Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von ChaZe, 9. Dezember 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Dezember 2008
    Weihnachten müsste eigentlich im Juni gefeiert werden, glauben australische Astronomen. Anhand von Sternenkonstellationen haben sie das Geburtsdatum Jesu neu berechnet. Ergebnis: Jesus wurde am 17. Juni geboren - im Jahr 2 vor Christus.


    Sie sind aus Plastik, Holz oder Stroh und kleben derzeit auf Adventskrippen: Weihnachtssterne. Doch der echte Stern soll einzigartig gestrahlt haben - so sehr, erzählt die Bibel, dass er die Drei Weisen zu Jesus leitete.
    [​IMG]

    Doch wann und ob der Stern von Betlehem wirklich leuchtete, ist umstritten. Wissenschaftler wie Johannes Kepler und Isaac Newton haben sich schon daran versucht, das echte Geburtsdatum des biblischen Jesus finden. Denn der 25. Dezember ist nur ein symbolisches Datum, festgesetzt von Kirchenvätern im dritten Jahrhundert.
    Nun wollen Astronomen den 17. Juni als tatsächliches Weihnachtsdatum identifiziert haben: Das berichtet der "Daily Telegraph" in seiner Online-Ausgabe. Die neuen Erkenntnisse gehen auf den australischen Astronomen Dave Reneke und sein Team zurück. Reneke war leitender Dozent am Port Macquarie Observatory in New South Wales, heute arbeitet er als Nachrichtenredakteur des Magazins "Sky and Space".

    Er und sein Team haben mit Hilfe moderner Computer-Software errechnet, wie die Sterne vor mehr als 2000 Jahren über dem Heiligen Land gestanden haben: "Astronomie ist eine präzise Wissenschaft. Wir können exakt einzeichnen, wo die Planeten waren", so Reneke. Bei seinen Berechnungen habe er sich auf den Zeitraum zwischen den Jahren 3 vor Christus und 1 nach Christus konzentriert.


    Als Referenz habe er das Matthäus-Evangelium verwendet - und eine Entdeckung gemacht: "Venus und Jupiter rückten im Jahr 2 vor Christus sehr eng zusammen." Diese Annäherung habe wie ein gemeinsamer heller Stern ausgesehen, das Licht könne den Drei Weisen aufgefallen sein. "Wir sagen nicht, dass dies definitiv der Weihnachtsstern war", schränkt Reneke ein. "Doch das ist die überzeugendeste Erklärung, die ich bis dahin gesehen habe." Die planetare Annäherung im Sternbild Löwe datiert er somit auf den 17. Juni, im Jahre 2 vor Christus.

    Gegenüber dem "Daily Telegraph" betonte Reneke, dies sei kein Angriff auf die Religion: "Immer wenn wir Wissenschaft und Religion mischen, ärgert das manche Leute. In diesem Fall kann es aber den Glauben der Menschen stärken."

    Früheren Theorien zufolge soll der Stern eine Supernova oder sogar ein Komet gewesen sein.

    Quelle: spiegel.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    Vielleicht wurde Jesus gar nicht geboren?
    Ist doch völlig egal, wir werden Weihnachten deshalb trotzdem nicht im Sommer feiern.
     
  4. #3 9. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    joa.

    b2t: wayne?

    ausserdem was sollte sooooooo dramatisch dran sein, hm?
    isser halt (wenn überhaupt) im juni damals geboren, und nun?

    diese "schlagezeil" wird wohl kaum dran ändern jahrtausenlanges glauben, an seinen "falschen" "geburts"tag zu ändern.

    Fazit: wayne? wayne!


    will dich nicht verletzten oder so, i like you ^^


    net persönlich nehm;)
     
  5. #4 9. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    hast du ein beweis, dass jesus überhaupt gelebt hat und dir nicht nur eine geschichte vorgesetzt hat? die kirche hat ja bekanntermaßen einiges gemacht um ihre macht zu behalten bzw, auszubauen!
     
