JPEG manipulieren, Daten verstecken (Text)

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von SiCkneZ, 1. Mai 2014 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Mai 2014
    Hallo,

    im Rahmen einer fotografischen Abschlussarbeit würde ich gerne ein JPEG manipulieren.
    Die Manipulation des JPEG soll jedoch nicht über das Interface von diversen Bildbearbeitungsprogrammen geschehen, sondern am Code der Datei selbst.

    Ich will sagen, dass ich ein großer Laie im Bereich der Informatik bin und meine folgenden Vorstellungen eventuell stark korrigiert werden müssen:
    Ich stelle es mir daher so vor, dass ich ein x-beliebiges JPEG habe und daneben eine Textdatei mit einem gewissen schriftlichen Inhalt.

    Beide Dateien öffne ich so, dass ich deren codiertes Grundsystem vor mir habe (HEX?). Dann würde ich quasi den Inhalt des Textdokumentes gegen das des JPEGs austauschen, sodass das JPEG am Ende dennoch weiterhin geöffnet und angezeigt werden kann.

    Mein Ziel wäre es, dass das JPEG dann eben ein Bild anzeigt, wenn ich es öffne. In welcher Form und wie es am Ende aussieht ist völlig egal.
    Wichtig ist mir, dass ich am Ende dieses JPEG wirklich öffnen kann und mir, in gewisserweise, fehlerhafte Bilder angezeigt werden.

    Wenn ihr dazu ein paar Ideen habt, bei denen ich nicht erst programmieren lernen muss, wäre ich euch sehr sehr dankbar.

    Edit: Es handelt sich konkret um ein künstlerisches Projekt, deswegen ist es mir so wichtig, dass nach der entsprechenden Manipulation oder dem ersetzen oder austauschen(!) von Codes noch ein Bild dabei raus kommt.


    Alternativ:
    Ein JPEG besteht ja aus mehr als nur der reinen Information wo welcher Farbpunkt sich befindet. Wenn ich also z.B. den gesamten Code des JPEGs entnehmen könnte. Also auch mit der Information der EXIF z.B. und diesen gesamten Coder in ein funktionierendes JPEG umwandeln könnte, wäre das auch super.
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Mai 2014
    AW: JPEG manipulieren

    Wat? Du hast einen Text (in welcher Form auch immer) und du hast ein JPEG Bilddatei mit beliebigem Inhalt.
    Was soll nun geschehen? Soll der Text über das Bild gelegt werden? Wie soll das Bild nach deiner "Aktion" aussehen?
    Wie wäre es mit einem konkreten Beispiel?
    Lade ein Bild und einen Text dazu hoch und dann ein zweites Bild wie das ganze danach aussehen soll.

    PS: JPEG Bilder sind komprimiert. Deren Inhalt ohne Library oder Zusatztool in einem eigenen Programm zu editieren ohne Hintergrund der Programmierung und den Mathematischen Hintergrund (Diskrete Kosinustransformation und co.) zu beherrschen ist nahezu unmöglich.
     
  4. #3 1. Mai 2014
    AW: JPEG manipulieren

    Mir wird jetzt selbst klar, dass ich hier zwei völlig unterschiedliche Dinge zusammen bringen möchte. Also das JPEG einer anderen Programmierung unterliegt als eine .txt

    Mein Ziel wäre es, jeden x-beliebigen Text zu verbildlichen.

    Ich nehme also z.B. http://link.springer.com/static-content/lookinside/236/chp%253A10.1007%252F3-211-37763-8_11/000.png

    ziehe es durch einen "Text - JPEG Konverter" und erhalte eventuell folgendes:

    http://www.bilderload.com/daten/bildrauschenX3CRY.png

    Z.B. ist es ja möglich jedes JPEG mit dem Editor zu öffnen. Ich würde jedoch den umgekehrten Schritt gehen können und frage mich daher, ob das generell möglich sei. Es geht auch gar nicht um eine präzise Arbeit. Wenn das Ergebnis am Ende ein Bild ist, wäre mein Ziel erreicht. (Mir ist bewusst, dass das, was mir beim öffnen eines jpegs in txt angezeigt wird etwas verschiedenes ist, als wenn ich einen normal schriftlichen und verständlichen Text vor mir habe)

    Meine Fragestellung ist einfach, wie sieht eine Maschine Code? Also wenn ich die Möglichkeit hätte diese maschinelle Sicht auf Codes irgendwelcher Art zu verbildlichen, wie würde das am Ende konkret aussehen?

    Natürlich könnte ich auch einfach ein Bild nehmen und es so lang verfremden bis ich der Meinung bin: so sieht die Maschine Codes.
    Es geht mir hierbei jedoch auch um die Schwierigkeit, Realität in Code zu übersetzen und umgekehrt. Ich kann die Thematik ansich auch gern weiter ausführen. Ich denke es ist leichter meine Anfrage zu verstehen, wenn ihr versteht, was ich im eigentlichem damit bezwecken möchte.
     
  5. #4 1. Mai 2014
    AW: JPEG manipulieren

    Genau DAS ist das Problem. Ich habe KEINE AHNUNG was du bezwecken willst. Was meinst du mit
    Eine Maschine verarbeitet (und "sieht") Code auf unterster Ebene (Transistorebene) binär als 1 und 0.
    Normale PCs wie du ihn vor dir stehen hast arbeiten im Grundprinzip her nach der Von-Neumann-Architektur Architektur. Was das ganze mit Text und der JPEG Komprimierung zu tun hat ist mir allerdings nicht klar.
    Wenn es dir generell darum geht zu verstehen wie ein Computer arbeitet kannst du mal nach [G]papiercomputer[/G] suchen. Sowas hatten wir in der 12 Klasse und ich fand das ganz hilfreich.
     
  6. #5 1. Mai 2014
    AW: JPEG manipulieren

    Die Thematik die ich behandle lautet "Big Data".

    Unter Big Data verstehe ich eine immense Ansammlung an unterschiedlichsten Datensätzen. Diese Datensätze entspringen unterschiedlichsten Quellen, ob wissenschaftlich, privat, wirtschaftlich etc.
    Aus diesem Pool an Daten gewinnen wir für viele Bereiche des Lebens ein Bild. Z.B. über das Nutzungsverhalten verschiedenster User im Internet. Wir können also anhand der Daten Prognosen stellen oder Vorhersagen machen. Also ein konkretes Bild unserer Wirklichkeit erstellen.

    Alle Daten entspringen also aus unserer Wirklichkeit, wie wir sie wahrnehmen. Es sind reale Daten, die teilweise aus der konkreten Natur (soziologische Daten)oder einer physkalischen Natur entstammen. (z.B. mathematische Daten).

    All diese Daten schaffen ein gewisses Bild unserer Wirklichkeit, weil eben alle diese Daten daher stammen.

    Und hier setze ich meine Arbeit jetzt an: Der Mensch kann unterschiedliche Sinneseindrücke unterschiedlich und in seinen menschlichen Grenzen verarbeiten. Wir sehen eine bestimmte Varietät an Farben, können eine begrenzte Anzahl an Gerüchen wahrnehmen, fühlen und handeln auf den uns beschränkten Möglichkeiten. Eine Maschine jedoch, wie ich sie verstehe, verarbeitet nur Prozesse. Sie ist fern ab jeglichen Fühlens und eigenständigen Handelns.
    Und doch errechnet diese Maschinerie unsere Wirklichkeit aus Daten, die wir aus der Wirklichkeit hernehmen.

    Nun ist mir bewusst, wie ich in etwa die Realität wahrnehme. Mich interessiert jetzt aber die andere Seite. Die der Maschine. Mir ist bewusst, dass eine Maschine nicht riecht, nicht sieht etc. es sei denn, wir programmieren sie darauf. Aber was sieht sie wirklich? Wie sieht sie? Wie verarbeitet sie Informationen so, dass es für sie, die Maschine, ein wahrnehmbares Bild ergibt?

    Wir füttern dieses Big Data jeden Tag und sehen diese Daten. Wir interpretieren und analyisieren sie, weil wir diese Daten wahrnehmen. Doch was wäre, wenn auch die Maschine, die all diese Daten aufnimmt, auf diese Daten blickt? Was sieht sie dann? Da alle Daten auf uns Menschen bezogen sind, oder der Natur und der Welt ansich, wie würde die Maschine dann Realität und Wirklichkeit auffassen.

