ITUNES - Kostenlos aus dem größten Internet-Music-Store saugen?!

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von matty, 4. November 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. November 2005
    Hi RR-User,
    ich bin kurz davor die Sicherheitsvorkehrungen von Itunes zu umgehen um dann aus dem größten Music-Store Mucke zu saugen. Ich versuche es deshalb weil ich dringend Mucke für meinen neuen 20 GB Ipod brauche. Dort findet man einfach alles und in 3facher Ausführung. Die Quali ist Hammer und man erhält alle zusätzlichen Infos des Tracks/Interpreten/Album was für den Ipod sehr wichtig ist und vllt auch für einige von euch. Wie gesagt man muss bei Itunes nicht lange suchen um was zu finden weil es wirllich einfach zu bedienen ist und man somit ganz leicht damit zu Recht kommt. Die Musikpalette reicht von alt bis neu. Sprich es ist für jeden was dabei. Ich hoffe ich konnte damit ein paar interessieren und diese auch um Hilfe zu bitten die ich noch brauche. Nun zum eigentlich Thema. Es ist gar nicht so schwer wie es einem vllt zuerst scheint. Doch was ganz wichtig ist bevor man alles macht ist ein Proxy und weitere Sicherheitsmaßnahmen zu installieren wenn man auf Nummer sicher gehen will. Man startet Itunes, geht auf Musik Store, dann auf anmelden und einen neuen Account einstellen. Ihr gibt einfach eine gefakte Email Addy an (zb bei mytrashmail etc...), sucht euch ein billiges PW raus und gebt ne Frage und die Antwort ein und zu guter letzt noch euer Geburtsdatum...da könnt ihr natürlich das eingeben was euch lieb ist. Nun zum schwierigen Teil...Itunes wird erkannt haben das euer Itunes auf einem deutschen PC ist und somit verlangt es auch die Kr.kartennummer eines deutschan Kontos. Ich habe schon viele Kredikartennummer-Generatoren probiert doch ich hatte bis jetzt kein Erfolgt. Es muss eine gültige deutsche Nummer sein eines deutschen Kontos zb. Visa usw...die Adresse könnt ihr dann natürlich wieder faken und fertig ist der Lack. Gar nicht so schwierig aber wie gesagt an der einen Sache hackt es leider noch...Würde mich freuen sowohl über Hilfen als auch für 10er falls ich ein paar Leute dafür interessieren konnten oder ihnen Denkanstöße gegeben habe.
    MfG Matty
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. November 2005
    *push*
     
  4. #3 13. November 2005
    Respekt!!!!
    Wenn dus schafst dann poste mal wies geht ;-)


    Mfg ZiPPO
     
  5. #4 13. November 2005
    Hmm, lad mal 20GB runter dann klingelt sicher die Polizei bei dir, bei 100MB würde es ja nicht auffallen oder es sich nicht lohnen die Mühe zu machen. Zum rest sage ich nichts, das ist wirklich nichts was du da gemacht hast, ein Programm zum Kreditkartennummer erstellen starten.
     
  6. #5 13. November 2005
    bei einem guten proxy glaube ich eher nicht das die grünen mänchen bei dir stehn werden =)
    den wenn sie wirklich sich auf die suchen machen werden dann landen die in algerien wenn ihr einen guten habt ^^
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...