Internetradio über Lan streamen?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von HandyGarden, 4. September 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. September 2011
    Hey,


    meine Tochter hängt mit Ihrem Rechner an einer FritzBox mit aktiver Kindersicherung. 2:30 Std hat Sie, um im Internet herum zustreunern.
    Nun hat Sie das Internetradio für sich entdeckt. Dummerweise ist es ein Jumpstylesender, der über normales Radio nicht empfangen werden kann. Da es nun über das Internet geht zieht die FritzBox Ihr immer fleißig die Zeit ab, was Ihr natürlich nicht gefällt.
    Da wir schon einiges an Kindersicherungen (uns geht es immer nur um die Begrenzung der Internetzeit) ausprobiert haben, bin ich eigentlich nicht bereit die Kindersicherung aus der FritzBox zu entfernen und irgendwelche Programme zu nutzen.

    Nun meine Frage: Da nur der Internetverkehr getrennt wird, aber nicht das Netzwerk wäre es doch sicherlich irgendwie möglich, das ich das Internetradio über meinen Rechner laufen aber zu Ihren Rechner weiter leiten lasse.
    Wie muss ich das anstellen?

    Oder gibt es die Möglichkeit im Mediaplayer/VLC irgendwie einzustellen das er sich die Musik über das Netzwerk, sprich meinen Rechner, zieht?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. September 2011
    AW: Internetradio über Lan streamen?

    Wenn mich nicht alles täuscht, sollte das einfach mit WinAmp + Shoutcast gehen. Dort kannste deine Playlist übers Lan/Netz streamen. Ist halt doof, weil sie dann nur einen Sender hat. Aber du könntest ja auch mehrere Streams aufmachen.
     
  4. #3 4. September 2011
    AW: Internetradio über Lan streamen?

    Hey,


    kann sich das dann mit jedem Player empfangen, oder muss das dann WinAmp sein? Kann Dir nicht erklären wieso, aber ich habe eine Abneigung gegen WinAmp
     
  5. #4 4. September 2011
    AW: Internetradio über Lan streamen?

    Imho sollten die meisten Player das unterstützen. (Mplayer + VLC unter Linux zumindest)
     
  6. #5 4. September 2011
    AW: Internetradio über Lan streamen?

    hey,


    hm......ich schaue mir das mal an.

    Ist es schwer dort einen Stream zu erstellen?
     
  7. #6 4. September 2011
  8. #7 4. September 2011
    AW: Internetradio über Lan streamen?

    Hey,


    also irgendwie funzzt das nicht so, wie es da geschrieben ist.

    Hat jemand noch eine Idee, oder eine Anleitung wie ich so einen Stream überhaupt bei VLC einstellen muss? Unter Ziel kann man so viele Sachen aussuchen....ich habe 0 Plan
     
  9. #8 5. September 2011
    AW: Internetradio über Lan streamen?

    Hey,


    kann mir denn keiner helfen? Irgendwie scheine ich zu dusselig zu sein, denn überall wo ich etwas darüber lese steht, das es sehr einfach sein soll. Bei mir kommt aber rein gar nichts an.
    Und alle Anleitungen die ich finde beschreiben Sachen, die bei dem Programm nicht vorhanden sind. Wahrscheinlich deswegen weil ich die aktuellsten Versionen benutze.

    Büdde.....ein kleines Tut für VLC und dieses dumme streaming
     
  10. #9 5. September 2011
    AW: Internetradio über Lan streamen?

    Also, diese neue Shoutcast Version ist wirklich mist, du musst schon 1.9.8 haben ->

    SHOUTcast DNAS (formerly SHOUTcast Server) Free Download


    Und dann kannst du die gepostete ANleitung nehmen, das sollte klappen ;).


    Wenn du ganz spezielle Fragen hast, dann frag einfach.
     
  11. #10 5. September 2011
    AW: Internetradio über Lan streamen?

    Wenn es nur um einen (1) bestimmten Server (bzw. Radio Sender) geht, kannst du einfach einen TCP Proxy (ist z.B. bei 3proxy dabei) einrichten. Dieser leitet dann die Verbindung über deinen PC ohne irgendwas neu zu streamen oder zu kodieren.
     
