Iomega-Patent für 'DVD' mit 450 GB

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von butterfly123, 25. Mai 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Mai 2005
    Iomega hat ein Verfahren zum Patent angemeldet, bei dem 100 Mal mehr Daten auf eine DVD passen.

    Das Verfahren speichert die Daten in mehreren verschieden gerichtete Spiegelebenen, wodurch sich die Speicherdichte vervielfacht.

    Dieses Verfahren erlaubt allerdings nur vorbespielte DVDs. Eine DVD mit diesem Verfahren selber zu brennen, wird nicht möglich sein.

    Quelle: ShortNews - Deutschlands größte News-Community - seit 1999!
    Greez
    Butterfly123
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Iomega Patent 'DVD'
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    985
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    260
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    342
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    547
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    540