Job-Suche: Mann schrieb 7.000 Bewerbungen ohne Erfolg

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 19. Oktober 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Oktober 2005
    Job-Suche: Mann schrieb 7.000 Bewerbungen ohne Erfolg
    Ein 36-jähriger Rechtsanwalt aus Hamburg ist seit über fünf Jahren arbeitslos und bewarb sich bundesweit bereits über 7.000 mal - jedoch bisher ohne Erfolg. Jedoch will der Job-Suchende nicht aufgeben und kämpft weiter um einen Arbeitsplatz.
    In Deutschland sieht die Lage in der Branche jedoch äußerst schlecht aus. Mit deutschlandweit 130.000 Rechtsanwälten ist die Nachfrage äußerst gering, zudem jährlich 8.000 neue Rechtsanwälte ihr Examen bestehen.
    Bisher erhielt der 36-Jährige nur ab und zu Jobs in anderen Branchen, in denen er nicht tätig sein will.

    Quelle: Aktuelle Nachrichten aus Hamburg, der Region und aller Welt - Hamburger Morgenpost

    Echt der hammer, 7000 Bewerbungen, löl
    naja wenn er für jede Bewerbung 5€ bekommt kann er sich ja freuen :)

    aber in der heutigen zeit ist es halt superschwer überhaupt was zu finden und das wird immer schlimmer. es wird immer mehr arbeitslose geben!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Oktober 2005
    das is ganz schön hart 7000 überleg ma wieviel papier dabei drauft geht....
    und wenn er sogar noch arbeitslos ist was das ins geld geht
    also da wird sich doch sicher was finden für denn und wenn net sag ich nur:
    VeRKAUF DEINEN KÖRPER!!!!!!!
     
  4. #3 19. Oktober 2005
    der mann tut mir leid was er durchmachen muss...

    naja mit seinen körper verkaufen is auch nich so ne tolle sache..... würd ich aber nie machen meinen körper verkaufen
     
  5. #4 19. Oktober 2005
    Dieser Mann hat mein tiefsten Respekt und Mitgefühl denn an diesem Mann sieht man dass es wirklich Menschen gibt die um jeden Preis arbeiten wollen aber nichts finden!
    Ich hätte schon nach der 20. aufgegeben, aber für 7000 Bewerbungen muss man schon einen sehr starken Willen haben und vor allem an sich und seine Fähigkeiten glauben!
     
  6. #5 19. Oktober 2005
    Mahlzeit !

    hmmm vielleicht mal daran gedacht das er vielleicht ne schlechte, fehlerhafte Bewerbung verschickt hat oder keine, schlechte Referenzen hat :x

    Aber 7k sind wirklich viel !!! 8o
     
  7. #6 19. Oktober 2005
    Also ich finde auch das dieser man unseren Respekt verdient hat es ruhen sich so viele auf ihren hintern aus und lassen die Steuerzahler für sich sorgen 7000 das ist eine verdammte Menge wow
     
  8. #7 19. Oktober 2005
    also, der tut mir leid :(

    sieht man mal wie in deutschland das zugeht


    also, der hätte einen job verdient, weil da sieht man, der will arbeit aber bekommt keine,
    die politiker sagen immer

    wer arbeit will, bekommt eine

    wie man sieht, stimmt das nicht.... :(

    würde mich freun für den....
     
  9. #8 19. Oktober 2005
    Das ist echt ein krasses Beispiel. Es gibt so viele Arbeitslose, die nichts tuen wollen und nur auf ihrem Hintern sitzen. Und dann werden Leute, die wirklich Arbeit suchen auch noch gestraft
     
  10. #9 19. Oktober 2005
    Uff Respekt man soll zwar nie Aufgeben und immer weiterschreiben aber nach 1000 hätte ich die Flinte spätestens ins Korn geworfen.
    Derb verbissen der Mann, macht seine Arbeit wenn er sie den nochma ausüben darf sicher gut. 8)
     
  11. #10 19. Oktober 2005
    na ja typisch deutschland!
    vielleicht hatte er nur pech ich kenne uete die einen ganz schlechtn hauptschulabschluss hatten sofort aber eine ausbildung bekommen haben!
     
  12. #11 19. Oktober 2005
    das ist echt ne menge hab so 50 los geschickt ohne erfolg :baby:
    da nach hatte ich keinen bock mehr und bin weiter zur schule gegangen.

    aber 7000 stück da muss ja echt was mit der bewerbung faul sein oder mit dem typen.
     
  13. #12 19. Oktober 2005
    naja aber wenn man sieht ich kenne jemanden der ist frisch gebackener dr des arbeitsrechtes .... der brauchte sich nicht bewerben da kamen "einladungen" zu vorstellungsgesprächen ... naja also glück muss man auch haben aber über sehr gute qualifikationen (bzw am besten n dr titel) geht natürlich nichts!
     
