[Java] Suchen von Zahlen

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Spartan2, 17. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. November 2007
    Suchen von Zahlen

    Hallo RR Community,

    Wir haben in Informatik die Aufgabe erhalten ein Java Programm zu schreiben was dazu fähig ist Zahlen aus einem Array auszulesen, diese mit einer im Programm gegebenen Zahl zu vergleichen und bei Übereinstimmung die Position innerhalb des Arrays anzugeben. Ich habe dazu ein Screenshot des fertigen Quelltextes angehängt den ich geschrieben habe. Eclipse zeigt mir keine Fehler mehr, jedoch erscheint keine Ausgabe. Es scheint also eine Endlosschleife oder einen Logikfehler zu geben den ich aber nicht finde. Bin für jede Hilfe dankbar.


    Spartan2


    Bild: Download offline!
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. November 2007
    AW: Suchen von Zahlen

    Hi Spartan2,

    das Problem ist relativ simple und liegt in deiner while Schleife.
    Wenn er eine Zahl findet wird gefunden auf true gesetzt, was aber auch bedeutet das deine Schleifenbedingung erfüllt ist und er deswegen auch in der Schleife bleibt, obwohl y > 10 ist. Um das ganze zu beheben würde es reichen wenn du entweder die Prüfung für gefunden aus dem Schleifenkopf nimmst oder einfach nach dem setzen auf "true" nen break benutzt. Damit wird die Schleife unterbrochen :) Die Kombination aus beiden wäre denke ich die sauberste Lösung.

    Danach sollte es eigentlich laufen.

    Schönen Tag noch.

    Sinus2K
     
  4. #3 17. November 2007
    AW: Suchen von Zahlen

    Hm mir ist auch gerade aufgefallen dass ich das falsche Bild angehängt hab. In der Originalversion stand im while schleifenkopf nämlich !gefunden , also die Negation. Wieso hat das nicht funktioniert ?

    EDIT: Und wie muss ich den break Befehl in die if Bedingung einsetzen ? weil wenn ich einfach ein break; in die Zeile unter gefunden=true setze, streict Eclipse mir das an und will es dementsprechend nicht kompilieren.
     
  5. #4 17. November 2007
    AW: Suchen von Zahlen

    weil du wenn du was findest du den y wert nicht hochsetzt. dadurch ist dann !gefunden false aber y<10 true

    zudem kommt dass im nächsten durchlauf wieder y den wert des feldes hat in dem sich 15 befindet wodurch es wieder nicht hochgesetzt ist

    dh entweder verunden oben oder das else weglassen(wobei das vollkommen schwachsinnig ist da du dann immer den array komplett durchläufst)
     
  6. #5 17. November 2007
    AW: Suchen von Zahlen

    Jetzt kapier ich wieso er als ich eine Ausgabe in die while gesteckt hat er als bei einer Zahl geglieben ist. Aber wieso streicht er mir das break an ?

    Auszug ausm Quelltext:

    Code:
    while(y<10); 
     {
     wert[y]=x;
     if(x==15)
     {
     gefunden=true;
     break;
     }
     else 
     y=y+1;
     }
     
  7. #6 18. November 2007
    AW: Suchen von Zahlen

    Hi Spartan2,

    nimm mal das ; hinter while weg :) So denkt er das die Schleife schon nach dem while zu ende ist, also quasi eine Schleife ohne Körper. Ohne das ; sollte es so gehen.

    Mfg
    Sinus2K
     
  8. #7 18. November 2007
    AW: Suchen von Zahlen

    Ohje ^^ Sämtliche Dummheitsfehler rein die gehen^^ nja 4 augen sehen mehr als 2. Danke für die Hilfen.
     
  9. #8 18. November 2007
    AW: Suchen von Zahlen

    [X] Erledigt.

    ~closed~

    Mfg,

    Kolazomai
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Java Suchen Zahlen
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.557
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.796
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    862
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.599
  5. [Java] Datei suchen

    Sc4rF4ce , 15. September 2010 , im Forum: Programmierung & Entwicklung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    506