    Diese Arbeit ist ein gedankliches Experiment und das Ergebnis wird ein von mir manipuliertes und gesteuertes sein. Ich will etwas aufzeigen, das eigentlich unmöglich ist. Ich will den Betrachter in die Sichtweise der Maschine setzen.
    Ich will der Maschine sagen: Wenn du, nach all dem, was wir dir an Informationen gegeben haben, die Realität in Form eines Bildes darstellen sollst, wie würde dieses Bild aussehen, sodass wir Menschen es betrachten können?
     
  7. #6 1. Mai 2014
    AW: JPEG manipulieren, Daten verstecken (Text)

    Ich glaub du bist mit deinem Vorhaben auf dem Holzweg. Ich nehme mal an mit "Maschine" meinst du einen "Rechner" bzw. ein System mit dem EDV betrieben wird. Um deren Arbeitsweise zu verstehen habe ich bereits in #4 auf den Papiercomputer verwiesen. Hier als PDF inkl. Erklärung: Know-How Computer | EduNet Namibia
    Daten werden von der "Maschine" Binär gesehen. Sie kann nicht selbständig handeln, das muss immer durch eine vom Programmierer implementierte Logik geschehen. D.h. wiederum, dass die "Maschine" nach der "Realität" des jeweiligen Programmierers arbeitet. Angenommen ich habe hier einen Pool von Daten die ich durch mein Programm auswerten lassen möchte, dann lege ICH fest nach welchen Kriterien sortiert und gewichtet werden soll. Die "Maschine" selber verarbeitet die Daten nicht so, dass es für die "Maschine" ein wahrnehmbares Bild ergibt. Die Daten werden so Verarbeitet, dass der Anwender am Ende damit was anfangen kann.
     
  8. #7 1. Mai 2014
    AW: JPEG manipulieren, Daten verstecken (Text)

    Früher wurden Zip/Rar Archive in ein Bild Konvertiert. Effektiv wurde einfach ein echtes Bild genommen und dann die Daten so Angehängt das die Dateigröße ansteigt aber das Bild optisch gleich bleibt. So war ein Datenaustausch über kostenlose Bilderhoster/Webhoster möglich.

    geht mit der Windows CMD
    Code:
    copy /b coverbild.jpg + daten.rar OUTPUTBILD.jpg 
     
  9. #8 1. Mai 2014
    AW: JPEG manipulieren, Daten verstecken (Text)

    Die Methode von ZIP/RAR Konvertierung habe ich mir bereits angesehen. Leider bleibt, wie du selbst sagst, das Bild an sich unberührt.

    Gäbe es noch die Möglichkeit den Code des JPEGs zu manipulieren?
    Break the JPEG code | Computer Arts | Creative Bloq
    (Leider sind die Bilder wohl ersetzt worden und entsprechen nicht mehr dem Artikel)
    Inwieweit ist so etwas möglich?

    Wenn ich schon nicht so arbeiten kann, wie ich es mir vorstelle, will ich dennoch die Manipulation nicht durch Photoshop o.Ä. erzeugen müssen.

    Hatte die oben genannte Methode probiert, leider ist das jpg danach nicht mehr anzeigbar.
     
  10. #9 1. Mai 2014
    AW: JPEG manipulieren, Daten verstecken (Text)

    Das ist faktisch falsch. Konvertiert wird gar nichts. Was du hier ausnutzt ist der Aufbau der Dateiformate. Eine Bilddatei hat den Header und Somit die Dateibeschreibung am Anfang der Datei. Bei Rar/Zip ist der Header am Ende. Somit hast du zwei Dateien einfach aneinandergehängt. Du kannst die Datei nun mit zwei Programmen öffnen und enthältst die gewünschten Daten (Bild oder eben Inhalt des Archivs).

    Das ganze hat mit dem Thema des TEs allerdings recht wenig zu tun, es sei denn man nimmt das Dateiformat als die "Sichweise der Maschine". Das wäre dann allerdings eine sehr hohe Abstraktionsebene.

    //Edit:
    Es gibt genug Command Line Tools zum bearbeiten von Bilder. Ist vom Grundprinzip her das gleiche wie Photoshop nur eben ohne GUI. Hier gäbe es z.B. ImageMagick: ImageMagick: Convert, Edit, Or Compose Bitmap Images. Wenn du so vorgehen willst kannst du mMn allerdings auch Photoshop und Co. nutzten. Macht hier keinen Unterschied.

    Ansonsten ist das JPEG Dateiformat natürlich standardisiert und öffentlich einsehbar: JPEG homepage
     
  11. #10 1. Mai 2014
  12. #11 1. Mai 2014
    AW: JPEG manipulieren, Daten verstecken (Text)

    Alternativ:

    JPEG Magic/Header + Text als AES verschlüsselt + JPEG Footer/Padding
    Fertig.

    Dabei kommt vermutlich totaler Dünnschiss bei raus, aber das du hastn ''funktionierendes'' Bild ;)
    Diese Methode wird aber sehr wahrscheinlich keinen Upload auf nen Imagehoster überleben.

    Ansonsten käme mir noch Bar/QR-Code in den Sinn.
    Schau dir doch da was ab und entwickle es weiter.
     
  13. #12 1. Mai 2014
    AW: JPEG manipulieren, Daten verstecken (Text)

    Habe mir jetzt mal Aldo Cortesi angeschrieben, da ich das GitHub nicht verstehe. Bzw. wo ich da das entsprechende Bild oder den Code des Bildes einfügen kann. Aber exakt genau das hatte ich finden wollen. Stumpfe Visualisierung von Code.

    Treesize kenne ich bereits. Hätte aber auch mal daran denken können, dass die Datenmengen auch visualisieren. Geht nur leider nicht exakt in meine Richtung. Aber dennoch erweitert es erst mal meine Gedanken. Hat mir aufjedenfall schon mal gut geholfen.

    JPEG Magic/Head + Text als AES verschlüsselt + JPEG Foots/Padding.
    Okay.. wat? Klingt aber interessant. Kannst du mir eventuell genauer aufschlüsseln, wie die Arbeitsschritte da aussehen?
    Das Bild darf gern nach Dünnschiss aussehen. Es geht ja eben darum, die "Sicht" einer Maschine darzustellen, ganz egal wie es am Ende aussieht. Ist ja "Kunst" und so. ;)

    Und wieso würde es keinen Upload überleben?

    Danke schon mal für die Hinweise. Hatte bisher nur nach "Daten zu JPEG" und so gesucht. Aber Visualisieren ist nochmal was anderes. Werde entsprechend selbst weiter schauen.

    Besten Dank bis hier hin schon mal!
     
  14. #13 1. Mai 2014
    AW: JPEG manipulieren, Daten verstecken (Text)

    In deinem ersten Post war die Rede von der Kombination aus einem Vorhandenen Bild und einem Text. Bei dem von Michi geposteten Programm handelt es sich um ein Visualisierungstool für Binärdaten, also der Erstellung eines Bildes anhand einer Binärdatei. Das ist mMn etwas komplett anderes. Wenn es dir um Visualisierung von Daten geht findet man bei Google natürlich einiges: [G]binary visualization[/G] oder [G]file visualization[/G].

    Zu der Header + AES + Footer Idee von Murdoc:
    Hierbei handelt es sich um eine Idee, einfach eine JPEG Datei zu erstellen und die "Bildinformationen" durch dein Textfile zu ersetzten. Ich bezweifle, dass das so einfach möglich ist, denn das JPEG Dateiformat ist relativ komplex: JPEG_File_Interchange_Format
    Die Datei wird höchstwahrscheinlich nicht Darstellbar sein.

    Wenn es dir nur um die reine Darstellung und nicht das Dateiformat und/oder die Kompression geht würde ich auf Windows_Bitmap umsteigen. Da du keine Kompression hast ist es relativ einfach eine Bitmapdatei "von Hand" zu erstellen und mit irgendwelchen Daten zu füllen.
     
  15. #14 1. Mai 2014
    AW: JPEG manipulieren, Daten verstecken (Text)

    Ich hatte mich heute Nachmittag nochmal mit jemanden kurzgeschlossen und bin der Ansicht, nur mit einem Bild weiter zu arbeiten. Du hattest es also schon richtig aufgefasst und ich hatte meine Änderung unerwähnt gelassen. Tut mir leid.

    Bitmap als Format ginge natürlich auch. JPEG hab ich recht unbedacht in den Raum als allgemeinen Begriff für "Bilddatei" geworfen.

    Um die Qualität des Bildes geht es sowieso nicht, da ich bei dieser Arbeit keinen großen Wert auf technische Perfektion legen muss und mit qualitativ schlechtem Bildmaterial rechne, was absolut in Ordnung ist.

