IP eines fremden Rechner herausfinden?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von nick, 23. Januar 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Januar 2005
    Wie kann ich die IP eines fremden Rechners herausfinden ohne davor zu sitzen? Wenn ich davor sitze kann ich auf "Ausführen" --> "cmd" und ipconfig eingeben... Aber wie mach ich das über das Internet auf einen fremden Rechner?
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. DANKE!
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Januar 2005
    Nun wenn er ICQ hat kannst du die IP Sniffen das funzt:
    Hier ein TUT von Cyberdemon_98:


    IP Adresse über ICQ sniffen:
    ======================

    Hey, einige von euch (inkl. mir) nutzen ICQ zum Austausch von Informationen und privaten Gesprächen.
    Leider oder glücklicherweise (man nehme es wie es wolle!) kann man mit Hilfe alter DOS Befehle die IP
    via ICQ auf einem ganz einfachen Weg herausbekommen.

    Vielleicht denkt jetzt der ein oder andere, daß seine IP sicher sei, da er
    "Do not allow others to see my IP adress" aktiviert hat.

    Leider ist dem nicht so, wie meine 2.Stunde es euch hier Schritt für Schritt beweisen wird ;-)

    Okay, hier folgt nun der komplette Weg den ihr gehen müsst um die IP's via ICQ zu sniffen:

    * Schickt demjenigen eine Nachricht oder macht einen Chat auf, dessen IP ihr sniffen wollt

    * Öffnet sofort nach dem Versand der Message unter Windows die Dos-Eingabeaufforderung und tippt ein:
    netstat -a
    Netstat ist ein Programm, daß euch Protokoll Statistiken und aktive Netzwerkverbindungen anzeigt

    * Nach einer Weile erhaltet ihr Informationen, die folgendermaßen aussehen können:

    Active Connections

    Proto Local Address Foreign Address State
    TCP Demon:0 0.0.0.0:0 LISTENING
    TCP Demon:1029 0.0.0.0:0 LISTENING
    TCP Demon:1030 0.0.0.0:0 LISTENING
    TCP Demon:1090 0.0.0.0:0 LISTENING
    TCP Demon:1091 0.0.0.0:0 LISTENING
    TCP Demon:1098 0.0.0.0:0 LISTENING
    TCP Demon:1099 0.0.0.0:0 LISTENING
    TCP Demon:1093 0.0.0.0:0 LISTENING
    TCP Demon:1090 server5.sys.ADSL2+ | Broadband Plans with Internet, Phone, Voip & SIM - iiNet CLOSE_WAIT
    TCP Demon:1091 server5.sys.ADSL2+ | Broadband Plans with Internet, Phone, Voip & SIM - iiNet CLOSE_WAIT
    TCP Demon:1098 server5.sys.ADSL2+ | Broadband Plans with Internet, Phone, Voip & SIM - iiNet CLOSE_WAIT
    TCP Demon:1099 p3-max35.auck.ihug.co.nz:1054 ESTABLISHED
    TCP Demon:137 0.0.0.0:0 LISTENING
    TCP Demon:138 0.0.0.0:0 LISTENING
    TCP Demon:nbsession 0.0.0.0:0 LISTENING
    TCP Demon:1029 0.0.0.0:0 LISTENING
    TCP Demon:1093 0.0.0.0:0 LISTENING
    TCP Demon:nbname 0.0.0.0:0 LISTENING
    TCP Demon:nbdatagram 0.0.0.0:0 LISTENING

    Wie man aus diesen Informationen herausnehmen kann, besteht eine direkte Verbindung zu
    p3-max35.auck.ihug.co.nz:1054
    Dies ist die aktuelle "Line" (also Leitung) die der User benutzt. Genau das ist es was uns interessiert.

    * Tippt in der Eingabeaufforderung ein:
    ping p3-max35.auck.ihug.co.nz:1054
    Mit dem Befehl >ping< pingt ihr den User sozusagen an und guckt ob dieser aktiv ist

    Das Ergebnis ist verblüffend und kann folgendermaßen aussehen:
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Pinging p3-max35.auck.ihug.co.nz [209.76.151.67] with 32 bytes of data:
    Reply from 209.76.151.67: bytes=32 time=1281ms TTL=39
    Request timed out.
    Reply from 209.76.151.67: bytes=32 time=1185ms TTL=39
    Request timed out.

