Internetzensur in China verschärft

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von CanHurry, 23. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Dezember 2009
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2013
    Löschen

    Löschen
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 27. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    Die Chinesen sind doch mit das dümmste Volk der Welt. Es gibt so viele von denen und keiner sagt was. Demos, Pettitionen, Aktionen, Kundgebungen, etc pp.

    So lange es so etwas nicht gibt habe ich kein Mitleid mit den Bürgern.

    Ein paar können sie einsperren. Mit Panzern überfahren wie früher geht heute nicht mehr - nicht mal in China. Wenn dazu die westliche Welt noch ihre Strafen erhöhen würde, dann könnte man sicher was gegen die "Regierung" (eig das falsche Wort) machen.

    Im Wahl-o-mat gab es die Frage, ob man den Handelskontakt mit Ländern, die die Menschenrechte weder respektieren noch akzeptieren einstellen sollte (sinngemäß). Das wäre zb die richtige Strafe für China. Ich hatte für JA gestimmt. Gleichzeitig könnte man die dummen Deutschen wieder dazu "zwingen" Produkte made in Germany zu kaufen und nicht den Chinamüll.
     
  4. #3 27. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    doch es gibt einige die etwas sagen, aber nach paar monaten/jahren knast würdest du auch deine klappe halten oder? die regierung hat nun mit erfolg gelernt die bevölkerung zu unterdrücken und sie als schafe zu benutzen, mir egal, viele der chinesen sehen sich nicht irgendwo eingeschränkt.
     
  5. #4 27. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    Ich frage mich, wie viele Leute aus solchen Ländern tatsächlich über Ultrasurf oder ähnliches ins Netz gehen, um unzensiert surfen zu können und ob diese Proxys sicher genug sind für diese Leute, sodass das auch ungestraft klappen kann. ^^
    Eins muss man den Chinesen lassen: Es ist ein scheiß Staat, der da an der Macht ist, aber die verstehen, wie sie sich selbst aufrechterhalten und Stimmen aus dem Volk unterdrücken können, sodass der Staat recht sicher steht. :/
     
  6. #5 27. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    Ohne China würde in unserer Wirtschaft nichts mehr laufen ;) das mal nur so nebenbei.
    Und ich halte sie sicherlich nicht für dumm , aber was willst du machen ,wenn ein Staat mit solcher härte Regiert?Nur die wenigsten trauen sich zu protestieren ,da die Gefahr besteht ,dass du für immer verschwindest
     
  7. #6 27. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    China halt... wundert mich gar nicht. Es hat mich eher gewundert, dass das nicht schon so davor war...

    @Mumima

    Ich glaub auch wenn es Demos etc. gäbe, vor allem Petitionen würden wir wenig bis nix davon erfahren. Der Staat kontrolliert auch die Presse und es hat nicht überall ausländische Journalisten. Und auch wenns solche hat gibts Probleme. Siehe dieser Link: Basler Zeitung

    ~Tschonny~
     
  8. #7 27. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft


    Naja... des seh ich net so... wenn china mit ihren "billgprodukten" net wär würde viel mehr in deutschland gekauft werden...

    Naja und die Mittel des Chinesischen Staats sin sowieso total krass... Mit Meinungsfreiheit und so .. =/
     
  9. #8 27. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    Und hier ist es besser mit Internet-Stoppschildern, Vorratsdatenspeicherung und sinnlosen Rauchverboten? Dazu zahlen wir noch dumm und dämlich, z.b. in die Rentenkasse für eine minimale bis keine lebensfähige Rente, für ein Internetfähiges Gerät ohne Internet oder kirchensteuer, auch wenn man gläubig ist und keiner Orgisation (Kirche) angehört.
     
  10. #9 27. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    dafür kannst du nach berlin fahren, dir n schild basteln, das alles da draufschreiben, sich mitten in die stadt stellen und keiner sagt dir was. in china kommen paar bullen verprügeln dich, sodass du nie mehr aufrecht stehen kannst ;)
     
  11. #10 27. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    Omg weist du wovon du redest? Demo`s Kundgebungen Proteste xD. Laber mal nicht so einen scheiss die können garnichts machen die Bürger wird sind nicht in Europa, Amerika etc. das ist China da lässt der Staat mal geschwind 1000 Menschen verschwinden und kein Schwein frägt danach. Ist ja nicht so als hätten Sie Exikutionsstadien, nur um Leute umzubringen. Das ist eine andere Welt. Da hat der Bürger nichts zu melden.
     
  12. #11 27. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    In China selbst müsste doch mittlerweile sogar "about:blank" unter die Zensur fallen und gesperrt werden...

    Was für ein Blödsinn.
     
  13. #12 27. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    toll... das mit dem rumstehen in Berlin ist auch nur zeitverschwendung. Du kannst so laut schreien wie du willst, aber zuhören tut dir von den Politikern eh keiner.
     
  14. #13 27. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    China hat halt echt ne scheiß Regierung... und das Thema freie Meinung is da doch eh schon lange vom Tisch, da is doch klar das das Internet genauso zensiert wird. Ohne das Internet währe der scheiß in Tibet unso ja ganet raus gekommen..
     