    Die Arbeiten von Aldo Cortesi gehen definitiv in die richtige Richtung. Leider kann ich sein technisches Vorgehen nicht völlig nachvollziehen.
     
  16. #15 6. Mai 2014
    AW: JPEG manipulieren, Daten verstecken (Text)

    Kann mir eventuell noch jemand sagen, wie genau ich das zum laufen bekomme?
    cortesi - Visualizing entropy in binary files

    Ich hab zwar den Code, aber wie bekomm ich den quasi zum laufen?
     
  17. #16 6. Mai 2014
    AW: JPEG manipulieren, Daten verstecken (Text)

    Ist ein Python Package inkl. setup.py. Ich würds mit "python setup.py install" versuchen.
     
  18. #17 20. Mai 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: JPEG manipulieren, Daten verstecken (Text)

    Also ich habe das ganze grade mal Probiert.
    Letzten Endes ist es doch ganz einfach:
    1. *.jpg mit HxD (Hex-Editor) öffnen
    2. Text
    3. Deinen Text am Ende anfügen
    4. Wieder als *.jpg speichern

    JPEG vorher:
    raidrush.jpg
    Code:
    ÿØÿá.ïExif..II*...........................n...........v...(...........1...'...~...2.......¥...............i‡......¹.......`.......`.......ACD Systems digitalen Bildverarbeitung.2011:03:19 06:42:55....’......509.. ........... ......]..........1ÿÀ....]....!.......ÿÛ.„..................................................................................................................................ÿÄ.¶......................................................!1..A"2Qa..#BRq.‘$¡ÁÑð..34Sbc±.&5Fdr‚ƒ²Ôñá.................................................!...1AQ.."a.bq.‘¡Áð.#±.2BRr²Ò.3CScáÿÚ..........?.ûù.` ½.` ‚âÃh+R€.rHñ„Siü¾G..3›GÃÃBÁ¡N¿.û..a....D€”€.É6Â\HDM•eAõ—”µÕS.Lj˜Éþu.\’a>„T$-DØåÈW.íXßа…¨.¤¥IõbÈ©*©e#NÇUu.cpÐ.ÈuÅÅD,*Í2„êZ¬.&É.Ú×ÛŒ.w†å.pµÊ.%ýnd<Ê..:.kP?..Ðy.±KMT• ð ¡.A.ãÏœ.:ÏÈЯ¤.©.Ÿz©Y¨.™‡¶.lâör`Î.d¾.ê§(ëʶ.€¦æó.9ŒeÇÙƒ™Éã`{‰EŠˆ[Í%&Ú‡Ÿ8G.Ö^CKê.•2º‚m..)Šr.(K¤..¤2ò.–ŽãL©$ƒî8.v.{óJuDc‡T.õ.‘ú€n2¦·’iI·þ¶.Œë{§ùkm½5¨'Pm:óPâ":œ™C´•¸â[@S‹a)MÖ´.ÈÜŒ.˜^Á..rU¬¨—wR..I±H;þ.Ž*†:ÙÉHʤɠf.¯IÓ.ó.òÙ˜}R3.«GÉDeì\Õ`V.h(„.ê!8qÆÜ.åÁ[.E-Ç4h.´..ÿ.þàä•.pm7.Áºîøö..ì{..ì{..ì.õ©¶Tâ.n‘.Y°üO.€‚.æ.eÒ.eK=WWSö%²öw/>..£}’”€JÖ| .¥x.1WJhjã¨ÙóUŽwKW'£.p;*Ë÷T;±j.Z"£”>±ÙI`l‹.Fà‚Ô..ÁM¸æÊÆÌÌ°ËìÕ¤.£ëên.a/QJ’Û€…C.>Ë.¨z.âyJ“e..Ž3ösÌ3ç§L§ª()ü$ó1(¨ùLL.ºy.Ò¢g²‡]iHi¨–‡õ–nEŸI.I6ZO´#™Aà›”.¶áhŒ»†r.„’7.ÑJÓ.ÂT‡.’.i7.|n8ÃÉf..¤¶«ü.™ºrRÛ.sEÕY˜í2z«Ë.5.Ð'd\ð{p¸.J°¬.}nTn.ZÎ@.¹?¤«÷á¢Ö¾Î¿5.°ŽðçŸÐ+\%….µ7e.6.«:ɉ\.Nóù£.èø¡.¸H¥±,‡TDB.Ü[.^†Ò.”.)$.‚vØ.¶.˜µ„î§æ`h (¬.)›]YE";5ࣨ¼ºy%LQht¢k=mA'T{‰$2ÑþÁ²TA!Å.–ÍÊ2îƒE.2ñ.l»æ$Ã.1'ì'äÁ.,.íÚÚ@ñ…‰A.HŒ:ÙUL<EmÒ\cpÏFGTYdŸKO¸¥¿.K .ÂÎê~.;zÍÖÒ|”¦Ø¹ä.,ª§–BÏ$38xÈ.Ô.aâá\.mô.p¤¨\.F.×ß.8Ócdç.U±Ü>ž^Ç°.\&Âÿ.çŽ\Úû`‹€6A.ÇJ.«oÆøƒç>yÓ™A'es.8‰ŒÚbèbWOK‘Ý‹˜½ÈJSá \©diBRI7..É#bnó’K¬¡TFTÔõuO.›ýCı.PB¨¹+§ÙWr.›¸Û·Èv&Äê}W>..‹E1Œ7ºBRwÜx¹¹üÎçߊ)õ.NS%ù¹C3.¨iï..Q.’.\Ó½ÈA°WŸóßnp.VÁÀ¥9ÁÂÈb<€/.ok.~qÏœTÝÈzÿ.yÁzV÷47®B.k§ƒÝXe¥.&ÒéߟðápŸ¦.Å3.\ 9oõÖsçþ á]îä.Àóú..;ÄMÿ.‹è.¦cî°®ùÛã¶.ä`p..‚.;..1l.ª..”—.Ø®·.”n§.Uɹ·?üÛ.3 .‹À."ø#XÒ0Q‰..E=.Û©QS·½ï¨íø.p.Ž.ß¾*xêB¨éâs.˜9..©…7.£.7 .Pò}q0.$.—õ‹W.®ÄY$ëK±Vç..;ÇyZ™kš4–lS,Uô\Ñ.P®’… ‚‡aÜ.ÓN¶l¦ÜMýHP..HÊ'.c‹Æ¿|.5:×.!.om¿.w.K\P.M.êÁo,¡. }×ó‚..×(^ʯÎn¢Z£§(Êܹ”¦¡.cZ.7,ie-KÚ&ß)ŠXÙ¶€. j.p€”.ÊÑ.Ël¶E!3‰®kiúª*Êf€ˆÚ•ôé! Ü1..³.âÞÂ}£ºŠŽøÈkÚ»..1œ.¾ª,².ë.3roÙaK±.RM’.6ø~ì'œUrº~M.PÏfpðp.M—ŸŒ‹t6Ó.„•)kQÙ...óŒìUŽœ†‚™Þº..œ.lÎ.s..ȉŒ×/á.¥˜©kfi1E¯ßƒ‚R.œh.ýE+ZwJNמй£IfU2ÅcDOX˜Ëb=)~.W(_”)>ÒVž.•.AÅ.d.ÓF$(.³ŠwLá*Ý$.ðT6ß.ùÕ$”ßõâ¨êV.Q‡ä(4ê)1]Ye²5..tïÿ..\#éæ90íÖèÕþúN.ç.qm%U´Ñ'.ô.3]r.«è.Ž© ðHÀ\›Ù.