Ist das gut?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von GabbaGandalf, 4. November 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. November 2006
    Ich wollte mein PC aufrüsten richtung Weinachten und zwar das

    Processor

    AMD Athlon64 X2 4200+ 2x2200MHz 2x512kB AM2 tray F2-Stepping
    169,20
    oder
    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HEEA06
    162

    Motherboard

    Hardware, Notebooks & Software von Mindfactory.de
    85,32

    Grafikkarte

    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=JAXV22
    154

    Arbeitsspeicher

    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=IAIE8L
    114

    Processorkühler

    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=HXLG03
    19

    = 541,52€

    bei den Processoren habe ich 2 gesehen aber ich habe mehr bedarf auf der 4200+ die sind bei der zusammrechnung nicht eingefügt. nur die 4200+X2

    Mein altes System

    AMD Athlon 2400+ Sockel A 2000ghz
    Asus V9999/TD GeForce6800
    2x Infeon 512mb Arbeitsspeicher
    ASRock KS72X Oder so ich bin mir da nicht sicher^^
    400watt netzteil

    ist diese aufrüstung gut oder?

    Schreibt mal bitte eure meinung.
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. November 2006
    AW: Ist das gut?

    Ich weiß zwar nicht, wie es dir oder anderen geht, aber wenn ich die Links öffne, dann komme ich auf mindfactory.de ohne irgendeine spezielle Ware im Fenster zu haben, auch wenn in der Adresszeile dein linkname steht. Konnte mir somit nur die Angebote von Alternate.de ansehen.

    Beim Kauf würde ich vielleicht bis nächstes Jahr warten, weil da die neuen AMD Prozessoren herauskommen. Die sind schneller, stromsparender und somit kühler als die Vorgänger.
    Leider kommen ja dann 3% MWSt, aber die dürften nicht so ins Geld fallen, weil die Prozzies dann trotzdem recht billig sind. Kannst das Geld ja aufheben und dann Ende Februar ausgeben.
    Dann, hast du vielleicht noch etwas mehr Geld und alles is gut verfügbar.

    Wozu brauchst du einen X2 3800+ EE?
    Die sind zwar Stromsparer, haben aber nicht die selbe Leistung wie ein normaler X2 3800+.

    Die Graka is gut, aber der nvidea-Standartkühler is eigentlich sehr laut (kommt unter Last auf fast 4Sone->3Sone sind noch erträglich), aber die Graka is hat schon genug Leistung.

    Beim Arbeitsspeicher kannst du dir die von Geil oder OCZ nehmen.
    Wenn du DDR2800 hast, dann brauchst du nicht auf die Timings schauen, wenn du aber nur DDR2667 nimmst, weil DDR2800 eigentlich überflüssig is, dann solltest du dir gute Speicher nehmen
    Am besten holst du dir aber gleich zwei von den Dingern, weil daruch die Perfomance erhöht wird.

    Als Kühler kannst du auch den jier nehmen: Arctic-Cooling Freezer 64 Pro .
    Der Kühler den du ausgesucht hast, hat zwar genug Kühlleistung, aber hat nich sehr vielle Reserven, um Beispiel für Übertakten, oder bei warmen Wetter.
    Der Artic Cooling hat auch nicht sehr viele Reserven, aber ist dafür 3€ billiger.
    Außerdem kann ist er leise, sowiet is weiß. Beim Gigabytekühler kann ich dir das leider nich sagen.

    MFG
    cool_drive
     
  4. #3 4. November 2006
    AW: Ist das gut?

    Hört sich ja ganz gut an, aber über 500 € in n alten PC zu investieren?! Verkauf den lieber für n hunni oder zwei und hol dir für 700€ was vernünftiges!!
     
  5. #4 4. November 2006
    AW: Ist das gut?

    Warum noch auf Amd setzen ? Core 2 Dou ist um einiges schneller und haben ein besseres Preis/leistungsverhältnis. Gib lieber ein paar Euro mehr aus und kauf dir den e6300 und ein passendes Board. Die Grafikkarte und der Ram ist soweit okay .

    MFG
    cisco
     
  6. #5 4. November 2006
    AW: Ist das gut?

    Stimmt schon das die AMD Prozzies nich einmal ansatzweise den Core 2 Duo das Wasser reichen können, aber wie ich schon jedem der hier mal was gefragt hat, gesagt habe, wird der 775Pin-Sockel von Intel nich mehr lange überleben.
    Vielleicht noch ein Jahr und damit hat es sich.
    AMD kann wird den Sockel aber nich mehr ändern (zumindestens im Desktop-PC-Bereich).

    Wenn du aber wert auf Schnelligkeit legst und du dein Sys noch vor Weihnachten kaufen willst, dann würde ich dir auch zum Intelsys raten, weil es zurzeit noch das beste Preis/Leistungs unddas beste Leistung/Watt Verhältnis hat.
    Ein Asrock-Mainboard kann den Core2Duo mit DDR400 Speichern (sonst DDR2533/667/800) und einer AGP Karte betreiben.
    Ich weiß aber nich ob das Mainboard auch einen Slot für PCIe Karten hat. Ich schau noch mal nach.

    MFG
    cool_drive
     
  7. #6 4. November 2006
    AW: Ist das gut?

    selbst ich als amd/ati liebhaber bin auf einen core 2 duo umgestiegen. atm spricht alles für einen wechsel... leider =) ein kleiner tipp noch zu den onlineshopps: pass auf das du nicht verarscht wirst. ich hatte bei norskit bestellen wollen und gemerkt das die artikel immer dann teurer wurden sobald ich zur kasse "gegangen" bin.
     
  8. #7 4. November 2006
    AW: Ist das gut?

    Nein ich wollte es noch dieses Jahr holen

    und ich habe ja ein X2 4200+ und ein ee x2 3800+ natürlich wollte ich den x2 4200+ nehmen.

    Intel kann ich einfach nicht leiden und der Processor kostet weit über 100€ mehr und ich habe halt nicht so viel geld.

    Auf Preisenkung warten oder neue sachen ne durch die 3% mehrwertsteuer werden die sachen eindeutig viel zu teuer ich hatte es mal ausgerechnet.

    Lautstärke ist mir Wayne ^^

    ich höre musik und ich habe ja die asus und die ist schon recht laut.

    Hardware, Notebooks & Software von Mindfactory.de

    das war der 4200+
     
  9. #8 5. November 2006
    AW: Ist das gut?

    ums nur nochmal kurz aufzugreifen:

    der kleinste core 2 duo ist mit ein bischen übertakten schon schneller wie die meisten amd prozzis. für genauere infos müsste ich (bzw du) nochmal googlen. der kleinste core 2 duo kostet 130€ und ist daher sehr günstig (für sein potenzial). intel kann ich auch weniger leiden, allerdings haben die mit ihrem core 2 duo wirklich einen schritt nach vorne gemacht. mitlerweile ist es halt nicht mehr so das amd die eindeutig besseren gaming cpus herstellt.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...