Ist mein Webspell sicher genug?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Matosch, 13. März 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. März 2008
    Hallo,
    ich komm gleich zur sache.
    Ich wurde vor kurzem gehackt und habe daraus gelernt.
    Hab Sicherheitslücken entfernt und die Fixes installiert.

    Aber Webspell hat sicher noch andere Exploits.
    Ich wollt fragen ob jemand "versuchen" an meine Daten zu kommen.

    Die Webseite heißt:
    http://www.clan-evolution.de

    Diese Webseite gehört mir, also ist das kein Hacking Request.
    (Beweis: http://www.clan-evolution.de/index2.php )

    Falls ich dennnoch gegen irgendwelche Regeln verstoße bitte *closen
    Ich will nur sehen ob mein webspell sicher genug ist.

    Bitte keine Ratschläge:
    Webspell ist unsicher, benutzt lieber clansphere oder joomla.

    Klar es gibt sicherere CMS aber in der page steckt viel arbeit und webspell ist leider nicht mit anderen cms kompatibel^^ :p
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 13. März 2008
    AW: Ist mein Webspell sicher genug?

    Habs gerade mal getestet, also gegen alle public exploits wie Sql Injectionen und RFi biste secured. Bin aber noch am testen.

    Wozu brauchst du die test.php,comments.php die spucken nur nen error aus, mit docroot ^^
    Wenn jemand mysql befhle ausführen kann und das doscroot hat kann das schon schlimme folgen haben.

    //

    Joomla ist auch net das gelbe vom Ei. xD Jedes CMS ist nur so gut wie sein Admin.

    // Sag mal bei wem hostest du.Bei methessel.....? Also ich hab mal geguckt was sonst noch so für Seiten auf den Server mitgehostet werden. Dabei war auch jemand der webhosting anbietet. Von dem hab ich jetzt alle confixx daten, vserver root pw und mysql root pw. xD Wenn ich ne php shell uppe kommt aber nen error. Ich halt mich weiterhin ran. xD

    Achja und 10er haben wir nich mehr im RR ;)
     
  4. #3 22. März 2008
    AW: Ist mein Webspell sicher genug?

    Ich find dich klasse :D
    Danke, dass du mal eben so bisschen geguckt hast.
    Ich sehe du machst das mit leidenschaft.
    Ich wollt nur wissen ob die Page gegen Kiddys geschützt ist, einfache exploits welche sind Kinder aufgeschnappt haben die nix zu tun haben.
    Klar ist jedenfalls man kann jede seite Hacken. Wenn du den Zorn eines hackers auf dich gezogen hast gibs kein Ausweg. :D "Zorn des Hackers" hmm eigentlich ein guter Filmname XD

    Naja zurück zum Thema, danke. Die BW hast und wenn ich dir i-wie einen gefallen tun kann sag es obwohl ich bezweifle, dass ich dir was bieten kann.

    Danke :)
     
  5. #4 22. März 2008
    AW: Ist mein Webspell sicher genug?

    ein sehr philosophischer beitrag ^^ *hust*

    nur noch einen einwand, auf den romka net hingewiesen hat:

    - mag sein, dein cms ist "sicher" gegen public sploits, injections usw... dann kann es immernoch sein, dass eine andere seite auf dem server genutzt wird, um den server zu hacken. romka hat es net geschafft über die möglichkeiten, die er genutzt hat ne shell zu uppen und evtl den server zu rooten... aber vllt schafft es jmd anderes über nen anderes cms/script usw, was auf dem server gehostet wird und dir kann man dann auch an den kragen...

    das nur so als beispiel...

    aba naja... wayne ^^

    und lg an romka ^^ :p
     
  6. #5 22. März 2008
    AW: Ist mein Webspell sicher genug?

    Hast recht die Portalseite hat schöne sql injections ^^

    mfg :p
     
  7. #6 22. März 2008
    AW: Ist mein Webspell sicher genug?

    @ rushzero

    Das sollte nicht dazu dienen irgendwelche Server zu hacken. Sondern lediglich den Threadsteller zu warnen.Ich hoffe mal du machst keinen Scheiß.Weil es lassen sich ziemlich viele Kundendaten usw. ausspähen. Außerdem haben ich den Administrator bereits über die Sicherheitslücken auf seinem System hingewiesen. Wäre nicht schlau sich da drauf rumzutollen auch mit Proxy. Du weißt ja =>Apache Logs
     
  8. #7 22. März 2008
    AW: Ist mein Webspell sicher genug?

    hey, du weißt doch, dass die leet hacker vom raid-rush sowas beachten ;) also mach dir keine sorgen um ihn ;) er hat mit sicherheit alle möglichkeiten vorher in betracht gezogen, die ihm am ende verraten würden :)
     
  9. #8 22. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Ist mein Webspell sicher genug?

    Jap hab es ebenfals schon gemeldet mit dem Verweiß auf diesen Thread:
    [​IMG]

    Oh man diese Freundlichkeit dieser User hier immer wieder "net"... traurig

    mfg

    //EDIT Und die locken auch schon einfache Statements mit
     
  10. #9 22. März 2008
    AW: Ist mein Webspell sicher genug?

    Ich wollte dich damit nicht angreifen sondern dich lediglich davor warnen. ^^
    Ob du die diversen Sicherheitslücken aunsnutzt oder nicht,weiß ich nicht da ich dich nicht kenne.
    Ich denke mal der Admin wird schlau sein und die Sicherheitlücken bald schließen.
     
  11. #10 22. März 2008
    AW: Ist mein Webspell sicher genug?

    Ja war ja auch allgemein bezogen, auf die Freundlichkeit der User im Netz(RR).
    Nur solche Tollen sarkastische Beiträge ala Halloweenracer müssen ja nit immer sein =)
    gelle mein schnuckelhase Halloweenracer :) hab dich doch auch lieb <3

    naja

    sers
     
  12. #11 23. März 2008
    AW: Ist mein Webspell sicher genug?

    oki
    :D

    mein gott was für ein feuer ich entfache, danke nochmal.
    *closed
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Webspell sicher genug
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.342
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.111
  3. WebSpell ? Sicher ?

    BlueScreen_ , 5. Januar 2009 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    391
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    510
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.072