IT-Labor, Linux&Co

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von bironic, 27. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. November 2007
    Moin Moin,...
    Ich habe 2 Probleme und zwar ich muss ein Referat bis morgen fertigmachen unhd ich muss ein paar fragen beantworten... aber ich schaffe das mit den fragen bestimmt selbst nicht mehr und deswegen wollte ich euch fragen, ob ihr mir helfen könnt..
    folgende Fragen muss ich beantworten:


    1.Fasse mit eigenen Worten zusammen, was man unter dem Begriff Distribution versteht!
    2.Was bedeutet ,,proprietär"?
    3.Recherchiere drei Distributionen, die auf Debian basieren!
    4.Recherchiere die Bedeutung eines Windowmanagers!
    5.Nenne drei verschiedene Windowmanager und deren Unterschiede!
    6.Nenne drei der wichtigsten Aussagen der GPL!
    7.Nenne drei verschiedene Methoden Linux zu installieren..

    Wenn ihr mir dabei helfen könntet,wäre ich euch sehr dankbar.. Ich hoffe ihr tut es weil ich packe es sonst echtn icht mehr bis morgen..

    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. November 2007
    AW: IT-Labor, Linux&Co


    Oha.. wie umfangreich willste das beantwortet haben? XD

    ich machs mal kurz und schmerzhaft:

    1. Von wikipedia: Eine Linux-Distribution ist eine Zusammenstellung von ausschließlich oder hauptsächlich freier Software zum Zwecke der Weitergabe oder des kommerziellen Vertriebs. Die Distributionen enthalten neben dem Kernel Linux noch weitere Software, um ein Betriebssystem zu bilden. (Linux-Distribution – Wikipedia)
    einfach umformulieren ;-)
    Wie du siehst gibt es kein eigentliches LINUX, sondern nur den Linux Kernel, um den die verschiedenen Distributionen gebastelt sind.
    Über die verschiedenen Distributionen kann man sich gut auf DistroWatch.com: Put the fun back into computing. Use Linux, BSD. informieren!

    2. Proprietär bedeutet zugehörig, proprietäre Software ist also von z.B. einer Firma patentiert. Linux-Distributionen sind dies nicht, siehe Freie Software – Wikipedia.

    3. Diese Abwandlungen nennen sich Derivate. Derivate zu Debian findest du hier: GNU/Linux | kefk.org
    such dir 3 aus ^^ die bekanntesten sind aber wahrscheinlich die Live-Distributione Knoppix und Ubuntu und dessen Abwandlungen...

    4. Wie (fast) immer weiß Wikipedia weiter: Fenstermanager – Wikipedia

    5. siehe Link bei 4.

    6. Die GPL (GNU General Public License – Wikipedia) hat einige wichtige Aussagen, die wichtigsten werden aber wohl die "freiheitsbezogenen" bzw. die openSource Grundsätze sein.
    Software, die unter der GPL verbreitet wird ist frei (frei nicht im Sinne von umsonst sondern im Sinne von Freiheit), sie darf also von jedem verwendet, verbreitet und vervielfältigt werden.
    Kommerzielle Nutzungen sind ebenfalls erlaubt (d.h. du darfst die software in Büros usw. verwenden).
    Du darfst Kopien oder Änderungen davon umsonst oder für eine Gebühr weitergeben, du musst den Empfängern jedoch auf Verlangen unentgeldlich den Quellcode zugänglich machen!
    Ausserdem darfst du die Software grundsätzlich deinen Wünschen anpassen, also verändern

    7. Erste Methode: Gar nicht! Du kannst eine Live-Distribution verwenden, die vollständig von CD oder einem anderen Datenträger bootet.
    Andere Methoden:
    CD/DVD Image aus internet laden, brennen und dann installieren (gibt installmanager wie z.B. Yast2).
    Es gibt auch sehr kleine images, diese enthalten nur das allernötigste, der rest wird über internet oder Netzwerk "nachgeladen", wenn man z.B. in einem Netzwerk mehrere installieren will kann man die Daten von einem Intranet-Server beziehen.
     
  4. #3 27. November 2007
    AW: IT-Labor, Linux&Co

    1. ich würd sagen ne disturbition ist ein betriebssystem, was auf verschiedene user eigenschaften angepasst ist! zb. optik, verwaltung, komplexität, vorinstallierte programme
    3. siehe vorposter aber solltest auf jeden fall ubuntu nehmen, da es wohl mitlerweile eines der beliebtesten disturbitionen ist!
    7. wie vorposter über image, bzw cd ist ja klar denk ich aber man kann ja auswählen zwischen grafisch und konsole! kannste bestimmt auch übers netzwerk installieren! irgendwie is die frage mir net so ganz klar!

    so als tipp für bessere antworten: frag doch mal lieber im Linux & Unix bereich hier im forum! ;)
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...