Jesterhead - Official In Flames Fan Club

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von metalricken, 14. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Januar 2009
    hey ho leuts
    mittlerweile gibts ja den ein oder anderen In Flames hörer hier...
    wollt ma fragen ob jemand mitglied im jesterhead "club" is
    und ein bissl berichten kann

    was haltet ihr generell von fan clubs für die man monatlich
    etwas bezahlen muss aber exklusiven stuff dafür bekommt
    (interviews, samples, fotos, downloads, merchandise ...) ?

    greets da ricken
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Januar 2009
    AW: Jesterhead - Official In Flames Fan Club

    find sowas schwachsinnig, zumal In Flames ja mittlerweile nicht mehr wirklich was von Belang raushauen...
     
  4. #3 14. Januar 2009
    AW: Jesterhead - Official In Flames Fan Club

    warts ab... die jungs bringen schon noc^h nen hammer ^^#
    wenn jemand dann die
     
  5. #4 14. Januar 2009
    AW: Jesterhead - Official In Flames Fan Club

    In Flames haben ihr Zenit weit,sehr weit überschritten. Die letzten 3 Alben waren mehr als schlecht. Reroute to Remain war schon nicht gut.
    Also ich glaube kaum, dass In Flames nochmal nen gutes Album rausbringen werden, sondern vielmehr in diese komische "Neue Metal Richtung" kA wie ich die nennen soll...

    B2T: Kenn den Club nicht und finde es auch nicht sinnvoll.
     
  6. #5 15. Januar 2009
    AW: Jesterhead - Official In Flames Fan Club

    ey jungs...ihr habt wohl nich das topic gelesen...also spammt hier nich!!

    und wenn ihr in keine wart dann habt ihr hier nichts zu suchen!

    also........noobs..... : /

    @ topic : jo ich war schonma in einem wo man bezahlen musste, im enddefekt hat es sich auch geloht, weil man natürlich immer auf dem laufenden ist! von daher kommt es drauf an, ob es wirklich deine lieblingsband ist!


    greetz Nay
     
  7. #6 15. Januar 2009
    AW: Jesterhead - Official In Flames Fan Club

    Ich finde solche Fanclubs ziemlich schwachsinnig.

    Es geht um die Musik und solche Clubs kreieren dann meistens eine Art Personenkult um die Mitglieder der jeweiligen Band. Nein, danke, brauche ich nicht.

    Außerdem haben In Flames es mittlerweile wirklich nicht mehr verdient. Der neue Kram von denen ist sowas von strunzlangweilig und der gute Herr Fridén kann mir mit seinem ach so theatralischen Clean-Gesang auch gestohlen bleiben.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Jesterhead Official Flames
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.155
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    599
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.352
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.063
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.194