[Java] Variableninhalt als Objektnamen nutzen

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Micro86, 18. Juni 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Juni 2007
    Variableninhalt als Objektnamen nutzen

    Hallo, ich möchte den Inhalt als Objektnamen nutzen. Nur leider habe ich keine Ahnung wie ich das anstelle.

    Ich hatte mir das so gedacht:

    String ObjektName = "Mercedes";
    Auto ""+ ObjektName = new Auto;
    Mercedes.fahr();

    aber das haut nicht hin

    Weiß jemand von euch wie das hinhauen kan?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Juni 2007
    AW: Variableninhalt als Objektnamen nutzen

    Hm spontan fällt mir da nur ein array ein.

    also etwa so(habe lange kein java mehr programmiert):

    Int mercedes=0;
    Auto auto[10]=new Auto[];
    auto[mercedes].fahr();

    //edit: aber das ist wohl eher nicht das was du willst oder? ^^

    Oder so:

    String blub="Mercedes";
    auto[get(blub)].fahr();

    Private Int get(String pName){
    switch(pName){
    case "Mercedes": return 0;
    case "Wasweissich": return 1;
    default: return 10;
    }
    }
     
  4. #3 18. Juni 2007
    AW: Variableninhalt als Objektnamen nutzen

    nen array würde natürlich gehen
    aber das möchte ich ungerne nehmen
     
  5. #4 20. Juni 2007
    AW: Variableninhalt als Objektnamen nutzen

    Was du willst macht man in der Regel mit HashMaps.


    Code:
    
    /* erzeugt eine HashMap die jedem String ein Auto zuordnet */
    HashMap <String,Auto> autos = new HashMap<String,Auto> () ;
    
    String ObjektName = "Mercedes" ;
    
    /* dem String ObjektName wird ein Auto zugeordnet */
    autos.put (ObjektName , new Auto ()) ;
    
    /* zugriff auf das Objekt */
    autos.get (ObjektName).fahr () ;
    
    

    siehe auch:

    HashMap (Java 2 Platform SE 5.0)
     
  6. #5 20. Juni 2007
    AW: Variableninhalt als Objektnamen nutzen

    Wenn du sowieso schon eine Klasse "auto" hast, dann mach doch ne public Variable "Name" rein.


    auto.Name = "Mercedes"

    dann kannst ja abfragen (wenn du mehrere autos hast)


    VB Code:
    Code:
    if auto.Name = "Mercedes" Then
     auto.fahr()
    end if
    
    müsste in Java ja genau gleich gehn.... nur halt mit anderer syntax ^^


    gruß
    meckes
     
  7. #6 21. Juni 2007
    AW: Variableninhalt als Objektnamen nutzen

    hi,

    es geht deshalb nicht, weil du mit new ein neues objekt angelegen willst, was aber als erstes intialisiert wertden muss
    schau dir dazu mal den link an


    nice day!!!;)
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Java Variableninhalt Objektnamen
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    3.650
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.696
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.968
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.115
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    610