Interview mit Ex Bockwurst Member Darkborn

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von TrONiX, 12. April 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. April 2005
    1.Hallo Darkborn zum Anfang einmal für die Unwissenden -

    Wer bist du und an was für Projekten hast du mitgearbeitet?
    Wer ich im RL bin weiß ja dank ein paar dummen Leuten inzwischen jeder.. Hatte vor nicht langer Zeit wie wohl jeder zu Zeiten von HQD und TGF in der Szene erste Erfahrungen gesammelt und geleecht. Irgendwann wurde dann mal im Bockwurst.Board Werbung für das D4rk-fxp (wie der Name schon sagt ein FXP-Forum) gemacht und ich kam zu dem Zeitpunkt Prima mit dem dortigen S-Mod Computerfreak klar weshalb ich mich dort registriert und meinen Willkommensupload gemacht hatte. Das lief dann auch alles prima und da merkte ich schon dass es garnicht schwer ist auch selber Stuff zu uppen und hatte dann kurz vor meinem Ende in dem Board auch nochmal 10 Gigabyte in einer Woche geuppt, dann aber wegen Streitigkeiten gegangen und schon kurz vorher bei Warez.Source meine ersten Erfahrungen in der Public-Szene gesammelt. Das lief auch ganz gut und mein Stuff hielt selbst in der Public-Szene nach 1000 Downloads noch obwohl mir zu dem Zeitpunkt eigentlich das nötige Know-How gefehlt hatte. Leider hatte damals der Admin von Warez.Source zuwenig Zeit für dieses Projekt und die Seite für immer geschlossen weshalb es auch für mich nach wenigen Wochen in der Public-Szene erstmal wieder vorbei war. Paar Wochen später hatte ich dann einfach mal Punkt1 im Bockwurst.Board eine PN geschrieben und ihm die Zugangsdaten zu meinem Anti-Leech Accounts gegeben wo er sehen konnte was und wo ich meinen Stuff in so kurzer Zeit geuppt hatte. Nach einer ganzen Woche kam dann auch endlich ne Antwort mit der Bitte ihn im ICQ anzureden und paar Stunden später war dann quasi Dark-Born (den Namen hatte sich ein netter Admin aus dem Bockwurst.Board mal ausgedacht) geboren und meine Zeit bei Bockwurst begann. Innerhalb von kürzester Zeit gelang es mir mit meinen Uploads fast 1/3 des Programmarchives von Bockwurst zu beherrschen und das Zeug trotzdem dort zu uppen wo es den hohen Belastungen von Bockwurst stand hielt und bei vielen Downloads nicht gekickt wurde. Es war äußerst selten mal was down und wenn war es binnen ein paar Stunden gefixxed. Das hat dann wohl auch den Admin Punkt1 beeindruckt und nach längeren Diskussionen bekam ich dann auch mehr Rechte auf Bockwurst, z.B. Root Zugriff auf die Server, weitere Verantwortungsbereiche (Archivpflege, Recruiting, Qualitätskontrolle, Releases, Usersupport) und die Aufgabe ein eigenes Team zu gründen welches ich dann betreuen sollte. (also neue, fähige Upper zu Bockwurst holen und diese dann betreuen).
    Jo und dann war leider kurze Zeit später schon der Schlag des LKA Sachsen gegen unser Team.