¶F¯.?ÅÏÃϼsŠ¸õ?.OßÅH{¼J/™™ÕJet¹ˆ™üDDDlrûP.9kf"6bçØi¤î~+6B7*U.8ŒÃgæceôÆ.Ž¦rŪB]6X2ùô.j£ ˜+6D<cš.òw®@×e4I..ç.”ô²É.—’,Ÿ.VRgD.$<ÙB½•!wÔ-pGîÜ.½ü`ÅMÍÁ}Wµ±Tk.. žhoªú®ËéüŽ¯w7ò6fÌ®¦t.—Ë"IL¾¡@Ø.‹{..HKÉ.Hû+N¦Õ`ä®}ÒÙÉ...Ä.òŠ‚R ÌÚ™™.˜©s†ö$p¶Õk¡ÔÝ+.ƒ±.Y¡êì˜w.9ûóOE .ÊxÞ¢°oùoƒq¨*aÏ....$a‹1å•„æ…šJòú¢fS;~.Hƒ™D0.D;§ÙQlì =Æÿ.qã.=® Û¢Cï¸l³>NM%Ùa.öPÕò7dU›äÆG=3uO.¤sëF5.¯ë.‘Á²›.M€.³[žY.´þßX.u|.‹c†j“ÔÒV½•.x‹ß‡½R—¹†Î^3ÍBÊ|.wßã.Fmå~`f.gʪ¦ó.O.MÉP.Õ.PK...äPV ûšV’áI.¤...ò1.—X.ï.\_ïÍ%ó¹¾!ÅJÕ^uP†ûMæ%.”.’„É..Hû6ïqˆd>Wç.sš.7¡3>Ÿ’.‰.ém?)[.Ô#AJ.ñ[‹.Ô(¤‡mÜÒ..´’“y[¶rê.÷$0[¥ÿ.ȦMlò»Ä.Í[©Ÿ….+º.¥ì8Ó¶.ó鶢êIÆgñ0ü.÷p¤‰r¢ð..–õo—Í•.£–NH·Å0˜A’ó!..\°•€.e6;óýaXÔK\.f£¨<]!.'.ˆùû›.5·.ÏÐ)§êÔ.t[.½=pÂ,©ô¤”‘ªÚ´ø½¼ã*íEÛö.X\ü-dãå¹%T9a—yû–õ.}y.›tÅERM.p*¤žÈ—ò–YÕôpÍiq)m¤§ê¡"ä\ß.9ÝMÔ¤þQ.&¨kJ.>.%²ÛÐQ²'VÓé<¥@½¸<.j¢Ûi©ã0.²Ü°oÀzÉ‘W;ZZÐ>iŸ ¨lÂÉá6‘ÔÙœÄÚHãÉT¦LÄ*šD.².¦.âÔµ©»ð’£§Ç».2§Ë¶³...›.œgêu.Iy,"üJ.Êÿ.ãE=<Ô…6ÙI¸*Ð.õm½ÁÛöb´©.9Ï.È.†éé…µTSQ.De|Ð(„•µ¨.a.W1.- ¤²..¬-J.BR«}˜š¢²´.2.¶ß$ó.âñºµ”¼D†Z.1.qÀ›8´..•mÈ.UŽØ.¹o.Åû8)Æ›u.·.²†ä..Ï.. Ø%òQ\×Éœ¿Î*eT½s!DSAÀó1.%/B:8q¥.СðØù..ŒóZCæ?N/&.4¢×;¤Âƒp•£.%È{ì–ã.H²w!!Ñé$‹¥<Ž.Ú.‚íB€ÖR.Ì.8âGL.Ÿ’..ƒøÇDç.R¢5–â.ŠGm`).6«‡..ºO.M¼‹óƒÄá?Z .8.¸Ç.Ž â.žlO.žVTŽ“6^\é.B–—¯¤.`w6Ã}M^I(é.MK>šµ...mQ.,ÛQ.”éûd..y$.ç.ŽªYÜÖ@nâ|ø{²–.Ë$ô.iÈó".–×”ÓÏ®.jÏy•Å4Zp¦ä.I>ɸöNøwLóPO¬z.¿^.¢¼ÒÌb'#.¶á.“)...#º¼¡=WÓ*›.¾)…ýØe fß#©«æ5ì+.§Ÿ{Ú¿ÌãuU[»°ðK.ù.é">óò7½o Rˆ™ÙKEH_»ƒñÄs2sÆ‹ÊY$.ú¼š9....ˆ>ûm)a¥(..V¹.H.Q¶É.øÆ.ŸP’ªs.8».ÞJmÒ]×O°u3Q.·...‡[y°´¾Û…iu't¨.,FàŽF.ùù~.#ñÂ.câ&)O‰¸çËÚ.Óî. üò.A€ñÐ<)WóñÂiíq(¦å.Ô.ÉÜ<..*u½..{h@..ùãarNØ\5¯s÷!7s°... ÐYc™}I¶ÔÂt‰•#@:.ie@Ãͧ ž}ðì.ÿ.qCpQ±.B.¡©<¾¦`©.*E.-–KÛ.ÃÁ %. x.ñý¼ãÒÛ.¡..Ocä.˜F~ì.¿¤§Ýfó“°H+I;ÚçîÁ˜Ø€.G55q@”Ø.Ï.¬ÛtññÀànQ.@Â.éÖß´GÜlyÅIÔ÷P”ÞPS0ôÄ.¡™ýIP^.[!rÊmñ¶·žð–P.*&Ú.’7 â«XÔi´.>jú£àcI7¶|³`oÈ]1W+b„—,å–”âè.]©.fHyÒó±.%µ.Ãn-WR.G.m$Ù x÷âF¹ØJ.Ô°-¹.mç..¯Ö$ªª–¤.7É ..È.ã.Ç[¬.xÛ.ã„ÙTײZB.ŠªjiÃ0Òø.©Ø….^û.€‘¹Q6.H¹* .LúkéÒ¡Í9Ü.xõ.%z...ïSt\U.ÈÒxŒŠNáQ*.Ù;†öå^¤õ®Èt.5.IÕµ"ñ°[Èž<Á.Ç.î§PÓzKóÃ*¯Èy³‰Êùkj|..|nyúwyÄÃçw.RR¤Ü.þ¼ríkQ'R©xþcòp..(.BZ.S’qF/«Ê.E\J&çoùaq.‘G®.¹¯Y..5tÉGŸí.:F£TGfÔÓ.&sú=8\E þ£ú.ôìáw(Ô,Aãž0ظ”Î3o/ "”.˵.mm.!IRL.RT. Ü.{.78Èì]kj5úX]lÈßîÿ.êl<÷.gSdãŸ9IQt“1z¸£.‹˜å´S¤ÆÀjSŽÒªqwSé.uÂ.Zé±Sw*.%%8ä%K...Ô\$[o6ú.ën úV….¥cÞ.7..i{RÑNÎj†f.ÝË‘Ózæã€.µ.Ä©µ±.YwG.4aœ-@.-8.V.sh©Ä–¼.ÂÂL¦”ÄB£.‘M.¦.cé ¶»ì.bt.ÇJÂ.ei±Âh:Ù Ô¡«–Å.p6<-~y..”...±È¬å£³ÆŒb²¤\}´…)—à#.›~.áý#N¤ýd.¯Á.é$.NÕpl..Æø÷e.d:„.«¦uØð.áôÇÁm!.K.-\oR..«Ž@ÁØ.Ë.\..X\_³‚b.í2W¦öÞÀ\Ÿ‡ß…q #.9UŸQ.ISY.M!§!ÄÆ.3Qf]#aZ—.®JÈ.†Ò7R¸.rF2Ãq54îu.X×S”ÇTS ...á =†›.%´.…¶$\Ü›ãν·mFôlÐ)]ƒâ}¾C.™.àŽ–Y=z»x÷,)Á1ƒu¸EÇÃ.îÃ}KTJéyKõ.æ`.…‡=²¤‚²·.춀=¥’@.rHÇœ©©eª™¬…¤—...N.=ª€9Ó..x«O¦^•gUeI.Ï~ e%§ V"iú9ïR%fÇLDG‡"7¸..m¶ .Ó".˜wÛqµ¨”‚7W¼ßø÷x¶=Ù±{;.ÊhñP4xíâ=\rs`|².8-æ.OÜB.ã•óÛ%¢RÆ]A%N.é.µ.øÎâX&.X‡.ç‹ãÃzÄdj.#Öw÷,.j7E¯÷tñÓÔJ.êö‹J,@“My?.\EØŒK9ƒ^'PÞ.™yÿ..c¨ê.?éu(?÷ŸÑêt“.@×zÿ.@—ª9;.âx;ÞÞ0.f#».Ùm¥à.ò..J¹´,P·â1ŠØ6[ihŸÿ.£.¸&!œ:©ƒÖ[~:....È8æRó.%I[O.´(.n."Þ=ØÇ™åÓ|Û¦.b«|¹j&7.–TìT™´)שըêSìÛuÃ.n¤nP.A..8õ§hû&ݬÑß.Gæ3->Á‘û¤çÉluj^þ.[Å0ÂÍ¡#¡.Ž‚.ièx”%Æ.iZ’´(\.«È<ß..—.¤ý%ø.WßÎ<G$.d¦..ˆÆy,;å-;½.Tý[VåEhœÑË„ü¦-(íL¤Šs¶Ôå ..ð.Hö.àíb..×Ù?œ.VyPðõå.1.¿t8Ëž—á.I²Ùu¾PâNÊIãno.Vv/´ÍÔ4³¥N|pdy´ô¹¹·°.ªÐk·Á…Ç*Z׶6?‡œ.ŽÚÀ.»x.£<Q1Ë[pª[@..X.;ñŠû=sú›ÈêESyóíELc.Ø–I¡.{ó.Ï.'Ü=ëá"äû±.¾².>.õS¸.ÐMÉ°÷Ý1<̦.Ò¼òY.o9œ×.\Fb×±-DO£.ÛHlݸ.A¿a¯î¤Ø(ýeoƒ‘.ËJÞÇQ½–|ŸãŽ1àý¤Õ¤×u.ªä½Ü|>ãí=y.Ëæ.3Lfrmªjé-+$z .Æv¡™ôì.–êø.¡#u.FÀ$rH.¶zBéžcUÎá3÷?%½‰«C½"¤^V¤I.n.ó¾..Fü.‹.b@Pé].è1jz·â.MðF<#.¥ÞÂ.Åî3{Ü«mŸ§ïê{ÇðZ¡¦CkHm.ÂþM·7?.p7Ú³zÛW¨pmq¿Ã..i6Þ+}Õcy/EÕí//]?$Ï©Q†eç..òu¸¤¤¸¥X¨8.7U¶.0¨ô™šbÃý<ÈÎû^FçìtcƒVvW³“Ï4ÒÍ%ÜI>&ó7þEŽ~….