Jemand Erfahrung mit Chiptuning?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von toOm82, 27. November 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. November 2005
    Moin
    Also ich habe vor mir einen Chip in mein Auto einzubauen.
    Ich fahre nen SKoda Octavia 1.6 55kw/75 PS.
    Das Problem is der wiegt knapp 1300kg, das is bisel viel für 75 PS.
    So nun hab ich vor mir nen Chip bei Ebay zu ersteigern.Ist ein Chip der so um die 20-25 PS mehr bringen soll.Kostenpunkt ist sehr gering so zwischen 5 und 10 €.
    Da heisst es, der Motor würde nicht darunter leiden, und der Einbau würde schnell und einfach funktionieren.
    Hab davon leider keine Ahnung.
    Also wer schon mal Erfahrung mit sowas gemacht hat könnte ja mal seine Meinung posten
    mfg tom
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. November 2005
    Der Chip bringt ja nur leistung wenn der motor stimmt.
    Denn der chip macht nur steuer eletronik und bei manchen autos noch die sperre raus.

    Du solltest in ein fachladen gehen und dich erkundigen.

    MFG DOnCRime
     
  4. #3 27. November 2005
    also verwerf die idee mit deim 10 euro chip bei ebay gleich wieder das wird eh nix!!

    chiptuning sollte auf jedenfall nur bei einem fachmann gemacht werden, da man sehr sehr viel kaputt machen kann.

    achja 300-400euro musste einplanen!


    das billigste das ein bissle leistung bringt ist ein sportluftfilter und schmalere reifen (also nicht gerade 265er auf dein karren bauen) alles was enorm mehr leistung bringt kostet sehr viel geld
     
  5. #4 27. November 2005
    So....

    Hör auf mit dem scheis ich hab mein Auto nen Mitsu Carisma mit 115 PS auf 165 PS gebracht!

    NAch ca nem Monat bin ich mit ka wieviel km/h über die Autobahhn geheizt und dann is mir der Motor flöten gegangen!

    Ich hab vergessen den gescheit zu kühlen!

    Kauf dir nen neuen Motor als das Geld für nen Chip raus zu schmeisen! das is der letzt rotz!

    Du musst ihn Kühlen womöglich wenn die bremsen noch austauschen weil sie der bremsbelastung nicht standhalten! Hör auf damit!
     
  6. #5 27. November 2005
    bei chip tuning sollte man maximal 30 ps rausholen! deswegen sollte man das auch bei nem fachmann machen lassen der genau weiß wie viel geht bevor man irgendwas zusätzlich kühlen muss oder neue bremsen braucht. bei manchen autos geht halt auch nur weniger. besonders bei wagen die um die 100 ps haben.

    mein nachbar fährt ne corvette und der hat mit nem chip von 400 auf 450 PS hochgetuned aber da sind die teile von haus aus für eine hohe leistung ausgelegt nicht wie bei kleinwagen die eh schon fast am maximum sind!
     
  7. #6 27. November 2005
    Mein Kumpel hat sich einen eingebaut und gleich wieder ausbauen lassen
    bringt nicht mehr als 28PS.
    rate von ab!!
     
  8. #7 28. November 2005
    ein chip bringt bei saugmotoren null. wenn man neue nockenwelle einbaut, ansaugbrücke bearbeiten, ein und auslasskanäle bearbeiten, größere ventile, kurbelwelle und schwungrad erleichtern usw. DANN bringt eine steuergerätanpassung (chip tuning) etwas. aber dann bist mal locker einige tausender los, wenn die teile ne gute qualität haben sollen. verkauf die mühle, und besorg dir gleich nen neues auto mit stärkeren motor.
    und mal ehrlich...was willst du aus einen 1.6 l 8 ventiler an leistung rausholen, ohne gleich einen haufen geld auszugeben? lange macht der das nämlich nicht mit
    sportluftfilter bringt auch null leistung. ganz im gegenteil, es kostet im schlimmsten fall leistung. wenn man das nicht richtigt macht, saugt der motor deswegen die warme luft im motorraum. warme luft verbrennt schlechter = mehr verbrauch, weniger leistung und es kann passieren, das dein Luftmassenmesser verdreckt, und die kiste total schlecht läuft.
    lasst blos die finger von diesen ebay-chips. das einzige was die bringen, is ein höherer verbrauch, und einen motorschaden. wärst nicht der erste.
     
  9. #8 28. November 2005
    würd ich bei so einem kleinen motor lassen ..
    ab 2.0 l neuer motor machts spass aber bei einem 1.6 liter naja
    ....
    eingrosser vvorteil ist aber das auch benzin sparen den ein chip reduziert es

    aber in allen fällen ist klar das ein chip deinen motor herfickt ,
    z.b wenn dein motor 250tkm laufen würde würde er mit nem chip die hälfte packen . weil er den motor ans äusserste reizt^^

    muss jeder für sich selber wissen .
    ich persöhnlcih hätte mir von anfang an einen motor mit mehr ps geeholt sowie man aus meinem text lesen kann halte ich net viel von nem chip im alltagsverkehr.
    würde dir lieber zu einem gescheiten turbo raten dazu noch ein geilen luftfilter +sportauspuff . hast fetten sound und mehr leistung^^
     
  10. #9 28. November 2005
    Also denn ebay Chip kannste knicken lochen Abhaften weil das nix bringt

    Motortuning in 3 Stufen

    Sportauspuffanlage (inkl KAT)
    offener Luftfilter

    Stufe 2

    Fächermrümmer
    Scharfe Nockenwelle
    Ventil Vergrösserung
    Zylinderkopf planschleifen Lassen
    (chip tunig)

    Stufe 3

    Chip Tuning in der Fackwerkstat
    Turbo oder Kompressor
    N2o Einspritzung (oder reines Sauerstoff)


    So das is jetzt ne Kleine Leiste was man machen kann in 3 Stufen aber immer für ausreichen Kühlung sorgen auch beim ÖL

    Aber das lohnt alles ned bei ner Kleinen 1.6 8v 75 PS maschine höhr dich mal um nach nen Passenden 16V zylinderkopf müsstest dann ca 90 PS haben und bekommst auch vom Tüv eingetragen.
     
  11. #10 28. November 2005
    Soweit ich weiß änderst DU mit einem Chip die Einspritzzeiten und hast somit auch höhere
    Drücke im Zylinder.Wenn dein Motor schon viele Kilometer hat machen das die
    Pleuel-Kurbelwellenlager nicht lange mit!!Also lass die Finger weg wenn du mit deinem Auto noch ein
    bisschen fahren willst.

    GREETZ STINGRAY
     
  12. #11 28. November 2005
    Jungs dickes Danke.
    Hab auch noch nen Kumpel gefragt, er is KFZ Schlosser, er hat mir auch davon abgeraten so wie die meisten hier auch.
    Ich lasse es lieber,ises mir nich wert das mir der Motor in ***** geht, außerdem is das Benzin auch :poop: teuer (wem erzähl ich das ).
    So denn Danke euch
    mfg tom
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Erfahrung Chiptuning
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.897
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.605
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.913
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    17.592
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.215