    2. Als der Durchsuchungen wegen Bockwurst losgingen, gab
    es auch eine bei dir? Und wie war das für dich?
    Sicher, ich hatte gegen 14:00 uhr durch Zufall (von einem jederzeit korrekten Super-Mod im BWB) als einer der letzten im Team davon erfahren und hatte kaum Zeit Vorkehrungen zu treffen. Hatte noch im Forum von Urnews bescheid gegeben und mich im ICQ mit einigen Leuten unterhalten als es plötzlich klingelte. Meine Eltern waren grad einkaufen, Ich bin zur Tür hab geschaut wer dort stand und gesehen dass es 2 Beamte waren. Hab mich leise wieder in mein Zimmer begeben und überlegt was ich jetzt mache. Hätte ich 2 Stunden Zeit gehabt hätte ich den Rechner noch zu einem Freund schaffen können und denen dann sagen können dass ich keinen PC mehr habe... So blieb mir nichts anderes übrig als den PC herunterzufahren und wieder zur Tür zu gehen. Als ich dann mitbekam dass sie bei den Nachbarn nach einem Ersatzschlüssel fragten und schliesslich den Schlüsseldienst rufen wollten blieb mir ja nix anderes übrig als die Tür zu öffnen und einen auf "netten Jungen" zu machen. Der eine hat mir seine Dienstmarke gezeigt und mir den Durchsuchungsbeschluß vom Amtsgericht Görlitz gezeigt und dann sind sie gleich in mein Zimmer. Sie sagten dann gleich dass sie wegen "bockwurst" hier seien und ich hab gleich gesagt dass ich weiß um was es geht weil ich ja wusste dass sie bei Punkt1 waren. Hab denen auch gesagt dass ich ausser Daten auf dem PC nichts über Bockwurst habe, Keine Unterlagen usw. Das war zum Glück glaubwürdig genug sodass die nicht extra die ganze Wohnung abgesucht haben. Nach etwa einer Stunde diskutieren und Formulare ausfüllen waren die dann auch fertig. Ich muss dazu sagen dass ich in meiner typischen Art äußerst kooperativ war und die auch nicht angelogen hab weil es eh nichts gebracht hätte - ja sogar nett über den Örtlichen Fussballverein konnte ich mit denen labern sie kannten mich ja schon als Webmaster der örtlichen Fussballvereinsseite weil der Chef der Polizeidirektion gleichzeitig Präsident dieses Vereins ist. Im Nachhinein wurde mir dann auch klar dass sie über die SMS an Punkt1 auf mich kamen, hatte ihn (weil ich ja im Gegensatz zu SCORPiON und Co nichts von der HD wusste) eine SMS geschrieben und gefragt warum das BWB dicht ist und dann später in meiner Dummheit ohne nachzudenken gefragt ob die Bullen ihn haben. Hatte nicht nachgedacht dass die immernoch bei ihm sein könnten. Jedenfalls nach Punkt1 seinen späteren Aussagen mir gegenüber durfte er das Handy nicht anfassen, der Staatsanwalt hatte sich meine Nummer abgeschrieben und der Richter in Görlitz dann den Beschluss zur Hausdurchsuchung ausgestellt. Um 14.30 hatten die das von Görlitz ins nahegelegene Torgau geschickt und nur 15 Minuten später waren die beiden Beamten bei mir - trotz gut 40 Kilometer Landstraße. Was ich aber schade finde ist dass der Kontakt zwischen den Ex-Bockwurst Leuten damit fast zum Stillstand gekommen ist, es gab im Team doch einige mit denen ich super auskam und das ist wirklich sehr Schade dass der Kontakt abgebrochen ist. Hab zwar zuletzt erst wieder versucht zu einigen Kontakt aufzunehmen aber die haben sich aus Angst vor der Polizei komplett neue Identitäten zugelegt und wollen mit der Szene wohl nach der Bockwurst-Geschichte auch nichts mehr zutun haben. Heute habe ich nur noch mit Punkt1 regelmäßigen Kontakt, das war etwa 3 Wochen nach der Hausdurchsuchung wo er mir seine Telefonnummer per PN im Gulli-Board mitteilte und mir in einem Telefonat erklärte dass er wieder Online ist und ICQ hat usw. Von leuten wie Odin oder zum Beispiel auch ~iR~ hab ich leider nie wieder was gehört... Vorallem letzteren schätze ich sehr besonders, das halbe Bockwurst.Board Team war gegen mich aber er war so korrekt und hat sich sein eigenes Bild gemacht und gemerkt dass ich eigentlich ein korrekter Typ bin - ich bedauere sehr dass es seit dem Ende von Bockwurst eigentlich noch schlimmer geworden ist und einige mich hassen, obwohl sie keine Ahnung haben wie ich drauf bin und viele Lügen die verbreitet wurden einfach glauben. Schade dass es Leute wie zum Beispiel eben ~iR~ oder einige andere in dieser Szene so selten gibt.

