ip mitloggen verhindern?

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Kabio, 12. März 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. März 2006
    habe gerade von JAP gelesen, einem sogenannten anonymisierer, der die ip verbirgt, die der provider dem eigenen pc zugewiesen hat und nur die ip des proxys weitergibt...

    wie funktionieren solche anonymisierer, hat jemand erfahrung damit?

    thx
    KABio
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. März 2006
    das jap prinzip ist eigentlich ganz einfach. alle jap user teilen sich einen proxy, sprich eine ip addy. so kann eine handlung nicht zu einem bestimmten user zugeordnet werden.

    ausprobiert hab ich das noch nicht, da kein interesse besteht ;)
     
  4. #3 13. März 2006
    crack02 hats eigentlich schon erklärt, aber hier auch nochmal ein link zur "offiziellen" darstellung des anbieters:
    http://anon.inf.tu-dresden.de/

    perl
     
  5. #4 13. März 2006
    Guck sich das mal einer an kann man sowas nicht ins board stellen und das dann so machen das wenn es geht alle den gleichen proxy benutzen und so??? Das wäre dann doch mal was oder net???
    Also ich finde die idee klasse und würde mich freuen wenn jemand sowas mal in die Wege leiten könnte oder so aber natürlich nur wenn das machbar is!!!

    mfg.paddy9921
     
  6. #5 13. März 2006
    Wäre das dann nicht einbisschen langsam?
     
  7. #6 13. März 2006
    jo, das is halt der nachteil. aber das is auch nicht dafür gedacht, da downloads drüber laufen zu lassen, sondern nur zum normalen surfen.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - mitloggen verhindern
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    510
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    309
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    295
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    209
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.311