Islamisten planten verheerende Anschläge

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von jeraline, 5. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. September 2007
    Die Anschläge hätten wohl ein furchtbares Ausmaß gehabt: Männer aus der Islamstischen Szene hatten offenbar US-Einrichtungen auf deutschem Boden und den Flughafen in Frankfurt am Main im Visier. Die Folgen wären verheerend gewesen. Nicht nur hatten die Männer offenbar zeitgleiche Anschläge in mehreren Einrichtungen mit möglichst vielen Toten und Verletzten geplant - die Kraft der Explosionen hätte auch die Anschläge von Madrid und London in den Schatten gestellt, so BKA-Chef Jörg Ziercke. Meiner Ansicht passt das Wie die Faust aufs Auge .Stoff für Debatte um Online-Durchsuchungen .WAS FÜR EIN ZUFALL :mad:
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. September 2007
    AW: Islamisten planten verheerende Anschläge

    Ja das das in die Debatte passt ist wahrscheinlich wirklich kein Zufall aber ich will denen nicht unterstellen, dass sie das "gestellt" haben.

    Die Bedrohung in Deutschland ist auf jeden Fall da. Weil auch wir uns bei den dreckigen Machenschaften in Nahost nicht komplett raushalten. Das sollte keinen mehr wundern.

    Allerdings fühle ich mich in Deutschland immer noch 100% sicher und nicht von Anschlägen bedroht. Sowas wird einfach immer viel zu sehr hochgepusht.

    Sonst müsste ich auch ja auch dauernd Angst davor haben an tödlichen Krankheiten zu erkranken.

    So wird im Bewusstsein der Menschen einfach Angst geschürt um besitmmten Entscheidungen eine gewisse Legitmität zu verleihen. Es ist zwar richtig Maßnahmen zu ergreifen aber die meisten der vorgeschlagenenen Mittel würden doch nur zulasten der Freiheit des Volkes gehen und nur für die "untalentiertesten" Terroristen eine echte Bedorhung darstellen.
     
  4. #3 5. September 2007
    AW: Islamisten planten verheerende Anschläge

    Bin ganz deiner meinung, Weg frei für die Online-Durchsuchungen . der erste schritt für die totale überwachung.
     
  5. #4 5. September 2007
    AW: Islamisten planten verheerende Anschläge

    Quellenangaben?

    Ahja planten Anschläge und warum wurden diese nie ausgeführt (zum Glück)?
     
  6. #5 5. September 2007
    AW: Islamisten planten verheerende Anschläge

    Quellen ???? Das ist nicht dein Ernst. Guck mal Nachrichten oder Surf mal auf Nachrichtenseiten rum ;)

    Nie ausgeführt, weil die GSG9 im Großeinsatz die "Islamisten" verhaftet hat.

    Quelle :
    German Police Arrest 3 in Terrorist Plot - NYTimes.com

    Terrorismus in Deutschland: Oberschledorns verlorene Unschuld - Politik | STERN.DE

    Terror-Alarm in Deutschland: Zugriff vor dem tödlichen Knall - SPIEGEL ONLINE

    Nachrichten aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Sport - Süddeutsche.de

    ZDFheute | Nachrichten - Startseite - heute-Nachrichten

    http://www.n24.de/politik/article.php?articleId=148505&teaserId=152423

    Willst du noch ein paar mehr ???



    Na klar, ist das inszeniert ;) Die Deutschen haben nix besseres zu tun, als die ganze Welt zu verarschen nur weil ein wahnsinniger Politker meint, er müsse hirnrissige Gesetze einbringen, bevor er abdankt Oo


    MfG
    F.
     
  7. #6 6. September 2007
    AW: Islamisten planten verheerende Anschläge

    es waren ein türke und zwei deutsche.. find ich schon heftig.. zwei deutsche?? sowas ist ja schon volksverrat oder sowas. naja ziemlich feige sich in nem haufen unschuldiger in die luft zu sprengen.. aber wurden ja zum glück erwischt:)
     
  8. #7 6. September 2007
    AW: Islamisten planten verheerende Anschläge

    Also ich glaube nicht wirklich das es 2 deutsche waren sondern sie hatten halt eine einen deutschen Pass. Naja und über inszinierung hab ich bei sowas eigentlich noch nie nachgedacht aber jetzt wo man da drüber nachdenkt klingt das garnichmal so abwegig.