  6. #5 9. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    naja, ähm, wen interessierts? ist doch eigentlich völlig egal wann er geboren wurde oder?
    aber man muss die volkszählung augustus' noch beücksichtigen, wann war die nochmal?
     
  7. #6 9. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    lol

    mit quellen aus der bibel :D

    also bitte das is ja wohln witz .. der großteil ist entweder frei erfunden oder nur symbolisch zu deuten.
    ich hasse leute die 1zu 1 dass glauben was in der bibel steht .. ich mein wozu hat man n hirn wenn man nichtmal erkennen kann das manche sachen einfach so nicht stimmen können
     
  8. #7 9. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    also ich finds interressant zu wissen, da eig klar war dass der 24. bzw 25. nicht sein konnte, weil die christen damals nur alle heidnischen feiertage "ausmärzen" wollten ( hier die sonnenwende).....
    ich find das echt interessant.....sollte es ma in reli zu so nem thema kommen, erzähl ich denen erstma einen ;) :)
     
  9. #8 9. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    Es gab Geschichtsschreiber zu der Zeit die von Jesus berichten!
    Sie berichten neutral und haben damals nichts mit der Religion zu tun!
     
  10. #9 9. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    Naja man kann es heute nicht zu 100% sagen ob er gelebt hat, obwohl es schon wahrscheinlich ist (auch wenner nicht über wasser laufen konnte:p ). Aber ob jetzt Weihnachten im Juni August oder September sein müsste, das ändert heute rein gar nichts.
     
  11. #10 10. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    Das ist jetzt auch wieder ein Haufen von Wissenschaftlern, die Dinge errechnen und wissenschaftlich belegen, die kein Mensch auf der Welt wissen will. Einerseits, weil es sie nicht interessiert und andererseits, weil sie an Weihnachten und die Jesusgeschichte glauben.
     
  12. #11 10. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    Eben es wir sich überhaupt nix ändern, zumal es den meisten Menschen herzlich egal ist.
    Und wenn die Wissenschaftler tatsächlich aktiv versuchen werden Weihnachten zu verlegen, dann wird der Vatikan da bestimmt auch noch n Wörtchen mitreden wollen und spätestens dann sollte jedem klar sein, dass sich nix ändern wird.

    P.S.
    Wer ihn noch nicht kennt, dem kann ich nur den Film "Zeitgeist" ans Herz legen, ist ziemlich interessant was da so über unsere Religion berichtet wird.
     
  13. #12 10. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    Als ob sich Weihnachten noch um die Geburt Christi drehen würde.. denke die meisten würden es verkraften, Weihnachten ohne besonderen Grund zu feiern
     
  14. #13 10. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    Und für solche Forschungen werden Geld ausgegeben...
    Ohne Worte...

    mfg LOTW
     
  15. #14 10. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    Was ich interessant finde ist, dass mein Reli Lehrer vor 2 Monaten sagte: "Wären Sie ein LK, könnten wir in der Vorweihnachtszeit einen dieser Artikel auseinander nehmen, die Stern, Focus und Spiegel zu dieser Zeit immer rausbringen. Sie wissen schon, sowas wie "Gab es Jesus wirklich?" oder "Weihnachten bloß eine Erfindung?".

    Bestätigt sich ja nur durch diesen Artikel...
     
  16. #15 10. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    wieso greift ihr ihn den so an er hat doch nur ein artikel gepostet!

    ich finde es interessant auch wenn ich dran nicht glaube aber sollche spekulationen halten die medien doch am leben;)
     
  17. #16 10. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    Ohne mich jetzt auf die Leute zu beziehen die sagen das Thema wäre ihnen egal ...

    In der Bibel steht doch, dass Hirten zu der Zeit der Geburt Jesu auf dem Feld waren
    und Schafe gehütet haben - auf Grund der klimatischen Verhältnisse jener Region
    wäre es jedoch unlogisch, dass im Dezember Hirten auf dem Feld gewesen waren.

