[Java] [SQL] Datenbank auslesen

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von BenQ, 12. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Februar 2009
    [SQL] Datenbank auslesen

    Hi Leute,

    ich hab in der arbeit recht viel mit SQL Datenbanken zu tun.
    Bin dort Admin und müss sehr oft namen ändern.

    Jetzt suche ich bzw will ich mir ein Script schreiben welches mir etwas ausliest.

    Im grunde brauch ich nur die anbindung an die BD

    und dann Folgendes,

    ein Eingabe Feld wo ich den like name eingebe und ein anzeige feld:

    Code:
    
    select * from TABELLE where name like 'AUTO_%';
    
    hinter dem Auto gibt es dann unzählige bezeichnungen.

    mit welchem Programm schreibe ich so etwas am besten?
    Habt ihr daz irgendwelche Tuts?

    Gruß benQ
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Februar 2009
    AW: [SQL] Datenbank auslesen

    also java hat da den nachteil, das es keine integrierte api für gibt. Kannst aber "fremdapis" nehmen.

    dazu: SQL mit Java

    MfG
     
  4. #3 12. Februar 2009
    AW: [SQL] Datenbank auslesen

    Hm wenn du Java kannst, dann dürfte das doch kein Problem sein?
    Die Verbindung zwischen DB und Applikationslogik wird in java übder den jdbc treiber geregelt.

    Schreibst dir halt ne kleine Software. klickst dir ne GUI zusammen im GUIBuilder und schreibst ein paar mapper für die Datenbankabfragen, die du dann über actionperformed aufrufen kannst.

    Grüße

    EDIT: Vielleicht kannst du dir auch ne kleines php skript schreiben, welches diese aufgaben übernimmt. Kommt natürlich ganz auf die Datenbank an. Das ganze könntest du dir dann einfach in favoriten hauen ;-)
     
  5. #4 12. Februar 2009
    AW: [SQL] Datenbank auslesen

    Nö hab null plan von nix.
    Naja Problem ist, ich kanns mehr oder weniger nicht testen, es darf dabei nix kaputt gehen
    ist eine Produktiv Datenbank.

    Aber werd mich mal bissl einlesen

    Gruß
     
  6. #5 12. Februar 2009
    AW: [SQL] Datenbank auslesen

    Naja mit einer Select* Abfrage kannst du eigentlich nichts kaputt machen.
    Wenn du kein Plan von Java hast, dann kannst du diese Lösung mal vergessen.

    Was mit geringer einarbeitungszeit noch möglich wäre, ist ein php Skript.

    Ansonsten gibts auf Software, mit der der von deinem client-Desktop die Datenbanl verwalten kannst.
    Doch sowas wäre glaub für deine Zwecke zu überladen.

    Grüße
     
  7. #6 12. Februar 2009
  8. #7 12. Februar 2009
    AW: [SQL] Datenbank auslesen

    gehts dir wirklich nur ums auslesen der daten? würde dann einfach nen GUI-Client installieren, z.b. HeidiSQL. Dieser listet dir die Datenbanken, die Tabellen darin, deren Struktur und natürlich auch die Daten auf.

    Wenn du nicht programmieren kannst ist das denke ich die beste alternative um an die gewünschte funktionalität zu kommen.
     
  9. #8 12. Februar 2009
    AW: [SQL] Datenbank auslesen

    Hey,

    wenn du keine Ahnung von Programmiersprachen hast und möchtest unbedingt ein Script schreiben, würde ich dir persönlich von Java abraten.
    Ich selbst finde Java sehr schwer für Einsteiger, besonders wenn man noch nie programmiert hast (Falls das so ist?)
    Ich kam bisher immer sehr gut mit PHP klar, es ist sehr Einsteigerfreundlich und sehr leicht zu programmiern.
    Nachteil: Du musst halt PHP auf deinem Sever oda wo auch immer du das Script installiert haben.

    Was du nun letzendlich machst, wirst du wohl selbst Entscheiden müssen, denn zwischen Java und PHP gehen die Meinungen schwer auseinander ;)


    Gruß Blackbird89
     
  10. #9 12. Februar 2009
    AW: [SQL] Datenbank auslesen

    hi,

    hier ein kleines php script was einfach nur die abfrage von dir oben macht udn das ergebnis postet. du kannst es auch soweit beliebig erweitern dass zum beispiel das ergebniss kommt mit einer eingabe für den neuen namen.

    Einfach kopieren und in der Datei "getuser.php" speichern, auf nen Server hochladen und dort php für die console (cli-php) installieren (debian based linux: apt-get install php5-cli, unter win einfach php installieren und mit cmd php.exe getuser.php USERNAME).

    Aufruf über die Console mit: php getuser.php USERNAME
    z.b. php getuser.php Karl-Heinz

    PHP:
    <?

    define ( "DB_HOST" "localhost" );  // host
    define ( "DB_USER" "root" );  // benutzername
    define ( "DB_PASS" "password" );  // passwort
    define ( "DB_NAME" "databasename" );  // datenbankname

    $sHELPSTRING  "
        Usage: php getuser.php USERNAME
        USERNAME    Username to search
    "
    ;

    if(empty(
    $argv [ 1 ]))
    {
        die(
    "Error: Missing Arguments\n" . $sHELPSTRING . "" );
    }

    mysql_connect ( DB_HOST DB_USER DB_PASS ) or die ( "Could not connect: " . mysql_error (). "\n" );
    mysql_select_db ( DB_NAME ) or die( "Could not use database: " . mysql_error (). "\n" );


    echo 
    "User to search: " . $argv [ 1 ]. "\n" ;

    $iResultCounter  0 ;
    $sSQL  "SELECT * FROM `TABELLE` WHERE `name` like '" . $argv [ 1 ]. "_%'" ;
    $result  mysql_query ( $sSQL ) or die ( "Could net query (" . $sSQL . "): \n " . mysql_error (). "\n" );
    while(
    $row  mysql_fetch_assoc ( $result ))
    {
        
    $iResultCounter ++;
        echo 
    "Result: " . $iResultCounter . "\n" ;
        foreach(
    $row  as  $field  =>  $value )
        {
            echo 
    "    " . $row . " => " . $value . "\n" ;
        }

        echo 
    "\n\n" ;
    }

    mysql_close ();
    ?>
    hab es nicht getestet, nur kurz auf winedit zusammengeschrieben. Ist übrigens auch nicht sehr sicher da ARGV[1] nicht weiter überprüft wird.. :)


    Ausgabe sollte irgendsowas sein:

    PHP:
    $php getuser . php KARL
    User to search
    KARL
    Result
    1
      Name 
    =>  Karl_Heinz
      Wohnort 
    =>  Dort
      
    Var =  Con
    Result
    2
      
    ... => ...


    $
     
  11. #10 12. Februar 2009

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...