ö.~ýÊWÓÿ.LUM..2¬Ë¨sr.j%p10.ÀAK”Ʋö.eJRÕÇi$[ãÍö.Õ].ÖH®j)Å;.²Ö!æóWæ.%Š”-Õ°^:”‚ à.Ç.±¤«Ø].]™‡F2?ºk÷.»w®o‚wmo.Oz’í.'Ò÷%ÆÁ×ù.$—ù§f.î¬ù‘ýÿ.19û.ö\ô—VÁf.3TT9Ñ..bG.¨äÀÂJÖÊŸ_eÔ.V¥¨.;„ñ½±M£ve iÚŒ5´ÓH\Ç..smpo›0~©º}..Ì×.¼-O¥+.È'ß‚ã ØŠ…\4eœi`…¡Ñ©*.A.ï†;‰.¸<.»..bn¤2./¦‰ü^aå”.D]..çvi#a%nSÊVæ%”.ÔÁ$. .¤]@ØiÃ..ò.c.ÌÎ.!§á¢P.iÖU©. û+.à‚7øcÆýªlüZN¬êšfÚ9~.Àä...-n&÷ò\ßY¦.s—3.J.‰iÆ´.’..J|oÎ. ³.¤ÈÚÖ'1èHEG5.a8.….´R.@q±°ï¤.mÆ».“¸#7±›A.Ëêñ×°ø.±.Aë‘{{x¨´UÞ‹;d.VÊÊÌѤ³~‘—W”<ݨÉlÁ¾ãn$ؤî.‚“¸RH±.pA¿.Êqîzy.4bXœ.NA.âÞG¢éñ<HÀñÍ$ŸDÅÁÉ¢båòó.ûM•·...^Pá.ŽÂçk.·ÇÏy¥gQæžfÇV¹•...TB÷!. .AK’6B¬.B|…r\..÷øÇ&í¢¢º-.¬£¾éwŒ‹àráÈž«-µŽ›ÑØدkçŠqì4ßé#‹ì8..¿.Ã.5u[&£äîT.øÒÓ.¬4.Ú.žyÃ`–ÐØ.©Å..@Üó.'SÓÍU+`ˆ.âl.¿.±f.ñÁŒç•ntÉÒäêc6…Ï,÷•.ædw¤ô³Þ¤HÐA.qÀE•. nNÁ.k\_..¦Ÿ‚‰ïB$¤Þú“p.<þxõ®‡£.—¢‚Žœx†\|ͯÀ.šèšm.¤¥.š’Éfâ9.‡¬‡‘Ê~×Ý…ËÔP@óŽ©..–-櫦›….D.p…X€J¶.ÛÚÀþm..R¿<súŠg¹ï$¨½ØºYMÁ%©ÓK$Ÿ¢7¹;ï„Ñðivc.»‘uñ|Y¾˜þ.ÐO4¢.e..¼.úJ¯÷àùD;ŒÍ¡”Tw*¸¿÷N!ÑSÉ.K:].`..JÊn9ÿ.ó.Syê™pÁ@£Rþ²ü'.ZéÄ.]Iq°QØÉi|k.*u:N¾é¸PòNÜ[‘Å®1”º‚éîcÓÓ±y£•ò‡¢(w.ŸšSÐh+T.«Ô¸ÆSbTÍÎ¥¡7Ò.JO.qÈv·@ý¢Óæ¦#ÇûÌ>°åÀœô.+;¬ÐúU1-..‚W3€šÀ±4–E´ü,JBÚy².\IMÁ.ÍÆÿ.w6;`×,ÒT .ˆÜ+€<ãÊî.ð8‡Œ¶âǯ<{V.ñî²àä.ãÓþbÖ.iÔ.-?”’ˆ‰ãµ.J.PRР†ØA.ùs‹;Cº.¹I¿u)ÜjÒ¡º]ˆwHR".@$Øè+..88öOe..Õ.3.§_.†“{–àƒž9$c..¢ìì’ÉGù¼AùX#žB\h¶´‚. ðqUõ.Ò¦^çÄ#SHµ¹*¨à.S.RK¬˜†GØVßHѹº.¼‘¤ÙCoªé”ÚÅ#èª[v¼[—Ä\..b³.¦m\.‰Ãˆ÷¬‰\ÁWY.8þEg,’(FºtÀLe,-ÈyÑ¿¡.$܇ŽÃ¶£}ï{bðéw¤9‹1°Ùåž.-;Q¡:å4ëÃ[.&È"ä.ê‰ î».7²mÎ86Ãötý?h¦š¡¤²"ww…ïЛ´.}–Y..F1V.5ìÑ.»-.Ó"%%äªà›\xø~x.‚.b.:ÿ.p.{äž«d|Y\D.‡.èuAIáwß.pqêwè..-.>Ö,t÷˜‡wÉ)ž.Õ..ú:nEý_.µ..KØb.D!Î$sI-¹º2VÏndͼ¶«þx%piv!åÜûgŒK|7£.èQ.!|›N:Ë..Ðë.¹."ßôœ5K.ïEÑÙ.Ž˜((±É.¨}\7ˆ 8^ç“~pö } îò.Få.C#mI..{{þ.*!..”¸á[‹¹Ð.%^mù.Cm9{ƒG,¡º7.ÖRê+¥9¦IÄÅæ®KJ.~.}Âôê–ƒAWÍÅ[®...Þ‹úœh|T‘qlC²–.Ìn¦#RÖT¼ä²œBÁ‰.bY*eÄó¢.*.Há¶êRBQÁ.8âÛCÙ˜¬Ú–w-".,ç[€77.Í°..Øç$óXZ..Ƹ6;îœûþ.cä~DåžCÓ"–Ëù1g¼¾ôLÂ!]Ȩç|ºë‡u(þC€.Û.¤¤&ö<ãÑT´°ÑD) hk[€..|..ê..O..¡yfÈ'.è...o».ž §Cˆu’HÉ,²aÛùl.N–WÜBœm*(6µÁ"àØ.ÅŽø"1ç.Qe…”.ɾç.“v&¹í.å&F45Î.(Pl¡,Ù"Àò.œ.ÚF)÷C²RZ.è\Sh.ö¾8ëwl”¨…¤..ç.cC]„h©[D@6§..¡}íÎø<6€o‚,.(.´„·.ÞŸ.)ý¸.- ©í¾¹Ä²ÁÜÙ. Ú.ÖÂiª.’ØeÝ.Uõ'œFc@È@¥.”¢Ê½É.üp-.û....%.Â.‰HA!#.».ÌQB—p´.¥i;¤à¿Ûx²$d.¢'S.¶•ssn..†.BJeÒö../ƒj.´l–áÐ..½Í€.ü[ÆÖºÏ ]:Ö´fÈæ™CkHI>yÁøP7$£&ù_ÿÙ
    JPEG nachher:
    raidrush.jpg
    Code:
    ÿØÿá.ïExif..II*...........................n...........v...(...........1...'...~...2.......¥...............i‡......¹.......`.......`.......ACD Systems digitalen Bildverarbeitung.2011:03:19 06:42:55....’......509.. ........... ......]..........1ÿÀ....]....!.......ÿÛ.„..................................................................................................................................ÿÄ.¶......................................................!1..A"2Qa..#BRq.‘$¡ÁÑð..34Sbc±.&5Fdr‚ƒ²Ôñá.................................................!...1AQ.."a.bq.‘¡Áð.#±.2BRr²Ò.3CScáÿÚ..........?.ûù.` ½.` ‚âÃh+R€.rHñ„Siü¾G..3›GÃÃBÁ¡N¿.û..a....D€”€.É6Â\HDM•eAõ—”µÕS.Lj˜Éþu.\’a>„T$-DØåÈW.íXßа…¨.¤¥IõbÈ©*©e#NÇUu.cpÐ.ÈuÅÅD,*Í2„êZ¬.&É.Ú×ÛŒ.w†å.pµÊ.%ýnd<Ê..:.kP?..Ðy.±KMT• ð ¡.A.ãÏœ.:ÏÈЯ¤.©.Ÿz©Y¨.™‡¶.lâör`Î.d¾.ê§(ëʶ.€¦æó.9ŒeÇÙƒ™Éã`{‰EŠˆ[Í%&Ú‡Ÿ8G.Ö^CKê.•2º‚m..)Šr.(K¤..¤2ò.–ŽãL©$ƒî8.v.{óJuDc‡T.õ.‘ú€n2¦·’iI·þ¶.Œë{§ùkm½5¨'Pm:óPâ":œ™C´•¸â[@S‹a)MÖ´.ÈÜŒ.˜^Á..rU¬¨—wR..I±H;þ.Ž*†:ÙÉHʤɠf.¯IÓ.ó.òÙ˜}R3.«GÉDeì\Õ`V.h(„.ê!8qÆÜ.åÁ[.E-Ç4h.´..ÿ.þàä•.pm7.Áºîøö..ì{..ì{..ì.õ©¶Tâ.n‘.Y°üO.€‚.æ.eÒ.eK=WWSö%²öw/>..£}’”€JÖ| .¥x.1WJhjã¨ÙóUŽwKW'£.p;*Ë÷T;±j.Z"£”>±ÙI`l‹.Fà‚Ô..ÁM¸æÊÆÌÌ°ËìÕ¤.£ëên.a/QJ’Û€…C.>Ë.¨z.âyJ“e..Ž3ösÌ3ç§L§ª()ü$ó1(¨ùLL.ºy.Ò¢g²‡]iHi¨–‡õ–nEŸI.I6ZO´#™Aà›”.