Ist Hardwareversand bescheuert oder bin ich es?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von cherry_coke, 10. Dezember 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Dezember 2008
    Hi,
    ich erkläre es so knapp wie möglich:

    - Ich habe einen PC + Zusammenbau für ca. 1500 € bei Hardwareversand bestellt

    - 3 Tage später eine E-Mail: Ein Produkt ist nicht verfügbar und kommt erst in ca. einer Woche wieder rein 8dachte mir dann nur so, naja...kann man nichts machen...ist halt so vor Weihnachten

    - Eine Woche später: Artikel ist auf der Internetseite wieder verfügbar, aber meine Bestellunge ist immernoch nicht bearbeitet worden. Dafür fällt mir auf, dass plötzlich Artikel, die ich bestellt ahbe und die ein Tag vorher noch voll verfügbar sind, wieder nicht mehr da sind und das es wieder eine Lieferzeit von mehr als eine Woche mit sich zieht

    - Habe dann eine Mail geschrieben und mich beschwert und gefragt wie sowas sein kann, schließlich müssten sie doch den Artikel zurücklegen und wenn der nächste Artikel wieder verfügbar ist dazu legen

    - 3 tage später (heute) kam eine E-Mail: Ihr Arbeitsspeicher funktioniert nicht auf diesem Mainboard. Bitte wählen Sie einen von dieser hier: .....

    - Ich rufe an (ca. 17 Uhr), sage der Telefontante alles an, dass ich gerade eine E-Mail bekommen habe und dass ich die Artikelnummer gegen die Artikelnummer tauschen möchte. Alles klar...alles konkret aufgeschrieben und leitet sie weiter meinte sie.

    - 18:30 Uhr: Ich klicke mal wieder auf meinen Bestellstatus bei Hardwareversand und lese "Rechnung wird erstellt. Ware wird versandfertig gemacht (allerdings wurde laut meinem Warenkorb der alte Artikel noch nicht gegen den am Telefon neu vereinbarten Artikel getauscht[/B]

    - 18:50 Uhr Gut, dachte mir, ehe die das vllt. auch noch verpeilen mit dem Tausch des Artikels, schreibe ich noch eine E-Mail. Schreib also ganz höflich eine E-Mail, dass in meinem Warenkorb immernoch die alte Betsellung steht und das sie mir sagen sollen, ob sie den Artikel wirklich getauscht haben und wie die neue Gesamtsumme nun lautet (schließlich war der gewechselte Artikel teurer)

    - 19:45 Uhr: Bekomme eine Mail wo scheinbar auf meine erste Beschwerde geantwortet wurde und sich entschuldigt wurde und: Bestellung wird heute noch abgeschickt (mehr stand da nicht)

    20:21 Uhr: Bekomem noch eine Email: Bestellung wurde abgeschickt bla bla bla. Sie können nochmal alle Bestelldetails in diesem Link anschauen. Link führt zu meinem Warenkorb, wo immernoch die alte Bestellung + der alte preis drinn steht

    Kurz darauf: Wollte wieder schreiben, dass das ja alles gut und schön für sie ist, aber dass sie mal meine E-Mails genau leseb müssen. Ich will wissen ob der Artikel wirklich getauscht ist und die Gesamtsumme wissen... (Hab die Mail aber nicht abgeschickt, weil die um die Zeit eh keiner liest und weils eh zu spät ist, weil die das Paket eh schon abgeschickt haben...) :rolleyes: :baby:



    Ähm...hab ich irgendwas verpasst...bin ich irgendwie beschauert? Ich meine...kann ja echt sein, dass sie den Artikel getauscht haben, der Warenkorb aber dann niemals aktuallisiert wird....aber dann möchte ich doch bitte darüber informiert werden bzw. ...den neuen Gesamtpreis?!?! oder ist das zu viel verlangt?!?!

    Ich meine...Ich brauche den Gesamtpreis, schließlich muss ich das Geld zu Hause haben, wenn der Post-Mann kommt....klar, sind nur knapp 100 euro mehr, aber bei so einer hohen Summe wäre es trotzdem schön das mal zu wissen...bzw. ob ichs überhaupt annehmen soll das Paket, wenn ich keine richtige schriftl. Bestätigung habe, ob der Artikel nun getauscht wurde...


    Naja, schreibt mal eure Meinung hier rein...

    Sry für meien rechtschreibfehler...bin nur so voller frust und will egtl. gleich eine rauchen und nur fertig schreiben hier =D

    EDIT:
    - aber habs meiner freundin schon gesagt als ich vor 2 Wochen bestellt habe: Iiiiirgendwas geht 100 pro schief. ...gerade weil ich so dringend den PC brauche und mich freue geht was schief...das ist immer so...und ich wette der postmann verbnockt das auch mit der lieferung!!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Dezember 2008
    AW: Ist Hardwareversand bescheuert oder bin ich es?

    naja.. können die ja auch einfach vergessn haben, aber komisch ist sowas schon

    ich denke du solltest da morgen nochmal anrufen und dein problem darstellen.. vlt machen die dir auch direkt ne fertige rechnung klar, und du hast alles was du brauchst
     
  4. #3 10. Dezember 2008
    AW: Ist Hardwareversand bescheuert oder bin ich es?

    -die hätten doch auch schon ein tag nach meiner bestellung sagen müssen, dass der arbeitsspeicher nicht zum mainboard passt. nein, stattdessen schreiben sie, dass ein artikel nicht verügbar ist und warten eine woche. (scheinbar haben die da auch vergessen meine konfiguration erstmal zu prüfen)

    und dann das mit dem warenkorb aktuallisieren auch vergessen?!?! (so viel vergesslichkeit geht doch wohl kaum)

    naja...hoffentlich vergessen sie auch den preis zu erhöhen und bauen mir trotzdem die umgetauschte bessere hardwar ein =D
     
  5. #4 10. Dezember 2008
    AW: Ist Hardwareversand bescheuert oder bin ich es?

