüchtig ist. Und noch etwas ist kurios: Seit der Neuinstallation unter SP2 fährt mein Rechner um einiges langsamer hoch als noch unter SP3. Das ist nicht weiter schlimm, verwundert mich aber etwas.
     
  15. #14 5. März 2009
    AW: Internet wird nach kurzer Zeit langsamer

    Vllt hilft es ja wenn du die Ethernet Treiber von deinem Board mal installierst, das könnte auf jedenfall auch gut sein.
    habt dir die mal eben rausgesucht ... ( hier )
    Die Restlichen Treiber deines Boards findest du übrigens auf dieser Seite hier.

    Kannst ja mal in deiner Boot.ini gucken ob da schon /NOGUIBOOT drin ist, dann laed er die VGA-Treiber beim Start nicht mehr und ist schneller ... wenn nicht dann einfach dranhaengen .
    Außerdem kannst du noch /NODEBUG dranhängen, damit überspringst du dann die Überwachung der DEBUG-Information, hat eh keine Relevanz für dich, brauch nur unnötig zeit ...
    Und die Timeoutzeit kannst du auf 3 runtersetzen, ... Sollte vllt ein bisschen abhilfe schaffen ;)

    Versuch das mal mit den Eth. Treibern, hoffe es hilft :)

    So far...
    Weizenbier
     
  16. #15 5. März 2009
    AW: Internet wird nach kurzer Zeit langsamer

    Danke für deine Mühe. Der Ethernettreiber indes ist bereits installiert und funktioniert auch. Diese LAN-Verbindung geht über meinen USB-Slot. Der mitgelieferte Treiber funktioniert ja prinzipiell auch, nur ist die Auslastung des Netzwerks über den D-Lan Adapter an diesem PC verboten ernüchternd. Demnächst probiere ich mal einen W-LAN-Stick aus, um dem Fehler noch einen Schritt näher zu kommen. Funktioniert dort das Internet einwandfrei, so kommt der PC trotz Treiber nämlich einfach nicht mit dem D-LAN-Adapter zurecht.
     
  17. #16 6. März 2009
    AW: Internet wird nach kurzer Zeit langsamer

    Seit heute besitze ich einen W-LAN Stick. Nach kurzer Konfiguration habe ich festgestellt, dass darüber das Internet unter fullspeed dauerhaft funktioniert. Wie vermutet liegt das Hauptproblem bei der alten Verbindung an fehlender Kompatibilität zum Mainboard - und das trotz eines mitgelieferten Treibers. Zumindest kann ich es mir anders nicht erklären. Nun. Das Problem ist somit über einen Umweg gelöst. Die 10€ für den Stick, der nebenbei einwandfrei funktioniert, haben sich somit gelohnt.
    Vielen Dank für eure Unterstützung. Hilfreiche bzw. sinnvolle Beiträge habe ich bewertet.

    --> close
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...