Isle of Man will Filesharing legalisieren

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Soji, 20. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Januar 2009
    Isle of Man will Filesharing legalisieren

    "Kulturflatrate" für Breitbandanschlüsse geplant

    Auf der diesjährigen Midem-Musikmesse in Cannes sorgt die Ankündigung eines Vertreters der Isle of Man für Aufsehen: Die Insel will Filesharing vollständig legalisieren.

    Queen Elizabeth II könnte P2P-Geschichte schreiben. Die gut 80.000 Einwohner der 572 Quadratkilometer großen Isle of Man (Top-Level-Domain .im) in der nordirischen See könnten schon bald in den Genuss einer P2P-Kulturflatrate kommen. Wenn sie über einen Breitbandanschluss verfügen, würden die Einwohner monatlich einen gewissen Download-Obolus entrichten. Im Gegenzug dürften sie sich nach Herzenslust Musik aus den vielen Tauschbörsen herunterladen.

    Entsprechende Pläne hat ein Regierungsvertreter der Isle of Man auf der in Cannes stattfindenden Musikmesse Midem verkündet. Ron Berry, der für Wirtschaftsbeziehungen zuständig ist, erklärte dazu laut New York Times: "Es wird uns sowieso nicht gelingen, die Piraterie zu stoppen. Also lasst uns was Gutes draus machen."

    Nominelles Staatsoberhaupt der Isle of Man ist Queen Elizabeth II. Die Insel mit der originellen Nationalflagge - drei am Oberschenkel verbundene, laufende Beine auf rotem Hintergrund - und dem gälischen Namen "Ellan Vannin", hat den Status eines Kronbesitzes (englisch crown dependency). Die Isle of Man wird durch ein autonomes Parlament, den Tynwald, regiert. Die Insel gehört nicht zum Vereinigten Königreich und ist auch nicht Mitglied der Europäischen Union.

    Zwar wird die Insel in ihren Beziehungen zu anderen Staaten durch die britische Regierung vertreten, in inneren Angelegenheiten hat aber weitgehend der Tynwald das Sagen. Beim Erlass von Gesetzen hat das britische Parlament jedoch ein Wort mitzureden. Ob die Parlamentarier im fernen London von den P2P-Plänen für die Isle of Man zu begeistern sind, bleibt abzuwarten. Schließlich hat sich die britische Regierung gerade erst für Maßnahmen gegen das illegale Filesharing stark gemacht.

    Quelle: golem.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Januar 2009
    AW: Isle of Man will Filesharing legalisieren

    Verdammt richtige Einstellung!^^ Aber ich denke mal, dass das bei uns, in De, nie klappen wird, wie auch da nicht. Dafür hat die Musikindustrie und Filmindustrie zuviel Einfluss auf die Wirtschaft und die werden sich definitiv dagegen stellen! Aber aufjefenfall ne geile idee.

    Devils Auto
     
  4. #3 21. Januar 2009
    AW: Isle of Man will Filesharing legalisieren

    das ist leichter gesagt als getan. daran muss er noch lange arbeiten. ich denk nicht dass das so einfach geht
     
  5. #4 21. Januar 2009
    AW: Isle of Man will Filesharing legalisieren

    Also die isle of man ist ja sehr klein von daher kann man das "mal eben so" machen aber DE ist bissl größer da wäre nen mega aufstand von den Plattenfirmen...


    aber schön das zu wissen mein dad fährt da gerne hin zum moped fahren :D
     
  6. #5 21. Januar 2009
    AW: Isle of Man will Filesharing legalisieren

    Ich glaube kaum das das nen anderes Land der Welt machen würde.
    Zudem wäre soetwas ja auch ein klarer Angriff auf die kapitalistische westliche Welt bzw Wirtschaft.

    Wäre geil! Aber was hat dieses Land denn noch zu bieten das man dahin auswandern würde?^^
     
  7. #6 21. Januar 2009
    AW: Isle of Man will Filesharing legalisieren

    hmmm ist ziemlich interessant...aber wie läuft das wenn man da ist z.B. Urlaub macht da läd wie hund und wieder nach de will mit dem zeug...kommt man bestimmt nich durchn zoll wa?
     
  8. #7 21. Januar 2009
    AW: Isle of Man will Filesharing legalisieren

    Am Ende fragen sie sich dann wie man den Schaden an den Industrien wiedergutmachen kann und lassen die Leute blechen.
    Glaube nicht das sich das durchsetzt allein schon wegen der Bemühung gegen illegales Filesharing und den Transport in andere Länder.
     
  9. #8 21. Januar 2009
    AW: Isle of Man will Filesharing legalisieren

    Was geht den Zoll deine Daten aufm Pc an? Außerdem machst du das ja in Deutschland nichtmehr :rolleyes:...und dort wars ja erlaubt. Denk mal da gibts kein Problem!
     