    Ping statistics for 209.76.151.67:
    Packets: Sent = 4, Received = 2, Lost = 2 (50% loss),
    Approximate round trip times in milli-seconds:
    Minimum = 1185ms, Maximum = 1281ms, Average = 616ms
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Na, ihr ahnt schon etwas ????
    Die aktuelle IP Adresse unseres Opfers lautet: 209.76.151.67

    Mehr steckt hinter einem solchen Sniffing nicht und ist doch supereinfach, oder ???
    Und was man mit einer IP Adesse alles anfangen kann, muß ja von mir nicht weiter erläutert werden ;-)

    So, das war's auch schon wieder für dieses Mal
    Ich hoffe, daß ihr Spass an meiner 2. Hacking Lesson in German Spass hattet und euch nun auf eine weitere freut ;-)

    c u all
    Cyberdemon_98
     
  4. #3 23. Januar 2005
    ok super danke... Aber was ist wenn er nicht ICQ hat... Würde es auch sowas für msn geben?
     
  5. #4 23. Januar 2005
    KA aber versuchs doch mal mit dem selben schema
     
  6. #5 23. Januar 2005
    Es muss doch noch andere Möglichkeiten geben...
     
  7. #6 23. Januar 2005
  8. #7 23. Januar 2005
    das funktioniert aber auch nur bei leuten die keine ahnung von dem medium computer haben oder nicht wissen was eine ip-adresse ist.
     
  9. #8 24. Januar 2005
    is ja schön das das bei euch alles klappt aber mein klapps leider nicht ;(

    bei mir kommt nicht die scheiß .....:1054!!!


    TCP dominic:1032 baym-cs29.msgr.hotmail.com:1863 HERGESTELLT
    TCP dominic:1040 203186157248.ctinets.com:ftp HERGESTELLT
    TCP dominic:1045 ip-69-33-36-19.lax.megapath.net:ftp HERGESTELLT

    TCP dominic:1371 goldwaterind.com:http HERGESTELLT
    TCP dominic:1372 server2.triffect.de:http SCHLIESSEN_WARTEN
    TCP dominic:1376 213.70.52.8:http SCHLIESSEN_WARTEN
    TCP dominic:1458 bhm-d01a.blue.aol.com:http HERGESTELLT
    TCP dominic:1459 bhm-d01a.blue.aol.com:http HERGESTELLT
    TCP dominic:1472 fli4l.domain.de:5*** HERGESTELLT
    TCP dominic:1490 ip-69-33-36-19.lax.megapath.net:2857 HERGESTELL
    T
    TCP dominic:1494 203186157248.ctinets.com:40631 HERGESTELLT#

    wäre toll wenn mir da einer helfen kann!
    könnte es sein das der router den ich hab den port sperrt??
    aber dann müsste ja eine ander zahl am ende zu sehen sein!! vll die 1863
     
  10. #9 26. Januar 2005
    das funzt heutzutage sowieso nich mehr. AFAIK stellt ICq keine direkte verbindung mehr zu deinem gegenüber her. das geht alles über den ICq server....aber beim daten schicken gehts evtl. noch...
     
  11. #10 28. Januar 2005
    Och doch es geht... Jedoch nur bei Leuten mit ICQ Pro ..und der User darf kein Netzwerk besitzen. Hier die Antwort
     
  12. #11 28. Januar 2005
    das ist mal was cooles.
     
  13. #12 31. Januar 2005
    also das programm funtioniert ich bekomme die ip!!
    so um icq eines users zu schließen
    geh ich auf START und geb bei AUSFÜHREN folgendes ein:
    Telenet 127.0.0.1 80 ( 127.0.0.1 ersetzt ihr natürlich durch die gefundene IP Adresse!
    Danach müsst ihr ENTER drücken und warten bis ihr drin seit.
    jetzt schreibt ihr QUIT und wartet etwas...
    danach müsste der USER nicht mehr online sein!

    versucht es mal bei euch bei mir hats nicht wirklich geklappt!!:(


    mfg Spinder
     
  14. #13 31. Januar 2005
    das geht tausend mal einfacher
    unter windows
    start
    ausführen
    cmd
    ping google.de

    dannach hast du deine ip
     
  15. #14 7. Juni 2005
    Hey Jungs,
    bei mir funzt das nich... zumindest bei icq 5
    helft mir bitte, weil mich das echt interressiert!
     
  16. #15 7. Juni 2005
    Ich habs bei ICQ 2003 ausprobiert da funtzt es! bei trillian gehts auch!
    Aber bei ICQ5 net......also kann ich mich Mc-rapz suche anschließen!
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - eines fremden Rechner
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.949
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.484
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    6.302
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    942
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    873