Jemand Ahnung von Kunst??

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von zipFeLq, 24. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Februar 2007
    Hi, ich muss ein Referat über

    Renoir - Moulin de la Galette

    halten.

    Habe bei google zwar massig Informationen über den Maler gefunden, brauch aber Infos über das Bild.... Hab noch nicht genug zusammen um nen Vortrag von 15min zustande zu bekommen.

    Kann mir da jemand was sagen zum Thema Farbkontraste, Besonderheiten, Komposition, Impressionismus ?!?!



    10er wär auf jeden Fall für was nützliches drinne :))


    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. Februar 2007
    AW: Jemand Ahnung von Kunst??

    oh,

    villt hilft dir das:

    -Die Wiedergabe des Lichts macht die Szene (typisch für Renoir und den Impressionismus) lebendig und spontan.

    -Die Impressionisten bevorzugten helle, reinbunte Farben und malten nicht strukturlose Flächen, sondern setzten komplementäre Kontrastfarben als Flecken eng nebeneinander, so dass diese bei der Betrachtung aus einiger Entfernung ineinander fließen. Dadurch kann ein Effekt optischer Farbmischung eintreten, so dass im Auge des Betrachters eine Mischfarbe wahrgenommen wird.

    - Einige Maler des Spätimpressionismus führten die im Impressionismus entwickelte Technik der optischen Farbmischung weiter aus, indem das ganze Bild in mosaikartig aneinandergereihte Punkte zerlegt wurde (Pointillismus oder Divisionismus).

    -In Bildern unter freiem Himmel gestalteten sie Schatten blau, u. a. weil sie die Reflexion des Himmels auf den Oberflächen aufzeigen wollten, welche sie z. B. auch von beschneiten Flächen her kannten. Das gab den Bildern neue Frische und Offenheit.

    -Bildtiefe entstand durch Größenstaffelung, Farb- und Luftperspektive.

    -Die Farbe wurde zum primären Gestaltungsmittel, graphische Elemente traten in den Hintergrund.

    -Sie malten, ohne sich traditionellen Regeln oder Inhalten verpflichtet zu fühlen.

    -Sie malten mit kurzen, starken Pinselstrichen (komma-artig, 'virgulisme') wobei der Pinselduktus deutlich zu erkennen war

    so denke ma,da is was brauchbares dabei.

    bezieh das dann einfach auf dein gemälde,aber auch nur wenn da alles drin vorkommt


    PaCe
     
  4. #3 25. Februar 2007
    AW: Jemand Ahnung von Kunst??

    Hab hier noch was zu Renoir und seinen Stil gefunden. Dazu kannste ja auch noch was sagen: so was er machte und wie und warum. Dann kannst ja noch den Stil auf sein Werk beziehen.

    link
    stil
    stil2
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ahnung Kunst
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.748
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    4.243
  3. Rundfunkbeitrag - Mahnung

    mr.knut , 15. August 2015 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    4.425
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.781
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.495