    3.Summerhill wurde gehackt und darauf hat jemand
    deine real life Daten gepostet und dazu auch ein
    offizielles Schreiben. Woher hatte der Hacker dieses?
    Die Dokumente dazu hatte thunderbart und ViBi (beide ex-Kiwiwarez-Leute) unter anderem im Urboard und auf Kiwiwarez public gemacht. Ich hatte damals thunderbart im ICQ gefragt ob ich Moderator im Kiwiboard sein könnte was kein Problem war und wurde dann binnen 24 Stunden zum S-Mod und binnen weiterer 24 Stunden Admin. Ich bin und gehe heute immernoch davon aus dass dies nichts illegales war wenn ich ein Warez-Board Administrativ betreue. Sicher hätten die Bullen im Ernstfall auch bei mir zuhause nach Daten der Kiwi-Leute gesucht aber außer ICQ-Nummern hätten sie nichts gefunden weshalb mich dort auch keine Strafe erwartet hätte. Heute würde ich selbst so etwas (Admin in so einem Board) nicht mehr machen. Nach ein paar Wochen bin ich auch wieder aus dem Kiwiboard gegangen weil ich a) andere legale Angebote hatte und b) dort meine Ziele - ordentliche Regeln durchzusetzen - nicht vollziehen konnte und ich nicht einsah dass normale Kiwi-Upper Administrationsrechte haben und am Board Dinge verstellen was nicht Ihre Aufgabe war. Während dieser Zeit als Admin bei Kiwi hatte ich natürlich auch thunderbart Kopien der Dokumente gegeben die er dann als es mit Kiwiwarez vorbei war "netterweise" public gemacht hat. Das Summerhill gehackt wurde tut mir Leid, aber ich hab mich damit näher beschäftigt und es ist doch ziemlich seltsam dass

    a) Summerhill genau auf dem selben Server gehosted hatte wie auch Kiwiwarez und thunderbart sein neues Projekt

    b) Summerhill genau diegleichen Scripte wie Kiwiwarez eingesetzt hat und die Kiwiwarezleute die Schwachstellen des Scriptes kannten

    c) thunderbart der einzigste ist der wirklich einen Grund hätte das zu machen weil er mir die Schuld am Ende von Kiwiwarez gibt. Ich möchte nochmal betonen dass ich mit den Hack-Attacken auf Kiwiwarez nichts zutun hatte und das meines Wissens irgendwelche Feinde von Maui/r00xster waren. Genauso mit dem Anzeigen beim Hoster - ich weiß nicht wer diesen Scheiß gemacht hat aber ich mit Sicherheit nicht. Sicher, Kiwiwarez war nicht gerade meine Lieblingsseite aber ich hatte mich dann nicht weiter damit beschäftigt sondern mich lieber um die legalen, profitablen Projekte gekümmert. Jedem der ein wenig Ahnung hat war klar dass Kiwiwarez nie das erreichen kann was Bockwurst war und die Qualität bei Kiwi nicht gut war - die Seite hatte sich durch ihre Arroganten Admins schnell Feinde gemacht und das es diese Seite nicht lange geben wird war abzusehen.