¶áhŒ»†r.„’7.ÑJÓ.ÂT‡.’.i7.|n8ÃÉf..¤¶«ü.™ºrRÛ.sEÕY˜í2z«Ë.5.Ð'd\ð{p¸.J°¬.}nTn.ZÎ@.¹?¤«÷á¢Ö¾Î¿5.°ŽðçŸÐ+\%….µ7e.6.«:ɉ\.Nóù£.èø¡.¸H¥±,‡TDB.Ü[.^†Ò.”.)$.‚vØ.¶.˜µ„î§æ`h (¬.)›]YE";5ࣨ¼ºy%LQht¢k=mA'T{‰$2ÑþÁ²TA!Å.–ÍÊ2îƒE.2ñ.l»æ$Ã.1'ì'äÁ.,.íÚÚ@ñ…‰A.HŒ:ÙUL<EmÒ\cpÏFGTYdŸKO¸¥¿.K .ÂÎê~.;zÍÖÒ|”¦Ø¹ä.,ª§–BÏ$38xÈ.Ô.aâá\.mô.p¤¨\.F.×ß.8Ócdç.U±Ü>ž^Ç°.\&Âÿ.çŽ\Úû`‹€6A.ÇJ.«oÆøƒç>yÓ™A'es.8‰ŒÚbèbWOK‘Ý‹˜½ÈJSá \©diBRI7..É#bnó’K¬¡TFTÔõuO.›ýCı.PB¨¹+§ÙWr.›¸Û·Èv&Äê}W>..‹E1Œ7ºBRwÜx¹¹üÎçߊ)õ.NS%ù¹C3.¨iï..Q.’.\Ó½ÈA°WŸóßnp.VÁÀ¥9ÁÂÈb<€/.ok.~qÏœTÝÈzÿ.yÁzV÷47®B.k§ƒÝXe¥.&ÒéߟðápŸ¦.Å3.\ 9oõÖsçþ á]îä.Àóú..;ÄMÿ.‹è.¦cî°®ùÛã¶.ä`p..‚.;..1l.ª..”—.Ø®·.”n§.Uɹ·?üÛ.3 .‹À."ø#XÒ0Q‰..E=.Û©QS·½ï¨íø.p.Ž.ß¾*xêB¨éâs.˜9..©…7.£.7 .Pò}q0.$.—õ‹W.®ÄY$ëK±Vç..;ÇyZ™kš4–lS,Uô\Ñ.P®’… ‚‡aÜ.ÓN¶l¦ÜMýHP..HÊ'.c‹Æ¿|.5:×.!.om¿.w.K\P.M.êÁo,¡. }×ó‚..×(^ʯÎn¢Z£§(Êܹ”¦¡.cZ.7,ie-KÚ&ß)ŠXÙ¶€. j.p€”.ÊÑ.Ël¶E!3‰®kiúª*Êf€ˆÚ•ôé! Ü1..³.âÞÂ}£ºŠŽøÈkÚ»..1œ.¾ª,².ë.3roÙaK±.RM’.6ø~ì'œUrº~M.PÏfpðp.M—ŸŒ‹t6Ó.„•)kQÙ...óŒìUŽœ†‚™Þº..œ.lÎ.s..ȉŒ×/á.¥˜©kfi1E¯ßƒ‚R.œh.ýE+ZwJNמй£IfU2ÅcDOX˜Ëb=)~.W(_”)>ÒVž.•.AÅ.d.ÓF$(.³ŠwLá*Ý$.ðT6ß.ùÕ$”ßõâ¨êV.Q‡ä(4ê)1]Ye²5..tïÿ..\#éæ90íÖèÕþúN.ç.qm%U´Ñ'.ô.3]r.«è.Ž© ðHÀ\›Ù.¶F¯.?ÅÏÃϼsŠ¸õ?.OßÅH{¼J/™™ÕJet¹ˆ™üDDDlrûP.9kf"6bçØi¤î~+6B7*U.8ŒÃgæceôÆ.Ž¦rŪB]6X2ùô.j£ ˜+6D<cš.òw®@×e4I..ç.”ô²É.—’,Ÿ.VRgD.$<ÙB½•!wÔ-pGîÜ.½ü`ÅMÍÁ}Wµ±Tk.. žhoªú®ËéüŽ¯w7ò6fÌ®¦t.—Ë"IL¾¡@Ø.‹{..HKÉ.Hû+N¦Õ`ä®}ÒÙÉ...Ä.òŠ‚R ÌÚ™™.˜©s†ö$p¶Õk¡ÔÝ+.ƒ±.Y¡êì˜w.9ûóOE .ÊxÞ¢°oùoƒq¨*aÏ....$a‹1å•„æ…šJòú¢fS;~.Hƒ™D0.D;§ÙQlì =Æÿ.qã.=® Û¢Cï¸l³>NM%Ùa.öPÕò7dU›äÆG=3uO.¤sëF5.¯ë.‘Á²›.M€.³[žY.´þßX.u|.‹c†j“ÔÒV½•.x‹ß‡½R—¹†Î^3ÍBÊ|.wßã.Fmå~`f.gʪ¦ó.O.MÉP.Õ.PK...äPV ûšV’áI.¤...ò1.—X.ï.\_ïÍ%ó¹¾!ÅJÕ^uP†ûMæ%.”.’„É..Hû6ïqˆd>Wç.sš.7¡3>Ÿ’.‰.ém?)[.Ô#AJ.ñ[‹.Ô(¤‡mÜÒ..´’“y[¶rê.÷$0[¥ÿ.ȦMlò»Ä.Í[©Ÿ….+º.¥ì8Ó¶.ó鶢êIÆgñ0ü.÷p¤‰r¢ð..–õo—Í•.£–NH·Å0˜A’ó!..\°•€.e6;óýaXÔK\.f£¨<]!.'.ˆùû›.5·.ÏÐ)§êÔ.t[.½=pÂ,©ô¤”‘ªÚ´ø½¼ã*íEÛö.X\ü-dãå¹%T9a—yû–õ.}y.›tÅERM.p*¤žÈ—ò–YÕôpÍiq)m¤§ê¡"ä\ß.9ÝMÔ¤þQ.&¨kJ.>.%²ÛÐQ²'VÓé<¥@½¸<.j¢Ûi©ã0.²Ü°oÀzÉ‘W;ZZÐ>iŸ ¨lÂÉá6‘ÔÙœÄÚHãÉT¦LÄ*šD.².¦.âÔµ©»ð’£§Ç».2§Ë¶³...›.œgêu.Iy,"üJ.Êÿ.ãE=<Ô…6ÙI¸*Ð.õm½ÁÛöb´©.9Ï.È.†éé…µTSQ.De|Ð(„•µ¨.a.W1.- ¤²..¬-J.BR«}˜š¢²´.2.¶ß$ó.âñºµ”¼D†Z.1.qÀ›8´..•mÈ.UŽØ.¹o.Åû8)Æ›u.·.²†ä..Ï.. Ø%òQ\×Éœ¿Î*eT½s!DSAÀó1.%/B:8q¥.СðØù..ŒóZCæ?N/&.4¢×;¤Âƒp•£.%È{ì–ã.H²w!!Ñé$‹¥<Ž.Ú.‚íB€ÖR.Ì.8âGL.Ÿ’..ƒøÇDç.R¢5–â.ŠGm`).6«‡..ºO.M¼‹óƒÄá?Z .8.¸Ç.Ž â.žlO.žVTŽ“6^\é.B–—¯¤.`w6Ã}M^I(é.MK>šµ...mQ.,ÛQ.”éûd..y$.ç.ŽªYÜÖ@nâ|ø{²–.Ë$ô.iÈó".–×”ÓÏ®.jÏy•Å4Zp¦ä.I>ɸöNøwLóPO¬z.¿^.¢¼ÒÌb'#.¶á.“)...#º¼¡=WÓ*›.¾)…ýØe fß#©«æ5ì+.§Ÿ{Ú¿ÌãuU[»°ðK.ù.é">óò7½o Rˆ™ÙKEH_»ƒñÄs2sÆ‹ÊY$.ú¼š9....ˆ>ûm)a¥(..V¹.H.Q¶É.øÆ.ŸP’ªs.8».ÞJmÒ]×O°u3Q.·...‡[y°´¾Û…iu't¨.,FàŽF.ùù~.#ñÂ.câ&)O‰¸çËÚ.Óî. üò.A€ñÐ<)WóñÂiíq(¦å.Ô.ÉÜ<..*u½..{h@..ùãarNØ\5¯s÷!7s°... ÐYc™}I¶ÔÂt‰•#@:.ie@Ãͧ ž}ðì.ÿ.qCpQ±.B.¡©<¾¦`©.*E.-–KÛ.ÃÁ %. x.ñý¼ãÒÛ.¡..Ocä.˜F~ì.¿¤§Ýfó“°H+I;ÚçîÁ˜Ø€.G55q@”Ø.Ï.¬ÛtññÀànQ.@Â.éÖß´GÜlyÅIÔ÷P”ÞPS0ôÄ.¡™ýIP^.[!rÊmñ¶·žð–P.*&Ú.’7 â«XÔi´.>jú£àcI7¶|³`oÈ]1W+b„—,å–”âè.]©.fHyÒó±.%µ.Ãn-WR.G.m$Ù x÷âF¹ØJ.Ô°-¹.mç..¯Ö$ªª–¤.7É ..È.ã.Ç[¬.xÛ.ã„ÙTײZB.ŠªjiÃ0Òø.©Ø….^û.€‘¹Q6.H¹* .LúkéÒ¡Í9Ü.xõ.%z...ïSt\U.ÈÒxŒŠNáQ*.Ù;†öå^¤õ®Èt.5.IÕµ"ñ°[Èž<Á.Ç.î§PÓzKóÃ*¯Èy³‰Êùkj|..|nyúwyÄÃçw.RR¤Ü.þ¼ríkQ'R©xþcòp..(.BZ.S’qF/«Ê.E\J&çoùaq.‘G®.¹¯Y..5tÉGŸí.:F£TGfÔÓ.&sú=8\E þ£ú.ôìáw(Ô,Aãž0ظ”Î3o/ "”.˵.mm.!IRL.RT. Ü.{.78Èì]kj5úX]lÈßîÿ.êl<÷.gSdãŸ9IQt“1z¸£.‹˜å´S¤ÆÀjSŽÒªqwSé.uÂ.Zé±Sw*.%%8ä%K...Ô\$[o6ú.ën úV….¥cÞ.7..i{RÑNÎj†f.ÝË‘Ózæã€.µ.Ä©µ±.YwG.4aœ-@.-8.V.sh©Ä–¼.ÂÂL¦”ÄB£.‘M.¦.cé ¶»ì.bt.ÇJÂ.ei±Âh:Ù Ô¡«–Å.p6<-~y..”...±È¬å£³ÆŒb²¤\}´…)—à#.