Italienischer Stromversorger dreht ganzer Stadt «den Saft» ab

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 19. November 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. November 2005
    Italienischer Stromversorger dreht ganzer Stadt «den Saft» ab

    Enna - Der italienische Energieversorger ENEL hat einer ganzen Stadt auf Sizilien wegen einer unbezahlten Rechnung 24 Stunden lang den Strom abgestellt. Die Gemeindeverwaltung von Enna habe Zahlungsrückstände in Höhe von 390 000 Euro gehabt und sei nicht in der Lage gewesen, die Rechnung zu bezahlen, berichtete die Zeitung «Il Messaggero». Inzwischen hätte man sich auf Ratenzahlung geeinigt - und die knapp 30 000 Einwohner von Enna haben wieder Strom.

    Quelle: web.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. November 2005
    LÖÖÖL
    es gibt auch ein wenig zu rabiate methoden ^^
    naja, wenn aber die gemeinde nicht zahlen will :rolleyes:
     
  4. #3 19. November 2005
    lol was dasn,ich mein man kanns echt übertreiben ne, ner ganzen nacht den strom abzudrehen wegen einer unbezahlten rechnung ? oO das dürfen die doch garnicht oder?
     
  5. #4 19. November 2005
    man kanns auch echt übertreiben... wegen einer rechnung den strom abzustellen ! ?( dadurch würde ich mich nicht extra einschränken... im gegenteil... ich würde die nu extra provozieren, damit die einsehen, dass es totaler quatsch ist!
     
  6. #5 19. November 2005
    das is ja au mal ne geile methode die leute zum zahlen zu bringen
    lol man
    geil
     
  7. #6 19. November 2005
    hammer, ganze gemeinde strom ausgeschalten.

    naja wenn man halt seine rechnung net bezahlt . was will man
    machen.
     
  8. #7 19. November 2005
    Das wär für mich ein Grund, den Stromanbieter zu wechseln(falls möglich). Ich finds schon krass, nur weil die Stadtverwaltung Schulden hat muss man doch nicht der ganzen Stadt den Strom abdrehen. Meldungen wie diese könnten genausogut aus Amerika kommen, wir haben ja schon was länger nichts mehr von drüben gehört, frage mich langsam schon was da auf einmal los ist.
     
  9. #8 19. November 2005
    ich finds richtig :)

    Auf jeden Fall sollten sich die Leute jetzt nicht bei der Strom-Firma da beschweren, sondern bei der Stadt!!

    haha, aber das braucht schon mut, einfach den Hahn zuzudrehen :)
     
  10. #9 19. November 2005
    Ziemlich lustig, aber letztlich vor allem Effizient. Macht man hier ja genauso. Wer Rückstände hat, lebt ohne Strom.
     
  11. #10 23. November 2005
    Also ich finds extrem überzogen!
    Es sollte auch andere Möglichkeiten geben das Geld einzutreiben!

    Bei normalen Haushalten is das ja auch erst das allerletzte Mittel!
     
  12. #11 23. November 2005
    aber die existenz des anbieters hängt ja auch stark von der zahlungsfähigkeit der konsumenten ab und ich denke, dass er in diesem fall total korrekt gehandelt hat, der anbieter.
    is zwar hart, aber konsequent. daraus lernt die stadt dann auch :)

    MfG, j0g1
     
  13. #12 23. November 2005
    ohlala!harte entscheidung!aber 390000is schon ne ganze menge!wird für die gemeinde wohl ne lehre sein! ich denke sie werden ijezz so schnell wie möglich versuchen die schulden zu bezahlen!!:)
     
  14. #13 23. November 2005
    Naja, das echt nen bisschen übertrieben! :D

    Aber die wollen ja auch nur ihr Geld haben ;)
     
  15. #14 23. November 2005
    naja... man kann es auch echt übertreiben !!!
    ich denke mal, der wird nicht straflos davon kommen !!!
    eine ganze stadt ohne strom.. unvorstellbar !
     
  16. #15 23. November 2005
    ich glaub auch, das die Bürger in Zukunft ihre Rechnungen bezahlen werden nach dieser Aktion xD
    oh man echt krass das mal zu bringen von ner Stromfirma!
    aber schon komisch, das ne ganze Stadt keine Stromerchnung bezahlen kann, bzw die Stadtverwaltung, die ja auch in Italien Steuern bezieht...
     
  17. #16 23. November 2005
    also ich finde es gerecht was das der strom abgestellt wurde! wenn die gemeinde nicht zahlt! und stellt euch mal vor wenn ihr die stromrechnung nicht bezahlt drehen die euch auch den saft ab. sehe das so nur weril das die gemeinde ist! und schließlich bezahlen wir steuern dann müssen die das für nix anderes ausgeben!

    mfg
     
  18. #17 23. November 2005
    LoL.... ich würd gleich am nähsten Tag den Stromanbieter wechseln... also wirklich was für ne Frechheit!!!!
     
  19. #18 23. November 2005
    wieso? sehe ich net so! stell dir mal vor du verkaufst was dann willst auch dein geld haben oder net?


    mfg
     
  20. #19 25. November 2005
    Heftig das ist ja voll übertrieben. Ausserdem können die einwohner ja nix dafür was die dtadt macht!
     
  21. #20 25. November 2005
    Wer nicht hören will, muss fühlen! :)
    Ich denk nach dieser Aktion, wird die Stadtverwaltung immer schön rechtzeitig zahlen...

    MfG
    Flofl
     
  22. #21 25. November 2005
    is zwar echt nice ( :) ) allerdings würde ich die gelich anklagen gehen als privater hausbesitzer. das kannd och nich sein, weil die gemeinte nicht zahlt, dass für alle nix mehr is. die hätten echt nur alle gemeindehäuser usw.. abkappen sollen, udn nicht noch die privaten...

    immerhin wäre es dann das aus für uns liebe pc freaks^^ (okay ich hätte noch ne notstromgruppe die meinen pc beliefern könnte ^^
     
  23. #22 25. November 2005
    lol selbst schuld!

    aber ich schätze mal das es da keinen anderen stromanbieter gibt?!

    sonst könnte sich die stromfirma sich das nicht leisten...

    mfg daHeld
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Italienischer Stromversorger dreht
  1. Italienischer Rap

    Plankton , 3. Mai 2010 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    894
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    490
  3. Italienischer Senator

    gsgfighter , 15. Dezember 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    233
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.170
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    464