[JavaScript] Problem mit Javascript und Counter

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von DrWeb, 6. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Dezember 2006
    Problem mit Javascript und Counter

    hallo RR,

    ich bin gearde dabei ein script zu coden und komme mal nicht weiter das problem ist wenn ich "X" schließe will ich meinen mysql counter +1 machen. jetzt ist die frage wie man das am besten macht! Vielen Dank für eur Hilfe.

    Code:
    <div id="floatlayer" style="position: absolute; left: 87px; top: 49px; width: 589px; height: 328px;">
    <a href="#" class="menu" onclick="document.getElementById('floatlayer').style.display='none';">[X]</a>
     
    </div>
    
    <?php
    mysql_connect("localhost", "root", "test");
    mysql_select_db("counter");
    $sql = "UPDATE statistik SET `hits` = `hits` + 1";
    ?>
    
    
    mfg
    DrWeb
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Dezember 2006
    AW: Problem mit Javascript und Counter

    Du hast ein Denkfehler. PHP ist Serverseitig, JavaScript Clientseitig. Das passt nicht zusammen, der PHP-Code würde immer ausgeführt werden, egal ob jemand [x] drückt oder nicht.
    Am besten ist, du lädst, wenn jemand [x] drückt, eine php-Datei, die deine Zeilen enthält, ein.
    Oder dann öffnet sich ein Pop-Up, welches zu einer PHP-Datei zielt und sich nach dem Laden wieder schließt.
     
  4. #3 6. Dezember 2006
    AW: Problem mit Javascript und Counter

    Du könntest natürlich n kleinen iFrame reinhauen, und dann so verfahren:

    Code:
    <div id="floatlayer" [...]><a onClick="Click('floatlayer','ifram');">[x]</a></div>
    <div id="ifram" src="..." height="0" id="ifram" width="0" style="border:none;"></iframe>
    <script language="javascript">
    function Click(layer,ifr) {
    document.getElementById(layer).style.display='none';
    document.getElementById(ifr).src = 'ok.php';
    }
    </script>
    
    Wäre nur nicht so optimal! :D
     
  5. #4 6. Dezember 2006
    AW: Problem mit Javascript und Counter

    Du könntest dich auch mit Ajax beschäftigen, das ist sozusagen eine Verbindung von Javascript und PHP. Du kannst eine Javascript funktion aufrufen und diese greift auf eine php datei zu und dann kannst du deinen counter + 1 setzen.
    Wenn du dich wirklich mit ajax auseinander setzen willst und ich sag dir es ist eine schöne sache, denn man kann z.b. daten in die mysql schreiben ohne die seite neuzuladen. schau dazu einfach mal bei wikipedia nach ajax um zu vertsehen wie ajax arbeitet und dann kannst du zum beispiel einen kleinen chat für den anfang machen.

    http://www.dynamicajax.com/fr/AJAX_Driven_Web_Chat-271_290_291.html

    .. danach sollte dir diese kleine übung nicht schwer fallen ;) aber das nur wenn du dich wirklich damit befassen willst, ansonsten kann ich meinem vorredner nur zustimmen und dies auf diesem umweg lösen

    mfg schiene
     
  6. #5 6. Dezember 2006
    AW: Problem mit Javascript und Counter

    ja ich bedanke mich schon mal für eure antworten aber das von Telefonzelle ist mir glaub am liebsten nur das geht irgend wie noch nicht richtig, sorry das ich keine ahnung von javascript habe :( wäre glaub auch mal Interiesand zu lernen :)
    Code:
    <div id="floatlayer" style="position: absolute; left: 87px; top: 49px; width: 589px; height: 328px;">
    <a onClick="Click('ifram','floatlayer');">[x]</a></div>
    
    <div id="ifram" src="ok.php" height="0" width="0" style="border:none;"></iframe>
    
    <script language="javascript">
    function Click(ifram,layer) {
    document.getElementById(ifram).src = 'ok.php';
    document.getElementById(layer).style.display='none';
    }
    </script>
    
     
  7. #6 6. Dezember 2006
    AW: Problem mit Javascript und Counter

    Liegt wohl daran:

    <div id="ifram" src="ok.php" height="0" width="0" style="border:none;"></iframe>


    Erst <div > öffnen und </iframe> closen is nich. :D

    <iframe src='' id="ifram" height="0" width="0" style="border:none;"></iframe>

    dann sollte es worken.
     
  8. #7 6. Dezember 2006
    AW: Problem mit Javascript und Counter

    also ich sage mal an alle einen recht herzlichen dank für eure Hilfe..
    jetzt habe ich noch eine frage zu javascript wie kann ich einen link erst nach 3 sec aktievieren
    bzw. das fenster erst nach 3 sec schließen^^
    <a onClick="Click('ifram','floatlayer');"><strong>[x]</strong></a>
     
  9. #8 8. Dezember 2006
    AW: Problem mit Javascript und Counter

    window.setTimeout(interval, callback)

    Dabei gibt interval die zu wartende Zeit in Millisekunden (1/1000 s), callback den auszuführenden Code an.

    Code:
    window.setTimeout(5000, "window.alert('5 sekunden sind vergangen');");
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - JavaScript Problem Javascript
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.329
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.265
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.636
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    540
  5. [JavaScript] Problem mit Code

    juppwatis , 28. September 2011 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    562
  • Annonce

  • Annonce