[Java] If Anweisung in If Answeisung

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von unix, 2. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. November 2007
    If Anweisung in If Answeisung

    Guten Abend ^^

    Hab mal wieder ein problem xD

    Also ich hab mehrere Buttons und mehrere TextFelder!

    Wenn man verschiedene Buttons klickt werden verschiedene TextFelder sichtbar!::

    Buttons = Movies, Appz, Games etc bla bla.. + Button Script

    jetzt will ich das wenn der Button Moviez geklickt wurde (verschiedene TextFelder werden sichtbar) und man dann auf den button Script klickt das in einem TextArea set.Text(""); ausgeführt wird!

    Aber passiert leider nix xD


    Also hier ist mal ein Teil vom Quellcode:

    Also das man zuerst MOVIEZ und wenn man dann auf SCRIPT klickt kommt dann der bestimmte Text in das TextFeld code rein!

    Aber bei mir bringt er keine fehler und macht nix mit dem TextFeld code....

    Kann einer vllt. helfen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. November 2007
    AW: If Schleife in If Schleife

    Wenn s schon = "MOVIEZ" ist kann es ja nicht gleichzeitig auch "SCRIPT" sein. Musste iwie anders machen, kenn jetzt deinen restlichen Source nicht.
     
  4. #3 2. November 2007
    AW: If Schleife in If Schleife

    also ich würde mal sagen du machst das ambesten über die "klick" events der buttons ohne die abfragen

    Code:
    import java.awt.event.ActionEvent;
    import java.awt.event.ActionListener;
    import java.util.Random;
    
    import javax.swing.JButton;
    import javax.swing.JFrame;
    
    public class ButtonEventClass extends JFrame implements ActionListener {
     
     private JButton button;
     
     public ButtonEventClass(){
     button = new JButton("click mich!");
     button.addActionListener(this);
     
     this.getContentPane().add(button);
     }
     
     public void actionPerformed(ActionEvent e) {
     if(e.getSource() == button){
     System.out.println("Button geklickt!");
     }
     }
     
     public static void main(String[] args){
     ButtonEventClass bec = new ButtonEventClass();
     bec.setDefaultCloseOperation(JFrame.EXIT_ON_CLOSE);
     bec.setSize(200, 200);
     bec.setVisible(true);
     }
    } 
    
    

    nur ein beispiel vl hilfts dir.


    oder wenn du wirklcih mit if abfrage arbeiten willst:

    if ... elseif schleifen

    Code:
    
     if (testscore >= 90) {
     grade = 'A';
     } else if (testscore >= 80) {
     grade = 'B';
     } else if (testscore >= 70) {
     grade = 'C';
     } else if (testscore >= 60) {
     grade = 'D';
     } else {
     grade = 'F';
     }
    
    
    wobei ich nicht genau wieß wie du mit buttons und if abfrage rausfinden kannst ob der button geklickt wird
     
  5. #4 2. November 2007
    AW: If Schleife in If Schleife

    was zum teufel sind "if-schleifen"???
    ich habe mir java zwar noch nicht näher angeschaut, gehe aber stark davon aus, dass es auch bei java keine if-schleifen gibt...

    das zeugs nenn man z.b. if-abfrage oder if-verzweigung...
     
  6. #5 2. November 2007
    AW: If Schleife in If Schleife

    Java: switch Statement - Overview

    das könnte dir auch hilfreich sein, damit kannste quasi ne komplette liste an abfragen machen!


    Knusperkeks
     
  7. #6 2. November 2007
    AW: If Schleife in If Schleife

    ich glaub ich weis was du meinst ....

    du willst erst den button "moviez" klicken, und wenn du dann den button "script" drückst, es die textfelder befüllt??
    also wenn der button "script" keine andere funktion ausführen soll, als die felder zu befüllen, dann würd ich den button genau so wie die textfelder erst einbelnden wenn den button "movies" gedrückt hast.

    oder du machst einen boolean "state" ...
    also:
    wenn button "movies" gedrückt -> state = true;
    und dann die abfrage
    Code:
    if(s.equals("movies"))
    {
     textfeld1.setVisible(true);
     state = true;
    }
    if(s.equals("script") && state == true)
    {
     code ...
    }
     
  8. #7 2. November 2007
    AW: If Schleife in If Schleife

    What the hell ist eine IF-Schleife??

    Das gibt es nicht, es gibt ne IF-Anweisung, das ist eber keine Schleife, es gibt for- und while-SChleifen ^^ Nur als kleine Anmerkung

    Und deine Problem machste mit nem ActionListener und dann halt die IF-Anweisung welcher Button gedrückt wurde und dann wir die und die Methode ausgeführt, z.B. zeigeMoviez().

    So is am einfachsten
     
  9. #8 2. November 2007
    AW: If Schleife in If Schleife

    Also danke für die antworten!

    Joa ich habs probiert mit den else if schleifen (xP), aber der bringt mir nen komischen fehler ^^

    bei dem code hier:

    Ich hab mir schon überlegt das noch vllt. durch eine RadioButton Group zu machen.
    Das wenn MOVIEZ geklickt wurde automatisch der RadioButton movies oder so aktiv wird und dann über den Itemlistener:

    Code:
    if(movies==true){
    if(s.equals("SCRIPT")){
    code.setText("");
     }}
    hhmm das er dann halt mehr über den itemlistener geht xD

    vllt. noch mal zur verständniss erklärung:
    Wird ein Bietemaker und
    im Panel pNorth sind die Buttons für Moviez, Appz etc und wenn man einen davon klickt kommen halt verschiedene Objekte raus.
    Jetzt soll er halt wen man den button Script klickt immer drauf achten welches Fenster (Moviez oder Appz) grad offen ist und einen anderen Quellcode fürs Forum ausgeben!



    Und noch ne Frage:

    Weiß einer vllt. wie man nen Copy Button coden müsste damit er dann mit getText(TextArea); den kompletten String aus einer TextArea rauskopiert und in die Windows Zwischenablage reinlegt?
    damit man halt net alles kopieren Rechtsklick etc. machen muss?

    Bws sind raus bis jetzt danke nochmal

    mfg

    unix
     
  10. #9 2. November 2007
    AW: If Schleife in If Schleife

    ich würde das über ne combobox lösen .... wo dann zwischen den items (movies, apps ...) auswählen kannst
    und dann beim button "script" fragst du dann mit deiner if ANWEISUNG ab welches item in der combobox ausgewählt wurde/ist.
     
  11. #10 2. November 2007
    AW: If Schleife in If Schleife

    Ja genau so meinte ich es ^^

    Aber ich würd dann machen das die boolean Boxxen über die Buttons ausgewählt werden und die dann setVisible(false) machen damit man die dinger nich sieht ^^

    naja werds mal ausprobieren ^^
     
  12. #11 4. November 2007
    AW: If Anweisung in If Answeisung

    ok die Buttongroup seh ich jetzt!

    jetzt brauch ich nur noch nen Befehl zum abfragen ob die RadioButtons True oder False sind!

    Normal ja mit
    Code:
    if (f.getState(true)) {
     code.setText("");
     }
    Aber er bringt :
    Habs auch schon probiert mit:

    Code:
    boolean ch1,ch2,ch3,ch4,ch5;
    public void
    ch1 = a.getState();
     ch2 = g.getState();
     ch3 = f.getState();
     ch4 = m.getState();
     ch5 = p.getState();
    
    if (ch1 == true) {
     code.setText("");
     }
    aber dann weiß er ja immernohc nich wegen dem getState welcher RadioButton aktiv ist und welcher nich xD
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Java Anweisung Answeisung
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    759
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.557
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.796
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    860
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    460