    4.Was sagst du zu den Anschuldigungen das du
    an den Durchsuchungen Schuld bist und ein falsches Spiel
    in der Warez Szene treibst?
    Dazu verweise ich gerne auf mein ausführliches Statement im Urboard/Raid-Rush-Board. Solche Vorwürfe kommen von Leuten die keine Ahnung haben wieviel Spaß mir die "Arbeit" bei Bockwurst gemacht hat und die nicht wussten wieviel ich für Bockwurst in dieser kurzen Zeit geleistet habe. (Eigen-Releases die es nirgendwo in der Szene gab usw.). Welchen Grund sollte ich gehabt haben mit den Bullen zusammenzuarbeiten? Dann hätte ich vielleicht 1 Programm in der Woche geuppt aber nicht mitunter 4-5 am Tag! Außerdem hatte die Staatsanwaltschaft bereits seit August die Adressdaten von Punkt1 und ihn damals Informiert dass ein Ermittlungsverfahren gegen ihn läuft - es wäre doch dumm von mir wenn ich mit den Bullen zusammengearbeitet hätte und dann nachdem sie die Adressdaten hatten noch weiter meine Arbeit bei Bockwurst gemacht hätte. Bei was sollte ich den Bullen denn da helfen? Punkt1 hat in übrigen in seinem Statement und einem Interview angegeben dass die über FTP-Welt auf Bockwurst gekommen sind. Die Behauptung ich sei gegen die Szene ist demnach absolut aus der Luft gegriffen und haltlos.

    5. Wie denkst du geht es mit der Warez Szene weiter?
    Ich weiß es nicht... man kann nur hoffen dass irgendwann etwas ähnliches, qualitativ Hochwertiges wie Bockwurst wiederkommt. Allerdings macht mir die Entwicklung dass andere Seiten gehackt werden auch Angst - wenn sich das nicht bald wieder beruhigt und jeder seine Arbeit machen kann sehe ich absolut schwarz. Aber ich hoffe dass es noch genügend Leute gibt die sich dazu ermutigen Public Stuff per Direkt-Download anzubieten damit auch normale Leute eine Chance haben an Stuff zu kommen. Selbst wenn ein Betreiber der Seite dann Geld mitmacht, was solls er steckt da viel Zeit rein und ich versteh nicht was einige Leute sich drüber aufregen wenn jemand Kohle mit einer Warez-Szene macht. Man geht ein riesen Risiko ein und es ist wohl leider auch wahrscheinlich dass man irgendwann erwischt wird - wenn man für dieses Risiko und die viel Investierte Zeit Geld macht sehe ich das nicht als schlimm an. Allerdings um nochmal auf Bockwurst zurückzukommen, es wird ja immer gesagt dass Punkt1 abgezockt hat: Dabei muss nochmal gesagt haben dass jedes Teammitglied bei Bockwurst auf Wunsch Geld bekommen hätte - aber ausser einem einzigen Upper (Odin) und dem Admin haben das alle für umsonst gemacht!

    6. Wie ist deine Zukunft in der Warez Szene?
    Es gibt keine. Ich werd zwar ab und zu noch in Szeneboards vorbeischauen aber die Person "Dark-Born" ist gestorben die gibt es nicht mehr. Meine zukünftig geplanten Projekte gehen auf die legale Linie und sind sehr erfolgreich, 3d-notebook.de ist eines davon und kennt jeder. Das andere kennen in der Szene nur 3 Leute und das wird hoffentlich so bleiben weil ich dann dort nicht als "Dark-Born" angesprochen werden möchte - wie gesagt den gibt es nicht mehr.

    Danke dir für das ausführliche Interview ich wünsche dir viel Erfolg bei deinen legalen Projekten und danke dir für deine offenen Antworten!
    Für Rückfragen an ehem. DarkBorn: david@okay.ms


    Quelle: Klatschtante.dl.am
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. April 2005
    boah ich weiss nicht ich glaub ich hädde noch angefangen mein pc zu formatieren :D
    obwohl dennoch finden sie ja wat dadruf °~°
     
  4. #3 12. April 2005
    also ich hätte angefangen meinen pc zu zerstörn festplatte mit mhammer oder so zermatschen hrhr :D
     
  5. #4 12. April 2005
    hmm, jo! scheint ja ganz net zu sein der kerl! danke für das interview...
    mfg Petzi
     
  6. #5 12. April 2005
    ++rofl das versuch mal in der kruzen zeit
    das teil geht noch net mahl kaput wenn du es ausn 3ten stock wirfst
     
  7. #6 12. April 2005
    Ich hätte die Festplatte einfach rausgenommen und versteckt.. kann dir ja keiner nachweisen, dass du ne Platte drin hast, oder nicht.
     