›~.áý#N¤ýd.¯Á.é$.NÕpl..Æø÷e.d:„.«¦uØð.áôÇÁm!.K.-\oR..«Ž@ÁØ.Ë.\..X\_³‚b.í2W¦öÞÀ\Ÿ‡ß…q #.9UŸQ.ISY.M!§!ÄÆ.3Qf]#aZ—.®JÈ.†Ò7R¸.rF2Ãq54îu.X×S”ÇTS ...á =†›.%´.…¶$\Ü›ãν·mFôlÐ)]ƒâ}¾C.™.àŽ–Y=z»x÷,)Á1ƒu¸EÇÃ.îÃ}KTJéyKõ.æ`.…‡=²¤‚²·.춀=¥’@.rHÇœ©©eª™¬…¤—...N.=ª€9Ó..x«O¦^•gUeI.Ï~ e%§ V"iú9ïR%fÇLDG‡"7¸..m¶ .Ó".˜wÛqµ¨”‚7W¼ßø÷x¶=Ù±{;.ÊhñP4xíâ=\rs`|².8-æ.OÜB.ã•óÛ%¢RÆ]A%N.é.µ.øÎâX&.X‡.ç‹ãÃzÄdj.#Öw÷,.j7E¯÷tñÓÔJ.êö‹J,@“My?.\EØŒK9ƒ^'PÞ.™yÿ..c¨ê.?éu(?÷ŸÑêt“.@×zÿ.@—ª9;.âx;ÞÞ0.f#».Ùm¥à.ò..J¹´,P·â1ŠØ6[ihŸÿ.£.¸&!œ:©ƒÖ[~:....È8æRó.%I[O.´(.n."Þ=ØÇ™åÓ|Û¦.b«|¹j&7.–TìT™´)שըêSìÛuÃ.n¤nP.A..8õ§hû&ݬÑß.Gæ3->Á‘û¤çÉluj^þ.[Å0ÂÍ¡#¡.Ž‚.ièx”%Æ.iZ’´(\.«È<ß..—.¤ý%ø.WßÎ<G$.d¦..ˆÆy,;å-;½.Tý[VåEhœÑË„ü¦-(íL¤Šs¶Ôå ..ð.Hö.àíb..×Ù?œ.VyPðõå.1.¿t8Ëž—á.I²Ùu¾PâNÊIãno.Vv/´ÍÔ4³¥N|pdy´ô¹¹·°.ªÐk·Á…Ç*Z׶6?‡œ.ŽÚÀ.»x.£<Q1Ë[pª[@..X.;ñŠû=sú›ÈêESyóíELc.Ø–I¡.{ó.Ï.'Ü=ëá"äû±.¾².>.õS¸.ÐMÉ°÷Ý1<̦.Ò¼òY.o9œ×.\Fb×±-DO£.ÛHlݸ.A¿a¯î¤Ø(ýeoƒ‘.ËJÞÇQ½–|ŸãŽ1àý¤Õ¤×u.ªä½Ü|>ãí=y.Ëæ.3Lfrmªjé-+$z .Æv¡™ôì.–êø.¡#u.FÀ$rH.¶zBéžcUÎá3÷?%½‰«C½"¤^V¤I.n.ó¾..Fü.‹.b@Pé].è1jz·â.MðF<#.¥ÞÂ.Åî3{Ü«mŸ§ïê{ÇðZ¡¦CkHm.ÂþM·7?.p7Ú³zÛW¨pmq¿Ã..i6Þ+}Õcy/EÕí//]?$Ï©Q†eç..òu¸¤¤¸¥X¨8.7U¶.0¨ô™šbÃý<ÈÎû^FçìtcƒVvW³“Ï4ÒÍ%ÜI>&ó7þEŽ~….ö.~ýÊWÓÿ.LUM..2¬Ë¨sr.j%p10.ÀAK”Ʋö.eJRÕÇi$[ãÍö.Õ].ÖH®j)Å;.²Ö!æóWæ.%Š”-Õ°^:”‚ à.Ç.±¤«Ø].]™‡F2?ºk÷.»w®o‚wmo.Oz’í.'Ò÷%ÆÁ×ù.$—ù§f.î¬ù‘ýÿ.19û.ö\ô—VÁf.3TT9Ñ..bG.¨äÀÂJÖÊŸ_eÔ.V¥¨.;„ñ½±M£ve iÚŒ5´ÓH\Ç..smpo›0~©º}..Ì×.¼-O¥+.È'ß‚ã ØŠ…\4eœi`…¡Ñ©*.A.ï†;‰.¸<.»..bn¤2./¦‰ü^aå”.D]..çvi#a%nSÊVæ%”.ÔÁ$. .¤]@ØiÃ..ò.c.ÌÎ.!§á¢P.iÖU©. û+.à‚7øcÆýªlüZN¬êšfÚ9~.Àä...-n&÷ò\ßY¦.s—3.J.‰iÆ´.’..J|oÎ. ³.¤ÈÚÖ'1èHEG5.a8.….´R.@q±°ï¤.mÆ».“¸#7±›A.Ëêñ×°ø.±.Aë‘{{x¨´UÞ‹;d.VÊÊÌѤ³~‘—W”<ݨÉlÁ¾ãn$ؤî.‚“¸RH±.pA¿.Êqîzy.4bXœ.NA.âÞG¢éñ<HÀñÍ$ŸDÅÁÉ¢båòó.ûM•·...^Pá.ŽÂçk.·ÇÏy¥gQæžfÇV¹•...TB÷!. .AK’6B¬.B|…r\..÷øÇ&í¢¢º-.¬£¾éwŒ‹àráÈž«-µŽ›ÑØدkçŠqì4ßé#‹ì8..¿.Ã.5u[&£äîT.øÒÓ.¬4.Ú.žyÃ`–ÐØ.©Å..@Üó.'SÓÍU+`ˆ.âl.¿.±f.ñÁŒç•ntÉÒäêc6…Ï,÷•.ædw¤ô³Þ¤HÐA.qÀE•. nNÁ.k\_..¦Ÿ‚‰ïB$¤Þú“p.<þxõ®‡£.—¢‚Žœx†\|ͯÀ.šèšm.¤¥.š’Éfâ9.‡¬‡‘Ê~×Ý…ËÔP@óŽ©..–-櫦›….D.p…X€J¶.ÛÚÀþm..R¿<súŠg¹ï$¨½ØºYMÁ%©ÓK$Ÿ¢7¹;ï„Ñðivc.»‘uñ|Y¾˜þ.ÐO4¢.e..¼.úJ¯÷àùD;ŒÍ¡”Tw*¸¿÷N!ÑSÉ.K:].`..JÊn9ÿ.ó.Syê™pÁ@£Rþ²ü'.ZéÄ.]Iq°QØÉi|k.*u:N¾é¸PòNÜ[‘Å®1”º‚éîcÓÓ±y£•ò‡¢(w.ŸšSÐh+T.«Ô¸ÆSbTÍÎ¥¡7Ò.JO.qÈv·@ý¢Óæ¦#ÇûÌ>°åÀœô.+;¬ÐúU1-..‚W3€šÀ±4–E´ü,JBÚy².\IMÁ.ÍÆÿ.w6;`×,ÒT .ˆÜ+€<ãÊî.ð8‡Œ¶âǯ<{V.ñî²àä.ãÓþbÖ.iÔ.-?”’ˆ‰ãµ.J.PRР†ØA.ùs‹;Cº.¹I¿u)ÜjÒ¡º]ˆwHR".@$Øè+..88öOe..Õ.3.§_.†“{–àƒž9$c..¢ìì’ÉGù¼AùX#žB\h¶´‚. ðqUõ.Ò¦^çÄ#SHµ¹*¨à.S.RK¬˜†GØVßHѹº.¼‘¤ÙCoªé”ÚÅ#èª[v¼[—Ä\..b³.¦m\.‰Ãˆ÷¬‰\ÁWY.8þEg,’(FºtÀLe,-ÈyÑ¿¡.$܇ŽÃ¶£}ï{bðéw¤9‹1°Ùåž.-;Q¡:å4ëÃ[.&È"ä.ê‰ î».7²mÎ86Ãötý?h¦š¡¤²"ww…ïЛ´.}–Y..F1V.5ìÑ.»-.Ó"%%äªà›\xø~x.‚.b.:ÿ.p.{äž«d|Y\D.‡.èuAIáwß.pqêwè..-.>Ö,t÷˜‡wÉ)ž.Õ..ú:nEý_.µ..KØb.D!Î$sI-¹º2VÏndͼ¶«þx%piv!åÜûgŒK|7£.èQ.!|›N:Ë..Ðë.¹."ßôœ5K.ïEÑÙ.Ž˜((±É.¨}\7ˆ 8^ç“~pö } îò.Få.C#mI..{{þ.*!..”¸á[‹¹Ð.%^mù.Cm9{ƒG,¡º7.ÖRê+¥9¦IÄÅæ®KJ.~.}Âôê–ƒAWÍÅ[®...Þ‹úœh|T‘qlC²–.Ìn¦#RÖT¼ä²œBÁ‰.bY*eÄó¢.*.Há¶êRBQÁ.8âÛCÙ˜¬Ú–w-".,ç[€77.Í°..Øç$óXZ..Ƹ6;îœûþ.cä~DåžCÓ"–Ëù1g¼¾ôLÂ!]Ȩç|ºë‡u(þC€.Û.¤¤&ö<ãÑT´°ÑD) hk[€..|..ê..O..¡yfÈ'.è...o».ž §Cˆu’HÉ,²aÛùl.N–WÜBœm*(6µÁ"àØ.ÅŽø"1ç.Qe…”.ɾç.“v&¹í.å&F45Î.(Pl¡,Ù"Àò.œ.ÚF)÷C²RZ.è\Sh.ö¾8ëwl”¨…¤..ç.cC]„h©[D@6§..¡}íÎø<6€o‚,.(.´„·.ÞŸ.)ý¸.- ©í¾¹Ä²ÁÜÙ. Ú.ÖÂiª.’ØeÝ.Uõ'œFc@È@¥.”¢Ê½É.üp-.û....%.Â.‰HA!#.».ÌQB—p´.¥i;¤à¿Ûx²$d.¢'S.¶•ssn..†.BJeÒö../ƒj.´l–áÐ..½Í€.ü[ÆÖºÏ ]:Ö´fÈæ™CkHI>yÁøP7$£&ù_ÿÙ[B] Hier kann man jetzt z.B. was reinschreiben[/B]
    Kannst auch oben wo
    steht was einfügen. Einfach ein bisschen mit dem Hex-Editor rumprobieren.
     