     
  18. #17 10. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    interessant die Theorie doch was würde denn passieren wenn es so wäre?
    erst mal müssten diese australischen Forsche ihre Theorie beweisen, was sich als
    sehr schwer erweisen sollte, da theorie gegen theorie steht und wenns darum geht was günstiger ist,
    dann würde sich glaub ich so ziemlich jeder für das normale entscheiden (24. Dez)

    Ich glaub nicht dass es der Kirche / dem Christentum irgendetwas anhaben wird. Dazu ist alles zu theoretisch.
     
  19. #18 10. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    Weihnachten im Juni???? NEIN DANKE!!! Also ich fänds total :poop: wenn das geändert werden würde , aber das wird bestimmt nicht passieren da hätten glaube ich viele was dagegen. Außerdem ist es mir recht egal wann Jesus geboren ist, da ich nicht gläubig bin, ich find lediglich die Weihnachtsstimmung und das zusammenkommen der Fammilie schön und irgendwie gehört der Winter zu Weihnachten das ist einfach Tradition ;)
     
  20. #19 10. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    Ich kann auch Geschichten schreiben und in 2000 Jahres redet jeder über mich :p
    Natürlich kenn ich die 4 Vollaffen von Evangelisten ^^ Interessiert mich jedoch n scheiß, wie du bestimmt weißt ^^
     
  21. #20 10. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    Wenn du die Jünger meinst die lebten alle min 100 Jahre später...
     
  22. #21 10. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    es ist auch durch andere (römische, nicht christliche) quellen belegt worden.
     
  23. #22 10. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    prise the lord, jesus! =) =)
    jesus isn zwilling :D yeha

    zum topic: mh.. wayne was wären weihnachten im sommer? weiße weihnachten gäbs ja dann nur für die kokser und nicht für die allgemeinheit. ich denke das wird jetzt nur eine kleine debatte unter der kirche auslösen...mehr nicht. heiße luft
     
  24. #23 10. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    Lol das is jetz wohl der größte Witz den ich je gehört hab ^^
    Die Jünger haben zeitgleich mit Jesus gelebt nicht irgednwie 100
    Jahre später .. was isn das für ne Allgemeinbildung hier, bitte xD

    Richtig... unbiblische Geschichtsschreiber haben die damaligen Geschehnisse
    auch festgehalten - und es ist sozusagen schon ein Basiswissen dass die Bibel
    zumindest als Geschichtsbuch historisch korrekt ist.

    Dass viele das gar nicht mitbekommen haben liegt wohl an ihrer Ignoranz an der Weltkultur etc ...
     
  25. #24 10. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    Lol Juni....bestimmt wollen nur die Wissenschaftler/Staat^^ das wir mehr Geld ausgeben und immer pleiter werden...als wäre es jetzt schon nicht schlimm genug-.-


    MfG
     
  26. #25 10. Dezember 2008
    AW: Jesus wurde vielleicht im Juni geboren

    Was habt ihr nur alle mit eueren Geschenken?

    Nur weil Jesus nicht im Dezember geboren wurde,
    wird Weihnachten weder verlegt noch verdoppelt.

    Weihnachten ist ein ehemalig heidnisches Fest, das mit der Geburt
    Jesu verbunden wurde, damit man die Christen dazu bewegt es
    zusammen mit denen die keine Christen sind zu feiern, sozusagen
    als eine Art der Synthese zwischen Heiden & Christen.

    Oder steht irgendwo in der Bibel das Christen früher
    Mal die Geburt Jesu gefeiert haben, nicht oder? Eben.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Jesus wurde vielleicht
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    913
  2. Jesus & Santa - MERRY F'ING CHRISTMAS

    Michi , 15. Dezember 2013 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    796
  3. Antworten:
    37
    Aufrufe:
    2.945
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    826
  5. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    2.266