Internetverbindung Lahmt...

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Z3ko, 23. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. August 2007
    Moin
    Ich wahr vorhin auf einen Ts server mitn Kumpel, und ich habe den Verdacht das einer der User die dort online sind Flooderattaken ( wie man das auch immer nennt, habe keine ahnung von sowas ) auf meine Ip machen, da meine Verbindung aufeinmal total lahmt. Jetzt habe ich Ip gewechselt und funktioniert eigendlich wieder alles, kann mir einer sagen was ich gegen solche Attaken machen kann und wie ich in teamspeak gehen kann ohne das er meine Ip ( oder ne andere ) sehen kann ( er ist SA deswegen kann er meine Ip sehen).

    Schonmal danke im Vorhaus.
    Bewertung ist natürlich drin^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. August 2007
    AW: Internetverbindung Lahmt...

    Starte dein inet neu ge ausm ts raus dann haste deine ruhe ;)
     
  4. #3 23. August 2007
    AW: Internetverbindung Lahmt...

    Also wenn du ne Fritz Box hast, da gibbet es so ein nettes Prog das heist FritzBox reconnect ^^ müsste es bestimmt auf RR geben....

    da bekommste in 2 sek. ne neue Ip und schluß ist damit ^^

    mit dem flooden kenn ich mich leider auch net so gut aus sry ^^

    hoffe konnte helfen

    Mfg
     
  5. #4 26. August 2007
    AW: Internetverbindung Lahmt...

    eine andere art ist auch zone alarm das verhindert diese angriffe auch sofern du es richtig eingestellt hast
     
  6. #5 27. August 2007
    AW: Internetverbindung Lahmt...

    Das es eine Flood Attacke war ist ziemlich unwahrscheinlich, da man einen TS Server oder Gästebuch oder einen Chat flooden kann -> man flutet ihn mit Nachrichten etc.
    Wenn du denkst, dass irgendwas mit deinem PC abgeht, dann mach folgendes:
    Start -> Ausführe -> CMD -> netstat -b

    Das listet dir Alle Internetverbindungen mit dem jeweiligen Programm auf.

    Wenn du ALLE Verbindungen sehen willst, dann gib "netstat -a" (ohne die " ") ein. Sollte dir da eine IP suspkt vorkommen einfach Router resett und gut is. Du kannst aber auch mal die jeweiligen Adressen whoisen -> http://whois.domaintools.com/

    Da gibst du die IP ein und schaust wo sie dich hinführt. Wenn da irgendein Unternehmen oder eine Firma erscheint kannste dir eigentlich sicher sein, dass es keiner deiner Kiddy-Freunde ist :>

    greets Ogen
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...