  19. #18 23. Mai 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
  20. #19 20. Juni 2014
    AW: JPEG manipulieren, Daten verstecken (Text)

    JPEG ist eigentlich ein ziemlich simples Format und irgendwelche Informationen einzusetzen ist ziemlich einfach.
    Ich habe auch schon überlegt sowas zu machen. Doch wozu? Ich bin kein Terrorist und habe sonst keine Informationen, die ich total verschlüsselt und geheim versenden muss...
     
  21. #20 20. Juni 2014
    AW: JPEG manipulieren, Daten verstecken (Text)

    Wie schön dass der Thread von irgend einem Mod umbenannt wurde und nun gar nichts mehr mit dem Vorhaben des TE zu tun hat und auch von keinem mehr komplett gelesen wird (nicht mal der Eingangspost :rolleyes:)
    Es ging nie darum irgendwelche Informationen in Bilddateien zu verstecken, sondern Informationen in Bilder einzubinden die dann in irgend einer Weise mit dem Ursprünglichen Bild Verschmelzen oder in einem Neuen Bild visualisiert werden. Hierfür ist JPEG sicherlich zu komplex um dass ohne Lib mit einem einfachen Skript/Programm zu erledigen.
    Der TE hat sich seit ~6 Wochen nicht mehr gemeldet. Ich bezweifle stark, dass da was draus geworden ist oder noch was wird.
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - JPEG manipulieren Daten
  1. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.316
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    584
  3. [PHP] HEX -> jpeg

    tobi , 4. Januar 2012 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.002
  4. TIF zu JPEG

    muddern , 2. Januar 2012 , im Forum: Grafikdesign und Fotografie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.282
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    484