    Naja falls es der Wahrheit entspricht haben wie auf jeden fall glück gehabt :)
     
  9. #8 6. September 2007
    AW: Islamisten planten verheerende Anschläge

    einer davon ist 100% Deutscher gewesen....



    desweiteren hat die Religion nichts mit Staatszugehörigkeit zu tun ;)

    MfG
    F.
     
  10. #9 6. September 2007
    AW: Islamisten planten verheerende Anschläge

    die deutschen sind zum islam gewechselt... naja, solchen leuten, die anschläge machen, wünsche ich einen langen und schmerzvollen tot.

    Aber ich denke mal schon, das es hochgepuscht wird, damit sie die onlinedurchsuchung einführen können.
     
  11. #10 6. September 2007
    AW: Islamisten planten verheerende Anschläge

    Ich musste doch sehr schmunzeln als ich das in der Zeitung gelesen hab. Gerade wurde die Kritik aus den eigenen Reihen und vom Koalitationspartner an Schäuble lauter und dann kommt sowas. Zufälle gibts, die gibts gar nicht. :rolleyes:

    Richtig. Der gutbürgerliche Deutsche begeht keine Anschläge. Das können nur die Schmuddelkinder da ausm nahen Osten. Wolltest du das sagen?
     
  12. #11 6. September 2007
    AW: Islamisten planten verheerende Anschläge

    Ich versteh dein Wortspiel zwar nicht ganz, aber Schäuble hatte ja seinen Grund das er die Onlinedurchsung vorgeschlagen hatte. Er wusste ja von der Aktion die ja ein dreiviertel Jahr gedauert hat.

    btt: Ich wohn in Ulm, und da kommt ja auch der Anführer der kleinen Gruppe her. Die Polizei hat hier ja auch das IIZ durchsucht.. Die Observierung und Festnahme der 3 war ja die größte Polizei aktion seit der Nachkriegszeit.
     
  13. #12 6. September 2007
    AW: Islamisten planten verheerende Anschläge

    Sry da war ich einmal nicht aktuell weil ich 2 Tage kein TV geguckt hab xD Kann doch passieren :D

    Naja haben heute in der Schule in Politik 2 Stunden darüber diskutiert und konnten allgemein nicht zu einem Punkt kommen. Ist schon schlimm :>
     
  14. #13 6. September 2007
    AW: Islamisten planten verheerende Anschläge

    Och Hilfe, jetz geht schon wieder das Gesabbel von wegen Inszenierung los?!

    Gibt es dafür bis jetzt irgendeinen Anhaltspunkt?
    Nutzt dieser Vorfall dem Schäubleschen Plan von Online-Durchsuchungen?
    Haben wir plötzlich eine Front für Online-Durchsungen? (- Nein.)
    Wurde dieser Anschlag nicht gerade auch ohne Online-Durchsuchung vereitelt?
    Fühlen sich deswegen die Gegner der Onlinedurchsuchungen bestätigt? (- Ja.)

    Tut mir leid, aber die Welt ist nicht so einfach gestrickt, wie manche sich das vorstellen.


    Aber ich weiß, kann ich mir eigentlich sparen.


    Und zum eigentlichen Thema: da ja zum Glück noch niemand was passiert ist,
    nochma Schwein gehabt : )
     
  15. #14 7. September 2007
    AW: Islamisten planten verheerende Anschläge

    Das wird jetzt nur wieder genutzt um iwie Panik zu machen und dann so Gesetze von wegen Rechnerdurchsuchung/überwachung durch zu setzten -.-
    und iwie isses bei uns wie im Amiland du sagst am telefon was über bombe und schon haste irgend nen spitzel mit in der leitung
     
  16. #15 7. September 2007
    AW: Islamisten planten verheerende Anschläge

    Naja zum Glück wurden die erwischt! Wäre echt Wahnsinn gewesen wenn die das zu Ende gebracht hätten! Kann man nur froh drüber sein!

    MfG
     
  17. #16 7. September 2007
    AW: Islamisten planten verheerende Anschläge

    hehe, das erste was mir auch in den sinn kam, als ich von der abgefangenen, vermeintlich gefährlichen tat mit ach so vielen toten hörte, war,dass dies alles von der regierung ganz schnell und gut inszeniert ist, da man die idee mit der onlinedurchsuchung schnell auf eine breite anerkennung stoßen will.
    als ich dann auch noch die gesichter (oder eher ein gesicht) der terroristen gesehen habe, musste ich lachen... denn das gesicht hatte die typischen züge eines bösewichts, wie man auch in filmen verwendet =)

    aber ist ja alles nur theorie^^
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...