Internetprovider Preisvergleich DSL Telekom, O2, Vodafone, 1&1

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Michi, 13. Juni 2021 .

  1. #1 13. Juni 2021
    da ich von meinem günstigeren kabelbetreiber pyur auf dsl per telefondose wechseln muss, hab ich mich mal ein paar tage schlau gemacht und geschaut was überhaupt der günstigste anbieter ist. (andere anbieter sind regional und hier nicht verfügbar)
    preise sind ziemlich ähnlich, unterscheidet sich aber doch schon etwas. tabelle ist nicht schön, war aber auch nur für mich, vll sind noch fehler drin.

    ich gehe von dsl 50 aus in der liste, höheres interessiert mich nicht.

    Spoiler
    [​IMG]

    download excel datei https://www.xup.in/dl,98609629/internet.xls/


    telekom kostet für 2 jahre 921,96 €, danach für 1 jahr verlängerung insg. 550,80 also pro monat 38,42 durchschnitt.

    voda kostet für 2 jahre 647,52 €, danach für 1 jahr verlängerung insg. 443,76 also pro monat 36,98 durchschnitt.

    o2 kostet für 2 jahre 671,52 €, danach für 1 jahr verlängerung insg. 395,76, also pro monat 32,98 durchschnitt.
    man kann o2 auch ohne laufzeit nehmen, sind für 2 jahre dann 791,52. danach immer der selbe preis von 32,98 pro monat.

    1und1 kostet für 2 jahre 767,52 €, danach für 1 jahr verlängerung insg. 443,76, also pro monat 36,98 durchschnitt.
    man kann o2 auch ohne laufzeit nehmen, sind für 2 jahre dann 887,52. danach immer der selbe preis von 36,98 pro monat.

    voda ist also 24 € günstiger als o2 in den 2 jahren.
    pro jahr verlängerung, also regulärer monatspreis ohne neukundenrabatt etc. ist o2 am günstigsten mit 395,76 €
    gegenüber 443,76 € von voda und o2 sind beide gleich. 48 € unterschied im endeffekt.


    bei check24 gibts eine "check24 gutschrift" oder "cashback"

    bei o2 gibts 204€ gutschrift zurück, also effektiv 467,52 für 2 jahre vertragsabschluss (wenns man den vertrag über deren seite macht, 17 euro pro monat wird verrechnet)
    bei voda gibts 110€ cashback zurück, also effektiv 537,52 für 2 jahre vertragsabschluss (wenns man den vertrag über deren seite macht und die 1. rechnung denen mailt.)
    bei telekom 180€ cashback, also effektiv 741,96 für 2 jahre vertragsabschluss
    bei 1und1 gibts keine gutschrift

    also
    o2 467,52
    voda 537,52
    1und1 767,52
    telekom 741,96
    für 2 jahre nach abzug von gutschriften


    zusammenfassend: voda ist also 24 € günstiger als o2 in den 2 jahren, danach mit regulärem preis ist aber o2 am günstigsten, und mit der gutschrift auch am günstigsten zum abschließen. der regulärpreisunterschied von 48 € ist wohl zu verschmerzen.
     
    2mad4u, klaiser und raid-rush gefällt das.
  2. #2 15. Juni 2021
    Super Danke.

    Wichtig ist Service, Verfügbarkeit und ggf. Erweiterung z.B. Handytarif.

    Also Verfügbarkeit kann man z.B. hier schauen: DSL Verfügbarkeit
    Störungen: https://allestörungen.de
    Bewertungen & Erfahrungen: Kundenbewertungen & Kundenmeinungen zu Internetanbietern
     
  3. #3 21. Juni 2021
    Falls es ein TV Kabelanschluss gibt, würde ich noch Eazy mit nehmen. Die bieten aktuell den Festnetz Anschluss ab 13.99 Euro monatlich an. Über 2 Jahre zahlt man da nur 336 Euro für den Anschluss. Das unterbietet selbst o2 nochmal deutlich.

    Vor allem beim Speed (gibt Leute die hätten gern mehr als 50Mbit/s ) kann man aktuell auch mobil punkten. Die normalen DSL Kabel schaffen maximale 100MBit/s, meistens sogar nur 50MBit/s. Mit mobilen WLAN Cubes kann man das deutlich aufbessern => Homespot im Vergleich - sollte man lieber Vodafone, Telekom, Congstar oder O2 wählen? - WLAN Cube und Homespot im Vergleich Teilweise bieten Telekom und Vodafone auch Hybrid Router an, die sowohl Kabel als auch Mobilfunk-Netz unterstützen.

    Bei den Cashback Angebote bin ich eher kritisch. Es gab schon einige Anbieter, die zwischenzeitlich in die Insolvenz gegangen sind und dann war der Cashback weg, den teuren Vertrag musste man dennoch zahlen. Das wird bei Check24 wohl nicht so sein, dennoch sind mit günstige Tarife von Anfang an lieber.
     
  4. #4 21. Juni 2021
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2021
    ja, als ich eazy gesehen hatte, hatte ich mich auch gefreut. aber als ich gelesen hab dass es über kabel läuft ist das keine option hier. die wohnungsgesellschaft vonovia hatte vorher ne weile pyur, aber blockieren den anbieter jetzt und man bekommt tv signal über deren eigenservice und muss über dsl ins netz. natürlich alles teurer als schönes kabelnetz.
    habe jetzt vertrag über o2 gemacht und mir einfach gebrauchte fritzbox 7430 geholt für 25e. da komme ich günstiger weg als wenn ich einen router miete bei denen.

    router faq zeigt euch an welche router noch aktuell sind und mit firmwares aktuell gehalten werden. router vergleich gibt es auch.
    Router-FAQ.de: FRITZ!Box Übersicht
     

  5. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Internetprovider Preisvergleich DSL

  1. Kino.to: Internetprovider "UPC" soll Zugriff sperren
    !-seT-87-!, 18. Mai 2011 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    54
    Aufrufe:
    8.704
  2. Suche günstigen Internetprovider
    Freakyboy, 9. Januar 2011 , im Forum: Netzwerk, Telefon, Internet
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    603
  3. Welcher Internetprovider?
    variat, 18. Juli 2010 , im Forum: Netzwerk, Telefon, Internet
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    655
  4. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.120
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    313