Internetabsturz nach Telefonat

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von bam lee27, 27. Dezember 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Dezember 2007
    Hallo Liebe RR´ler

    So ich habe ein Problem mit meiner Internetverbindung.

    Es ist so das wenn wir zu hause ein Anruf bekommen, dass dann nach dem Gespräch unser Internet abstürzt =(

    Nunja und das ist ziemlich lässtig, beim spielen, beim arbeiten usw

    Mein Modem -----> FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (fs), Firmware-Version 29.04.39

    woran kann das nur liegen, dass nach jedem Telefonat mein Internet abstürzt ???

    Würde mich sehr darüber freuen wenn jemand die lösung zu mein Problem hätte.



    BW ist natürlich drin !!!


    mfg bamlee27
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Dezember 2007
    AW: Internetabsturz nach Telefonat

    Ist die Telefonleitung mit in dem Splitter ??

    Wenn nicht dann ist es völlig normal das das Inet abstürzt, aber wenn ja dann ist es ein ziemlich seltener Fehler worauf ich auch keine Antwort weiss.

    Ihr müsst halt nur das Telefonkabel in den Splitter

    {bild-down: http://www.phil.uni-sb.de/mz/verweise/psych/aufgaben/other/krampitz/dsl_splitter.gif}


    mit einfügen dann dürften keine Probleme auftreten.

    Bei dem Bild muss das Telefonkabel in die (3) und das Lankabel vom Router/Modem/Dslbox in die (2).
     
  4. #3 27. Dezember 2007
    AW: Internetabsturz nach Telefonat

    Alllso , telefonierst du auch über die Fritzbox? Oder steckt das Telefon inner Telefondose, wenn inner Telefondose NÖÖÖÖT schon falsch ^^ Telefon darf NUR im Splitter oder im Router stecken, vor dem Splitter darf kein Telefon geschaltet sein. Überprüf das erstmal ^^
     
  5. #4 27. Dezember 2007
    AW: Internetabsturz nach Telefonat

    Fährt das Internet denn nach dem Absturz wieder hoch ? Oder bleibt es aus bist du PC neustartest. Komischer Weise hatte ich das Problem selbst einmal (Habe zufällig eine FRITZ!Box Fon WLAN 7170^^). Da ging es bei mir nach einigen Tagen wieder. Da war es wohl ein Fehler der Internetverbindung. Aber guck lieber wirklich zuerst nochmal ob das Kabel im Splitter ist. Wenn nicht steck es rein und alles ist gut. Hoffe ich konnte dir ein bischen weiterhelfen ;). MFG P4iN92
     
  6. #5 27. Dezember 2007
    AW: Internetabsturz nach Telefonat

    Welchen Anbieter hast du? Telefonierst du über VOIP (sprich Internet)
    ,welche Einstellungen sind auf der Fritz!Box und INternettelefonie Eingestellt?
    Schon mal bei deinem ISP dieses Problem gemeldet??
    Hast du irgendwie die Firmware vorher geändert? Ging es vorher? Liegt ein Anbieter wechsel vor??
     
  7. #6 27. Dezember 2007
    AW: Internetabsturz nach Telefonat

    Also wenn Internet absürzt fährt der von alleine wieder nach einer zeit hoch, ich muss nicht mein Pc neu starten.

    JA ich telefoniere über router, also Telefon ist am Router angeschlossen (Nach Anleitung sollte das auch so sein )


    BWS sind soweit an alle raus


    mfg bamlee27
     
  8. #7 29. Dezember 2007
    AW: Internetabsturz nach Telefonat

    Dauerverbindung aktiv? Was hast du unter "Internettelefonie" -> "Erweiterte Einstellungen" eingestellt?
     
  9. #8 29. Dezember 2007
    AW: Internetabsturz nach Telefonat

    Ganz easy!!!
    Also, Frage lebst du in einem Mehrfamilien Haus oder aufm Land?

    Es gibt bei DSL so ne Besonderheit: der Rauschabstand - wenn du das bei der Hotline sagst stellen sich bei denen die Haare, weil die dass bei keinem Anbieter geregelt bekommen das es immer sauber läuft.

    Was ist das? Nun...
    über eine Leitung werden 2 Signale gesendet. Telefon und INternet.
    Die beiden Rauschen mit unterschiedlichen Frequenzen. Der Splitter erkennt den unterschied und "splittet" daher das Signal auf in Tel und DSL. Ist der Abstand der Rauschreduktionen aber zu gering....naja dann verhaut es den Splitter...bzw. er kann das Signal nicht mehr eindeutig als Telefon oder DSL einordnen und schon kackt das DSL ab während du telefonierst. Dauert in der Regel auch bis zu 10 Minuten bevor sich das ganze wieder beruhigt.


    BW wäre nett
    Lösung? Anruf bei Anbieter, mitteilen das der Rauschabstand nicht stimmt, DSL Abbrüche bei eingehendem Telefonat oder auc hbei ausgehendem, die schicken einen raus, der die Kabel am Verteilerkasten im keller oder wo auch immer die Einspeisung ist sauber legt und störungsfrei neben den anderen Mitanwohner auf das Brett ausknipst.

    Fertig! Ist übrigens kostenlos die Leistung.
     
  10. #9 29. Dezember 2007
    AW: Internetabsturz nach Telefonat

    Ich würde sagen da läd jemand über deine Verbindung mit Cryptload ^^

    Gruß,
    Figger
     
  11. #10 29. Dezember 2007
    AW: Internetabsturz nach Telefonat

    Sorry Figger, aber was hat das denn bitte damit zu tun????
     
  12. #11 29. Dezember 2007
    AW: Internetabsturz nach Telefonat

    Jungs ich danke euch allen vielmals

    hab das Problem gelöst.

    An meiner Box waren 2 steckplätze hab einfach gewechselt und jetzt geht wieder alles xD.

    Irgent jemand in der Familie muss das umgesteckt haben.


    BW an alle raus


    mfg bamlee27
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...