Irakische Arbeiter im Schlaf getötet

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von kRiScHeR, 3. März 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. März 2006
    Angreifer haben in der irakischen Hauptstadt Bagdad zehn schiitische Mitarbeiter einer Ziegelfabrik in ihrer Unterkunft im Schlaf erschossen, wie das Innenministerium mitteilte. Die Opfer stammten demnach aus dem Süden des Landes.

    Kurz zuvor attackierten Dutzende Bewaffnete eine Elektrizitätsanlage, die sich ebenfalls im Südosten Bagdads befindet. Bei Schießereien zwischen den Angreifern und Sicherheitskräften wurden nach Polizeiangaben mindestens neun Menschen getötet und drei verletzt. Bei den Toten handele es sich um Wächter und Techniker, hieß es.

    Der Angriff begann mit einem Mörserbeschuss, bevor die bewaffneten Männer in Pickup-Wagen vorfuhren. Die Polizei und die Streitkräfte schickten Verstärkung. Die Polizei ging davon aus, dass einige der Männer auch an dem Angriff auf die schiitischen Arbeiter beteiligt gewesen sein könnten.

    Quelle
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. März 2006
    ach diese Amis ...

    jeden Tag hört man was von wegen "es war notwehr" oder so..

    ich mein wie soll das weiter gehn.. bald hat der Irak keine Einwohner mehr ?(

    naja ich hoffe ma da ändert sich bald was ^^

    naja danke für die nachricht ;)
     
  4. #3 3. März 2006
    Ääähhmm... was meinst denn damit??

    Glaubst du das warn
    ???

    Nene, da liegst du ein bißchen daneben... das warn irgendwelche Terroristen
    die entweder ihr Land "befreien" wollen, oder wieder Saddam an der Macht sehen wollen,
    vielleicht waren es auch irgendwelche Al-Qaeda-Anhänger.

    Wenn die Amerikaner angreifen, läuft das nicht mit Mörserbeschuss und darauffolgendem Angriff
    von Pickup-Wägen ab.

    Wenn du nicht schon 139 Beiträge hättest, würde ich vermuten du spamst halt mal ein bißchen herum
    um in den Underground zu kommen :D Aber wenn das wirklich deine Meinung ist, dann...

    Falls ich da jetzt etwas völlig falsch verstanden habe, dann sry :)
     
  5. #4 3. März 2006
    Sind doch alles ******s im nahen Osten und am andern Ende des Atlantiks! Der Krieg und die Reaktionen sind erbärmlich und zeugen von Doofheit!

    Falls hier jemand Islamist ist oder Bush-*****kriecher war es nicht meine Absicht ihn anzugreifen!
     
  6. #5 4. März 2006
    HaVy metal ey

    knallen ihre eigenen leute die mit deren sachen gar nix zu tun haben im Schlaf ab

    * schockierendes kopfschütteln *

    Ich würde mal dazu sagen im Irak rennen echt die durchgeknalltesten "terroristen" - "rebellen" - "freiheitskämpfer" oder wie die sich auch immer nennen mögen rum.
    Die sind echt nur noch verblendet -
    in so nem Land wollen die eine Demokratie aufbauen?
    ok der größte teil der bevölkerung wir diese anstrengungen unterstützen aber solange da solche
    durchgeknallten rumrennen wird dass nix !!



    See Ya
     
  7. #6 4. März 2006

    ja da hast du recht......solange die durchgeknallten amis dort rumrenne ..........
    gibt es nur mehr kaos........ ;) ;)

    um aufs thema zurückzukommen.....

    leute wir sind uns doch einig das die USA total versagt hatt im irak.......

    es ist doch denen scheiss egal ob die iraker demokratie haben oder nicht......

    ich habe mal letztens ein bericht gelesen das die usa über 60 pläne hatte irak anzugreifen seit dene '80 jahre.............

    und nichtmal ein einzigen plan was nach dem angriff wird..........

    und das was dort alles passiert ist alles auf dene amiis ihre rechnung zu schreibe..........
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...