iPhone entsperren mit Austauschgerät

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von jk2002, 15. Juli 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Juli 2011
    Hi,

    habe jetzt seit über 2 Jahren ein 3GS von Tmobile und kann es jetzt entsperren. Problem ist nur, dass ich über Garantie ein neues Gerät bekommen habe, das natürlich noch keine 2 Jahre alt ist.
    Also bei Tmobile angerufen und mir sagen lassen, dass ich denen dafür den Austauschbeleg faxen muss und dir regeln den Rest (das war am Montag). Heute wieder angerufen und mir sagen lassen, dass kein Austauschbeleg in meiner Kartei vorliegt und ich doch in der Simlockabteilung anrufen soll (Durchwahl bekommen). Dort angerufen und mir vom Band sagen lassen müssen, dass ich das im Internet machen muss.
    Also wieder bei Tmobile angerufen und die Dame sagte mir dann, dass es ausreichend ist, wenn ich die alte IMEI freischalten lasse und das dann auch für das neue ist. Automatisch!

    Kann ich darauf vertrauen oder sollte ich den kompetenten Mitarbeitern lieber noch eine Email schreiben?

    Gruß jk2002
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Juli 2011
    AW: iPhone entsperren mit Austauschgerät

    Wenn's ein und der selbe IMEI ist sollte das möglich sein.

    Probiere es halt aus, so wie es dir der t-Mobile Support mitgeteilt hat. Wenn nicht funktioniert einfach wieder anrufen, fertig!
     
  4. #3 15. Juli 2011
    AW: iPhone entsperren mit Austauschgerät

    Die selbe IMEI kann es nicht sein, da jedes Gerät seine eigene IMEI Nummer hat.
    Wäre zu schön wenn es nur eine IMEI geben würden.

    Das mit der IMEI ist das gleiche prinzip wie mit der MAC-Adresse für LAN/WLAN usw Schnittstellen,
    die gleichen sich auch nicht.
     
  5. #4 15. Juli 2011
    AW: iPhone entsperren mit Austauschgerät

    Du kannst gerne die alte IMEI entsperren lassen apples system wird sagen: das iphone wurde ausgetauscht und zerstoert. Weder apple noch die telekom sind da so genau und schreiben sich auf: imei xxx gegen imei xxy getauscht. Hab ich selbst erlebt ist sehr traurig... War nicht fuer mich sondern fuer einen bekannten von mir. Ohne austauschbescheinigung werden die das nicht freischalten bzw erst dann wenn das datum fuer das eraet mit der neuen imei/dein neues geraet entsperrbar ist online.

    Gruß
     
  6. #5 15. Juli 2011
    AW: iPhone entsperren mit Austauschgerät

    Da das entsperren aber 48h Stunden dauert, muss ich bis Dienstag oder so warten, um dann festzustellen, dass es nicht geht, dann bis Freitag warten, um wieder anzurufen (da ich unter der Woche nicht zu Hause bin und momentan kein Handy hab) und dann nochmal ewig warten.

    Die Dame von Tmobile hat das ja für mich entsperrt und meinte, es habe alles funkitoniert. Bin aber auch schon davon ausgegangen, dass es nicht so einfach ist.
    Hab jetzt nochmal ne Mail hingeschickt mit meinem Austauschbeleg als Anhang. Mal sehen, was sich da noch ergibt.

    Muss ich mein iPhone dann eigentlich wirklich über iTunes wiederherstellen, um es zu entsperren oder reicht syncen?
     
  7. #6 17. Juli 2011
    AW: iPhone entsperren mit Austauschgerät

    Hab Haargenau das gleiche Problem.
    Habe am Fr. beim Service Center angerufen, der hat meine IMEI Nr. vom neuen Gerät aufgeschrieben, mich 7min in der Warteschlange sitzen lassen und mir am Schluss gesagt das es erfolgreich weiter gegeben wurde und es innerhalb von 48h frei sei.

    Tjo jetzt steh ich vor der frage woran erkenn ich, das es jetzt Unlock ist? Bekomme erst morgen meine neue Karte.....
    Wenn ich wiederherstellen muss, kann ich da auch die iOS 4.3.3 drauf spielen oder MUSS es die ganz neue 4.3.4 sein? Geht mir um den Jailbreak.
     
  8. #7 17. Juli 2011
    AW: iPhone entsperren mit Austauschgerät

    nimm tinyumbrella und schau ob die noch die 4.3.3 signen^^ (save SHSH).

    iTunes _sollte_ eigtl ne meldung bringen bla ist nun frei machen die aber nicht immer... einfach karte rein und schauen ob er das mit ituens aktiviert wenn ja -> unlocked
     
  9. #8 17. Juli 2011
    AW: iPhone entsperren mit Austauschgerät

    Und was wenn ich die Karte morgen rein lege und es nicht geht?
    (Mac) Alt+Wiederherstellen drücken, 4.3.3.ipsw auswählen, iPhone auf den Nullpunkt bringen und hoffen das es dann Unlock ist? Und fall´s nicht mal wieder beim Kundenservice anrufen und wieder 48h warten? Na tolle Wurst.
     
  10. #9 17. Juli 2011
    AW: iPhone entsperren mit Austauschgerät

    jo klar. Wichtig wäre nur: sicher jetzt deine SHSH sonst geht kein 4.3.3 restore

    btw musst du den TSS Server starten um dann auf die 4.3.3 zu können aber ok (brauchst du nicht wenn Apple noch signed)

    Gruß
     
  11. #10 18. Juli 2011
    AW: iPhone entsperren mit Austauschgerät

    Dank dir für deine Hilfe.
    Hab grad gelesen das es ein "Kabelgebundenes" Jailbreak für 4.3.4 gibt. Das heisst sollte ich komplett neu Wiederherstellen müssen um endlich meinen "T-Mobile Unlock" zu bekommen und, sozusagen, zwangsweise auf 4.3.4 updaten muss, kann ich iOS auch mit der Vers. 4.3.4 Jailen?
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - iPhone entsperren Austauschgerät
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    845
  2. iPhone 3G sim entsperren

    chrisTucker , 8. September 2012 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    835
  3. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.878
  4. IPhone 4 Entsperren

    Armend , 5. Juli 2011 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.817
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    838