  8. #7 12. April 2005
    mit dem hammer hast du die platte innert sekunden kaputt, das sag ich dir. Mit einem Hammer übt es sowieso mehr kraft aus, als ob man sie von dem 3. stock hinunterwirft
     
  9. #8 12. April 2005
    Man hätte die Festplatte aber schnell aus dem Fenster in ein Gebüsch werfen können. :p

    Das Interview war, wie das mit Punkt1 auch, sehr interessant. :)
    THX!
     
  10. #9 12. April 2005
    jo stimmt und an sowass denkst vl auch net wenn du so in hecktich bist und so!!
     
  11. #10 12. April 2005
    spitzhacke doer zimmermanns hammer und put sind sie
     
  12. #11 12. April 2005
    für sowas hab ich ne zweite hdd erste verstecken zweite drinlassen und dann schnell von der non-warez hdd booten ^^
     
  13. #12 12. April 2005
    hmm

    es kusieren ja ziemlich viele interviews im netz rum .. da weiss man bald nemme ob es ein richtiges ist, da es ja so viel gefakte gibt :(
     
  14. #13 15. April 2005
    So ist es bei mir auch, nur gibt es leider ein Programme die noch da sind, wie zum beispiel PS aber sonst ist meine ganze Mucke und FIlme auf einer anderen HDD :D

    Mfg
    Javen
     
  15. #14 15. April 2005
    *spam filtered

    Bitte beim Thema bleiben
     
  16. #15 18. April 2005
    Und dein Windows Key? Der ist sicher vollkommen legal, oder wie? xD
     
  17. #16 18. April 2005
    mich würde mal interessieren, wie die aktivitäten von Ex-"dark-born" geahndet wurden. mit welchen konsequenzen müssen er und ehemalige mitglieder von bw jetzt leben??

    Gruß

    Enlicer
     
  18. #17 18. April 2005
    "Dark-born" hatte doch gar keine Daten von Kiwi bzw bockwurst auffer platte.. somit hatte er auch gar kein Grund gehabt die zu zerstören...

    und mal erlich würdet ihr den jahrelangen stuff den ihr euch gezogen habt wirklich zerstören wollen? o_O

    Ich würde dann doch eher sowas wie "ich bring das ding zum Freund "oder "externe platte die ich mal schnell abklemmen kann" und hätte die dann mal schnell wo verstaut.

    Der Report finde ich an sich nicht gefaked..

    Vorallen weiß man jetzt wie die sache mit den Bockwurst leutz weiter ging, zumindest bei eine von ihnen.

    Nunja die Geschichte von anfang bis ende eines Users (ist bestimmt in diesem Fall der faölsche Ausdruck =) ) in der Warez Szene zu hören ist auch mal eine interessante sache find ich.

    Nunja soviel dazu,

    und danke für den Report bzw Interview

    Greez Hurry
     
  19. #18 19. April 2005
    na ja, wenn die bullen vor der tür stehn... Das ist hart! bei mir warn sie auch mal! Meine oma war so dumm und hat auf gemacht sonst war ich allein, meine eltern warn arbeiten und ich war krank (deshalb nicht in der Schule)!
    Ich sags euch, ihr könnt kaum noch stehen, so weich werden eure Knie!
     
  20. #19 19. April 2005
    man der hat wirklich viel in der szene erlebt und gemacht !
    da verstehe ichs zu voten !
    wirklich schade um bockwurst ;(
     
  21. #20 19. April 2005
    hm wie interressant...das so enden kann, wenn man nur am pc hängt und bisschen illegales zeug tut xD
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...