IT - Infrastruktur eines mittelständischen Unternehmens

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Neo311087, 12. Mai 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Mai 2014
    Hallo zusammen,

    In der Uni haben wir nun unseren ersten Auftrag für eine wissenschaftliche Arbeit bekommen, dass Thema lautet Evaluation verschiedener Anbieter zum Zweck der Auslagerung der IT Infrastruktur eines mittelständischen Unternehmens in die Cloud. Wir möchten dafür ein fiktives Unternehmen nehmen, da dies vom Aufwand hinterher einfacher zu skalieren ist und es sich hierbei erst einmal um das korrekte wissenschaftliche Arbeiten dreht und nicht das Thema an sich.

    Erster Schritt ist natürlich einen IST Zustand "auszudenken", d.h. eine Infrastruktur zu erdenken die hinterher ausgelagert wird. Um sicher zu gehen, dass nicht irgendwas vergessen wird wollte ich hier mal nachfragen ob ihr noch Ergänzungen zu folgender Liste habt.

    Clients, Server für AD, Fileserver, Mailserver, ggf. Telefonanlage. Es geht in erster Linie um den Standard welches "jedes" Unternehmen benötigt.

    Ich weiß nicht ob das Thema hier richtig ist, ansonsten bitte verschieben.

    Viele Grüße

    Neo
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 12. Mai 2014
    AW: IT - Infrastruktur eines mittelständischen Unternehmens

    Dann solltest du die Literaturrecherche auch selber durchführen. Auf welcher Grundlage willst du sonst deine fiktive Infrastruktur begründen? Als Quelle Raid-Rush Thread XY kommt wohl nicht so dolle.

    PS: Komplett falsches Forum. Wenns um das Thema wissenschaftliches Arbeiten geht dann gehört das wohl nach "Schule, Studium, Ausbildung". Wenns um die Infrastruktur gehört dann nach "Netzwerk, Telefon, Internet"
     
  4. #3 12. Mai 2014
    AW: IT - Infrastruktur eines mittelständischen Unternehmens

    ?? In welcher Literatur soll ich denn bitte die Vorgabe für die Infrastruktur eines fiktiven mittelständischen Unternehmens finden? Und warum brauch ich eine Quelle dafür? Falls hier niemand helfen möchte ich nehme ich im schlimmsten Fall die von mir aufgelisteten Dinge. Ist ja nicht so als wenn ich hier danach fragen würde ob mir jemand die Arbeit schreibt es geht hier einzig und allein darum ob ich irgendwas "wichtiges" in der Auflistung vergessen hab. Nicht mehr und nicht weniger.
     
  5. #4 12. Mai 2014
    AW: IT - Infrastruktur eines mittelständischen Unternehmens

    Dein fiktives Unternehmen soll sich doch an der Wirklichkeit orientieren oder nicht? Dann gibt es mit Sicherheit Literatur über den generellen Aufbau einer IT Infrastruktur in Unternehmen die du problemlos als Basis hernehmen kannst.

    Die Frage mit der Quelle sollte sich eigentlich nicht stellen. Habt ihr keinen Einführungskurs zum wissenschaftlichen Arbeiten bekommen? Du erstellst eine Modellinfrastruktur mit der du später arbeiten möchtest, soweit ja vollkommen Ok. Dieses Modell darf aber nicht von irgendwo her kommen. Du musst begründen wieso du dein Modell so und nicht anders gewählt hast. Wenn du dazu schreibst "Auf Grundlage von Buch XY wurde folgende Struktur erarbeitet" klingt das nunmal besser als "Habe ich mir mit den RR Jungs ausgedacht".

    //Edit: Zitat Wissenschaftliche_Arbeit
    //Edit 2: Wenn das als Vorbereitung für die Abschlussarbeit dient rate ich dir, Software einzusetzen die du auch später bei der Abschlussarbeit nutzten möchtest. Wenns in den Technischen Bereich geht würde ich mir ggf. mal LaTeX anschauen. So sparst du dir später die Einarbeitungszeit (die auch beim aktuellen Word für eine ordentliche Wissenschaftliche Arbeit nicht zu unterschätzten ist).
     
  6. #5 12. Mai 2014
    AW: IT - Infrastruktur eines mittelständischen Unternehmens

    Ja sollte sich schon an der Wirklichkeit orientieren, aber ganz ehrlich ich hätte nun nicht gedacht, dass es echt Bücher darüber gibt in denen ich sowas finde. Naja eigene Sachen muss ich ja nicht mit einer Quelle belegen. Dann werd ich mich mal auf die Suche nach Literatur zu dem Thema machen. Ich fand den Punkt der Infrastruktur für die Ausgangslage halt nicht so wichtig wollte dennoch nichts vergessen.
     
  7. #6 13. Mai 2014
    AW: IT - Infrastruktur eines mittelständischen Unternehmens

    Google mal mit den Begriffen Enterprise Network Architecture. Wirst staunen, was du da so alles findest. Für dich wären z.B. Whitepaper von Netzwerk-Ausrüstern wie z.B. Cisco, Huawei usw interessant.
    Da findest du auch meist schon Grafiken, die dir mal einen groben Überblick geben.
    Das ganze bastelst du dir dann z.B. mit Visio selbst für dein fiktives Unternehmen. Wenn du fragen hast, melde dich. Nur wird dir leider keiner nen Praxisnahes Beispiel geben, was du nicht eh schon im Netz findest. Die meisten Unternehmen sehen das ja nicht so gern, wenn internas aus dem Netz public werden ;o)
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Infrastruktur eines mittelständischen
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    775
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    669
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    703
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    348
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.633