  14. #13 19. Oktober 2005
    Ich finds auf jeden Fall gut, dass der die Hoffnung nicht aufgibt!
    Das ist wenigstens nicht so einer, der sich auf Staatskosten n faulen lenz macht!
    Trotzdem denke ich, dass der irgenwas falsch macht, bei 5 Jahren Jobsuche!!!
     
  15. #14 20. Oktober 2005
    Ja toll aber dann soll er sich doch für die anderen Jobs entscheiden... wenn ich dann les das er dazu kein bock hat, dann tuts mir leid ist er selbst blöd ^^!!!
     
  16. #15 20. Oktober 2005
    das is echt heftig! nen guten job bekommt man echt nur noch mit nem top abschluss oder wenn man was besonderes kann!
    bin mal gespannt ob sich was ändert mit der neuen regierung!
     
  17. #16 20. Oktober 2005
    des ist doch der hammer der hat von sich aus 7000 bewerbungen geschrieben .
    das das arbeitsamt keinen rechtsanwalt der unbedingt arbeiten will einen job vermitteln kann :(
     
  18. #17 20. Oktober 2005
    ohaaa,.. das ist krass
    nach sovielen jahren lernen .. und dan will den keiner

    aber wie es da schon steht nur als rechtsanwalt..
    toll selbst schuld wen er keine alternativen hat
     
  19. #18 20. Oktober 2005
    alter wie übel
    7000, das sind locker 14 000 Blatt, denn so ne Bewerbung hat ja mindestens 2 Seiten, der hat bestimmt so en Hochleistugsdrucker, der pr Sekunde en Blatt ausspuckt :D
    und er hat den Brief-Versende-Flatrate :D
     
  20. #19 20. Oktober 2005
    Da muss man sich doch irgendwann mal klar werden dass man keine chance hat.......

    Aber vielleicht klappts ja bei der 7001ten Bewerbung ;)
     
  21. #20 20. Oktober 2005
    oh :poop:. dann würd ich glaub an seiner stelle mich einfach nach was anderem umschauen. ach, in deutschland is grad eh voll schwer ne stelle zu finden wenn man net scho eine hat und ich denk des wird mit merkel noch weiter runter gehen.
     
  22. #21 20. Oktober 2005
    Also das mit den bewerbubgen finde ich richtig so das er soviele geschrieben hatt es gibt ja auch keute die schaffens net mal eine zu schreiben und wünsche ihn noch viel glück bei der arbeits suche.

    Mfg Drako
     
  23. #22 20. Oktober 2005
    Jobsuche ist zurzeit nicht einfach. Ich bin leider arbeitlos seit Feb 2004 und ich schicke pro Monat nicht weniger als 30 Bewerbungen (per Post) plus eine Menge per E-Mail, bzw. Online. Das sind nicht 7000 sicher, aber schon genügeng und eine Stelle zu finden.
    Schuld daran die die Mitarbeiter/in von Human Resources. Ich werde schnell erklären wie die Vorfahren ist:
    Schauen zuerst ca. 20 sek die unterlagen von jede Bewerben, und ca. 50% wird schon mit diese Verfahren ausgeschiden.
    Machen dasselbe eine zweite Mal.
    Das das mann hat nur 1/4 das die Bewerbung gelesen wird weil in 20 sek. man kann nicht vieles lesen.

    Also ich wohne in Basel CH und hier in die Schweiz ich unter 4 %. Ich habe eine HS STudium abgeschlossen und finde trozdem keine Stelle.
    Etwas muss faul sein...
     
  24. #23 20. Oktober 2005
    Ist echt :poop: wenn man sowas hört, wie soll das denn bitte noch weiter gehen?
     
  25. #24 20. Oktober 2005
    hmm es müssen wohl mehr straftaten begangen werden damit die rechtsanwälte und auch unser spezi hier (wieder) arbeiten können^^

    nene nur spass...

    der hätte es ja eigentlich auch mal mit bewerbungen ins ausland probieren können, die jobsituation für anwälte ist doch bestimmt nicht überall so schlecht wie hier. ich weiss jetzt auch nicht inwiefern er das gemacht hat... aber was anderes könnt ich auch nicht raten.
     
  26. #25 20. Oktober 2005
    schon hart wenn man so was ließt :-/ und gerad hab ich voll keine lust und wollte so schnell wie möglich ne ausbildung suchen ... na toll :baby:
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Job Mann schrieb
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    373
  2. Traumjob für jedermann

    Dreysen , 6. November 2007 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    429
  3. Jobs für echte männer?!?!

    Forry , 26. September 2007 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    425
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    420
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    485
  • Annonce

  • Annonce