  15. #14 27. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    Schonmal was von Globalisierung gehört? Ich finde es gibt andere Wege die Regierung dazu zu bewegen die Zensur einzustellen. Wenn internationale Veranstaltungen dort nichtmehr stattfänden, wäre es für China denke ich ebenso schlimm. Deutsche Hersteller sind allerdings gezwungen dort zu produzieren um auf dem internationalen Markt mithalten zu können, weil da die Löhne niedriger sind... daher halte ich das für ziemlich stumpfsinnig den Handel dorthin zu unterbinden.
    naitsgang
     
  16. #15 28. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    Mit solch einer Einstellung ändert sich nie was. Wollen sie 100.000 Leute einfach so verschwinden lassen? Schade, das du nicht ind er DDR gelebt hast, dann würde die Mauer heute noch stehen...

    Lieder lebe ich eine Weile ohne TV bevor ich mir so China-Müll kaufen muss. 90% von dem in China verkaufen Produkten sind Schrott, einfach nur Schrott - und gefährlich. (Firmen wie Sony oder Toyota jez mal außen vor)

    Die Presse dient ja nur dazu, das der Rest der Welt auch mit bekommt was so passiert. Der Rest spricht sich so rum.

    Die intelligenten Menschen freuen sich, das wieder mehr Produkte made in Germany gekauft werden (gut für die Wirtschaft) und die Dummen werden gezwungen made in Germany zu kaufen.

    Wander doch aus, wenn hier alles :poop: ist. Wir haben genug Nörgler. Vllt nach Amerika? Die bekommen grade ein Gesundheitssystemchen. WAHNSINN!!!!111elfeins. Das wir das seit Jahrzenten in (fast) Perfektion haben interessiert keinen, oder?

    Der Meinung bin ich auch. Ich war schon immer gegen die Olympischen Spiele in China. Reden klappt mit denen nicht, das darfst du nie vergessen.

    Wahrscheinlich wäre ich recht schnell tot in China, aber dafür in den Geschichtsbüchern *fg*
     
  17. #16 28. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    ich find es ziemlich heftig.
    bald dürfen die überhaupt nichts mehr!
    ich warte noch auf dem tag wo die eine revolution einleiten,
    ich würde das nicht aushalten, die dürfen ja echt garnichts.
    ok eine revolution wäre schwer anzuzetteln, weil die ja so
    massiv unterdrückt werden, aber i.wann kommt der tag
    der befreiung.
     
  18. #17 28. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    Das ist schon echt krass, was in Mainland China abgeht. In Youtube finden die nur Sachen, die die Regierung nicht im schlechten Licht dastehen lassen. Z.B. wissen die normalen chinesischen Schüler nichts von den Studentenprotesten in Hongkong.
    Das konträre der ganzen Sache ist nur, dass es die Chinesen lange nicht so kratzt wie uns. Wir beschweren uns schon bei der Vorratsdatenspeicherung, aber da ist es eben schon so normal. Ich bin auch mal sehr gespannt, ob sich eine Wende abzeichnen wird.
     
  19. #18 28. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    Ich hab nicht gesagt, dass alles :poop: ist. Ich finde nur, dass es bei uns nicht wirklich besser läuft als bei denen und wir uns mehr auf unsere Probleme konzentrieren sollten, statt die Fehler anderer Nationen zu kritisieren.
     
  20. #19 28. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    omg komm mal mehr zum geschichtsuntericht.... sowas ähnliches hatten wir hier auch mal, wo viele millionen menschen mit gewalt unterdrückt wurden undwo auch nur sehr wenige was gesagt haben...
     
  21. #20 28. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    das ist ja shcon krass

    wie ein großes "intranet" hehe
    also da kann man von glück sagen, dass wir es so gut haben!!

    aber eins muss man shcon sagen.. ohne diesen staat könnten wir auch nicht, wen ich denke wie viel made in china ist...
     
  22. #21 28. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    kommt auf die Quantität an


    die futzis sind ja zusammen über 1.5mrd., sollen sich auch entsprechend viele in die straßen stellen und demonstrieren.
    bei 1-2k leute, ist es kein wunder wenn sie verhaftet werden.

    bei 500.000 jedoch würde es ganz anders ausschauen, so meine meinugn zu denen.
     
  23. #22 28. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    Und wie ist es ausgegangen? Sorry, das weiß ich nicht, ich war nie im Geschichtsunterricht.
     
  24. #23 28. Dezember 2009
    AW: Internetzensur in China verschärft

    Auf dem Tiananmen Platz hat das Militär brutal gegen ihre eigene Zivilbevölkerung gekämpft. Viele Tote, ziemlich brutal. (siehe google.bilder und wikipedia) Also einfach ist dort eine Demonstration nicht.
     
  25. #24 2. Januar 2010
    AW: Internetzensur in China verschärft

    Wär doch super wenn sie noch stehen würde?
    Übrigens weißt du nichts über meine Einstellungen ;) , ich würde mal gerne sehen ,ob du die Eier hättest in China deine Meinung zu äußern.

    China ist nicht die DDR, China würde auch ein paar tausend Menschen hopps gehen lassen,damit die Ruhe gewährleistet ist.Haben sie ja schon mehrfach bewießen -- >KLICK
     
  26. #25 2. Januar 2010
    AW: Internetzensur in China verschärft

    Shishou incident - Wikipedia, the free encyclopedia

    Na da kennt sich ja einer aus... ....btw Sony und Toyota sind beides Japanische Firmen.
    Ungebildete Dummschwätzer kommen selten in die Geschichtsbücher. Informier du dich erstmal bevor du hier irgend nen mist schreibst. Hier den dicken Markieren und nicht mal über Basics verfügen.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Internetzensur China verschärft
  1. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.125
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.805
  3. Antworten:
    49
    Aufrufe:
    2.056
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    299
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    341
  • Annonce

  • Annonce