    Mein Gott, du bist nicht der Einzige der dort bestellt.
    Ich mein, bei deinen ganzen Mails verlier ich ja schon den Überblick.
    Außerdem ist HWV kein 5 Mann Betrieb wo alle über alle Telefonate informiert sind.
    Zum Geld; Weißt doch für wieviel du bestellt hast, dann kommen 7 Euro Versand plus 2 Euro Nachnahme pro Paket dazu. Was daran so schwer ?
    Zum Rechner; Erstens sollte man wissen was man bestellt, und wenn du falschen RAM bestellst biste selber Schuld wenn die das austauschen müssen und es länger dauert.
    Wenn du dann im Endeffekt den falschen drinne hast schickste den Rechner halt wieder zurück, geht ohne Probs.
    Naja reg dich einfach nicht so auf, die Seite wird halt nicht alle 2sek aktualisiert und man bestellt halt etwas das ne Stunde später nichtmehr verfügbar ist. Das passiert nicht nur dir.
    Also ich hab bis jetzt alle Teile für meinen, den PC von meiner Schwester und von meinem Bruder bei HWV bestellt und hatte nie Probleme.
    Glaub du hattest jetzt allgemein en bisschen Pech. Aber sei doch froh wenn alles da ist und der Rechner läuft ;)
     
  6. #5 10. Dezember 2008
    AW: Ist Hardwareversand bescheuert oder bin ich es?

    das ist im bestellsystem so. keine angst. kein fehler. ist bei mir auch bei alternate und homeofhardware so gewesen. meiner meinung nach kommt aufjedenfall der richtige speicher. nur ein anzeige fehler!
     
  7. #6 10. Dezember 2008
    AW: Ist Hardwareversand bescheuert oder bin ich es?

    Klar, 2 Wochen zu warten ist normal oder wie?

    Schön...hab mich bei RR beraten lassen. sogar mehrmals...immer wurde die Konfiguration so abgesegnet. Habe sogar noch ein Thread aufgemacht und gefragt, obs Seiten gibt, wo mbei "Fachmännern" nachfragen kann, die richtig Plan davon haben. Antworten waren alle: Anfrage bei RR in der kaufberatung reicht auf jeden Fall zu. Die kennen sich aus. Aber egal...

    Klar bin ich selbst schuld, wenn ich das dann einfach so genommen habe, aber ich bin nicht schuld, wenn die knapp ne woche brauchen um mir den fehler mitzuteilen.

    Außerdem...kannste vergessen, dass man im Normalfall 2 Wochen warten muss, denn dann wird die Bestellung automatisch storniert.

    Danke für die Antwort...hat mir schon mehr geholfen =)
     
  8. #7 10. Dezember 2008
    AW: Ist Hardwareversand bescheuert oder bin ich es?

    hehe ich hab über einen Monat warten müssen!!!



    und als mir der Ram kaputt ging hab ich da angerufen
    und sie hat gemeint das ich ihn einfach zurück schicken sollte

    hab ihn zurück geschickt und nach 4 Tagen war er wieder da ;)


    also falls was nicht passen sollte
    kannste es ruhig ersetzen lassen ;)
     
  9. #8 10. Dezember 2008
    AW: Ist Hardwareversand bescheuert oder bin ich es?

    alternate@2monate (übermorgen sind es 2 monate^^) nach Rücksendung, wer toppt? ^^

    :/
     
  10. #9 10. Dezember 2008
    AW: Ist Hardwareversand bescheuert oder bin ich es?

    Du bist also der Kaiser von China oder ? :cool:


    Ist völlig Normal. Besonders jetzt zu Weihnachten haben die einen HÖLLEN Betrieb, da MUSS soetwas ab und zu passieren.
    Es bestallen bestimmt noch ein paar 100, wenn nicht sogar 1000e da. Und das System ist vollautomatisiert, da muss nicht alles stimmen was da steht.

    Gruß
     
  11. #10 10. Dezember 2008
    AW: Ist Hardwareversand bescheuert oder bin ich es?


    Danke.


    Ja, im moment schon, du bist nicht der Einzige der bestellt oder dessen Anfragen bearbeitet werden müssen.

    Die arbeiten nicht 24/7, und wie gesagt nicht nur du bestellst dort.
     
  12. #11 10. Dezember 2008
    AW: Ist Hardwareversand bescheuert oder bin ich es?

    solln wir die jetz die Nummer zum sorgentelefon geben?
    weis nich genau was du jetz willst
    2wochen sind akzeptabel und du weist nichmal ob nicht doch vllt alles mit deinem packchen stimmt.
    kannst ja mal bei der detusche Verbraucherzentrae anrufen und sagen das du das nich ok findest, dann bekommst du vllt n eis.
    bte dafür das du den falschen ram ausgesucht hast kann ja wohl am wenigsten Hardwareversand was, die sind noch so nett um dich drauf aufmerksam zu machen...
     
  13. #12 11. Dezember 2008
    AW: Ist Hardwareversand bescheuert oder bin ich es?

    Verstehe das Theater auch nicht ganz, bist nicht der einzige Kunde von denen und man darf auch nicht vergessen das Weihnachten vor der Tür steht und die eine Menge zu tun haben.

    2 Wochen sind eher normal vor Weihnachten bei individuellen PCs, wenn es schneller gehen muss dann hättest einen Fertig-PC von der Stange kaufen müssen.

    Wir können dir eh nicht helfen > geschlossen
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...