  10. #9 21. Januar 2009
    AW: Isle of Man will Filesharing legalisieren

    Ich bin grad am überlegen, hat man dort einen Server / oder 2. Wohnsitz lädt sich alles LEGAL runter und dann einfach per FTP oder so hier her nach DE. Man hat die Stücke ja Legal "erworben".

    Find ich gut ^^
     
  11. #10 21. Januar 2009
    AW: Isle of Man will Filesharing legalisieren

    ich blech also dafür um bei bearshare oder sonem rotz mir 128 kbps wma audio datein runterzuladen? :')

    wenn überhaupt will ich dann meine dateien vom label/firma/what ever direkt bekommen
     
  12. #11 21. Januar 2009
    AW: Isle of Man will Filesharing legalisieren

    Die Musikindustrie ist Teil der Wirtschaft, da haste dich wohl im Gedanken vertan, da gehts um politische Entscheidungen ;)

    Hab bis dato nichmal was von der Insel gehört, aber scheint ja recht "anders" vonstatten zu gehn da... Wenn sies durchkriegen sollten wärs n Meilenstein^^ Und ja ich mein n Meilenstein,natürlich gilt der Grundsatz "Warez r 4 free!" aber manchen Leuten könnte echt geholfen werden wenn sie nichmehr mit der Angst im Nacken rumlungern müssten, wie zB viele (vorwiegend weibliche, tut aber nix zur Sache^^) Bekannte von mir
     
  13. #12 21. Januar 2009
    AW: Isle of Man will Filesharing legalisieren

    Naja, je mehr User, desto mehr Einnahmen. Und man geht sicherlich lieber Kompromisse ein, als stur zu bleiben und gar nichts zu bekommen.
    CDs würden wohl dennoch verkauft werden. Und es lädt schließlich nicht jeder Musik runter, was mich wiederum definitiv die Musikflatrates bevorzugen lässt. Wer laden will zahlt, wer nicht zahlt auch nicht.
    Das ganze zum fairen Preis und gut ist.
    Dass man die Szene nicht 100% regeln kann wissen die Musikkonzerne auch, daher sollten die faire Preise machen, zu denen man bereit ist, etwas zu kaufen.
     
  14. #13 22. Januar 2009
    AW: Isle of Man will Filesharing legalisieren

    Ich find das von der Theorie her richtig gut.
    Zahlst meinetwegen 20€ mehr auf die normale Telefon- / Internetrechnung und kannst dann aber laden, wie du grad lustig bist, ohne dir irgendwelche Sorgen machen zu müssen.
    Denke aber nicht, dass das auf Dauer tragbar ist. Irgendjemand muss ja den Schaden, der bei der Industrie durch Filesharing entsteht ersetzen. Das würde dann wohl die Internetanbieter sein und je größer die Kundschaft wird, desto mehr Geld gibts zu blechen. ^^
     
  15. #14 22. Januar 2009
    AW: Isle of Man will Filesharing legalisieren

    Sie bezahlen doch für die Musik-Flatrate.......
    Das gibt's in DE auch schon lange :rolleyes: Schonmal was von Napster und Konsorten gehört ?...
     
  16. #15 22. Januar 2009
    AW: Isle of Man will Filesharing legalisieren

    D.h. nach holland fahren, dort Weed kaufen und es hierher mitbringen wär legal?

    Dort ist es doch legal ;)

    In diesem Land sind diese "Waren" verboten.

    Von daher ist auch deren "einreise" verboten...
     
  17. #16 22. Januar 2009
    AW: Isle of Man will Filesharing legalisieren

    Nicht unbedingt. Wenn die Musikkonzerne durch die Regelung etwas abbekommen, hast du letztendlich für die gedownloadeten Dateien gezahlt und damit eine Lizenz erworben, was das ganze legalisieren würde - auch in Deutschland.
    Was würde denn sonst einem Urlauber in Deutschland passieren, wenn der n Laptop mit 10000 Liedern drauf hätte?

    Der Unterschied liegt einfach darin, dass nicht der Besitz, sondern die Beschaffung das illegale ist.
    Genauso darfst du auch nach Holland fahren, dich zudröhnen und noch total bekifft nach Deutschland kommen, ohne dich strafbar zu machen, da der Besitz strafbar, der Konsum jedoch straffrei ist.
    Sonst würd ja jeder, der in Holland gebufft hat hier verklagt werden, wenn der iwann ma n Test machen muss und das noch nachweisbar ist.
     
  18. #17 22. Januar 2009
    AW: Isle of Man will Filesharing legalisieren

    Find ich auch wenn man schon dafür bezahlen soll warum dann nicht gleich bei denen direkt Downloaden. Aber bis das anze durch is wird noch ne Menge Zeit vergehen wenn das überhaupt realisierbar ist bei den geldgeilen Firmen
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Isle Filesharing legalisieren
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.395
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    933
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.299
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    473
  5. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.993
  • Annonce

  • Annonce