  12. #11 6. September 2011
    AW: Internetradio über Lan streamen?


    Hey,


    dann nehme ich dich mal beim Wort.

    Also, ich habe alles installiert und nach langem hin und her, suchen und (nicht vorhandener) Brille putzen habe ich alles gefunden, was in den Tuts beschrieben wurde.
    Ich habe alles (hoffentlich) korrekt eingestellt, aber...der connect sich einfach nicht. Egal was ich mache...ich kann das connectteil nicht mal anklicken.

    Was habe ich falsch gemacht?

    Ich habe diese Anleitungen genommen:

    MPeX.net Forum : Thema anzeigen - Shoutcast Kurz-Tutorial mit Testkonfiguration

    [Tutorial:] Streaming mit Winamp und Shoutcast DSP-Plugin (Windows) | radioforen.de

    und diese hier:

    Das SHOUTcast DSP Plugin Tutorial « SHOUTcast 2.0

    Laut diesen Anleitungen sollte es gehen...aber bei mir geht es nicht.

    Kann es sein das ich noch irgendwas in meiner FritzBox einstellen muss? Wenn ja, was? Portfreigaben habe ich bereits:

    Bezeichnung Protokoll Port an Port
    HTTP-Server TCP 80 80
    HTTP-Server TCP 8080 8080

    Über Hilfe wäre ich echt dankbar



    @Master Julian:

    Ja, es geht nur um einen einzigen Sender (vorerst denke ich mal). Den Proxy installiere ich dann auf welchen Rechner? Und was gebe ich dann bei VL`C zum Abspielen ein?
     
  13. #12 7. September 2011
    AW: Internetradio über Lan streamen?

    Du könntest ihr auch direkt ein Internetradio Empfangsgerät kaufen, kostet nicht viel und sie kann nur Radio hören (aber alle Sender die sie will) und du hast trotzdem das Problem nicht, dass sie was anderes machen kann.
     
  14. #13 7. September 2011
    AW: Internetradio über Lan streamen?

    Hey,


    so, ich habe es nun endlich hin bekommen.

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Und wer sich Config Dateien anschaut ebenfalls. Bei dem Server für WinAmp war in der Config ein Passwort eingetragen. Passwort ist nun raus, und alles funzzt.


    Danke an alle für die Hilfe. Bewertungen sind raus


    @Phame:

    Internetradio bekommt Sie zu Weihnachten. Bis dahin muss das hier reichen
     
  15. #14 7. September 2011
    AW: Internetradio über Lan streamen?

    Nur zur Vervollständigung:
    tcppm auf deinen PC kopieren. Ich nehme als Beispielsender jetzt mal die SID Station und VLC als Player. Wenn du den Stream ganz normal mit dem VLC öffnest und dir die Informationen anzeigen lässt, bekommst du die Adresse des Streaming Servers (in diesem Fall http://orange.citrus3.com:8326/). Nun startest du auf deinem PC mittels Batch Datei/Verknüpfung oder CMD "tcppm -d 4321 orange.citrus3.com 8326". -d bedeutet deamon, also dass das Programm im Hintergrund läuft. Die erste Zahl ist der lokale Port, diesen kannst du selbst wählen. Danach kommt der Server auf den du Verbinden willst und dann dessen Port. Nun startes du VLC auf dem Rechner deiner Tochter und gibts als Netzwerkadresse ein http://<deineIP>:4321 und schon läuft der Stream über deinen Rechner und nicht direkt über das Internet. Natürlich musst du den <deineIP> Part anpassen also z.b. http//192.168.1.2:4321. Es muss auch nicht immer http sein aber ich denke die Idee kommt rüber.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Internetradio Lan streamen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    12.995
  2. CarInternetRadio=Flop!

    KillerBoneZ , 22. September 2011 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.482
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    409
  4. [Video] Der Internetradioexperte

    Der Ernst , 9. Dezember 2010 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    399
  5. HTC Desire HD Internetradio???

    aLaN. , 24. November 2010 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    878