Jugendfreigabe muss das sein?

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von +GiGaAirborne+, 25. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Dezember 2007
    Ich frage mich grad wieso es so blöde Jugenfreigaben gibt, ich sehe filme im Fernseher da steht bevor er anfängt ZUSCHAUER UNTER 16 NICHT FREIGEGEBEN UND SOLCHE SACHEN warum ist das so ich schau mir doch trotzdem den film an und jetzt interessiert mich doch nicht wa soll da groß passieren?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    es geht halt darum das klein kinder vill von einigen Filmen physische schäden von dem film tragen können

    stell dir mal vor du hättest zwei kinder beide 6 und die würden sich nachts so ein film angucken wo richtish viel blut und gederme zu sehen sind ;-) dann denkst du nicht mehr so glaub mir
     
  4. #3 25. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    hmm...naja ich hab das auch immer fuer Sinnlos anerkannt.
    Das war eher nen reiz es dann anzuschauen, so nach dem Motto:" Ohr ab 16 der Film ist bestimmt krass", oder aehnliches.
    Und die Jugendfreigabe an Spielen seh ich auch als Sinnlos. Vielleicht ab 12, aber sowas wie Cs ab 18Jahren ist ja schon uebertrieben und ich mein wenn man das Game will sowie ich, fragt man dann älteren im Laden oder Dad, der es dann einem holt. Mit den Gesetzen bewirkt man garnichts.

    MfG
     
  5. #4 25. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?


    du kommst 2 jahre in knast..

    was soll da groß passieren? höchstens deine eltern :poop:n dich zusammen. Und das ist ja eigentlich nur dafür da, dass kinder sich das nicht anschauen, weil es nicht "gut" für sie ist. vll können sie ja nicht mehr schlafen^^
     
  6. #5 25. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    Das müssen sie wohl schreiben ...
    Wenn z.B. kleine Kinder einen solchen Film ansehen, kein Hinweis davor kam und sie dann Psychische Schäden mit sich tragen, o.ä., könnten die Eltern den Fernsehsender anklagen.
    Somit müssen sie es amchen, auch selbstschutz!

    Denke ich?!
     
  7. #6 25. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    Du kannst nachts nicht schlafen, kannst die gezeignen Szenen nicht verarbeiten, bekommst psysiche Schäden und bringst dich selber um.

    Damit dass nicht passiert steht da, dass du den Film nicht sehen sollst.
     
  8. #7 25. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    Das ist sozusagen als Vorwarnung für die etwas kleineren Kinder ^^

    Mein Bruder (11 :p) schaut sich manchmal Filme ab 16 an, Like The Grudge und das Fazit .....

    er hat Nachts Schiss ohne ende ^^


    Es ist halt als Warung vor sowas.....

    Bei mir war das früher auch so hab mir Abends diese Filme angesehen und Nachts konnte ich nicht schlafen weil auf einmal komische Geräusche da waren ^^
    Und heutzutage guck ich Filme ab 16/18 und denk mir nichts dabei, weil sie einfach nicht mehr "gruselig","brutal" sind !!!

    Hat halt auch viel mit der Psyche von jüngeren und älteren Leuten zu tun, du nimmst zB als Erwachsener "horror" Filme anders auf als Kinder !!!
     
  9. #8 25. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    Man LEBT NUR EINMAL und blut oder etc. wird man im leben sehr oft sehen und ich denke die kinder die das mit den jungen jahren sehen erleiden keine psychischen schaden sondern sind härter später im leben, so sehe ich das und das mit dem 2Jahre Knast geht auhc nicht so leicht !!
     
  10. #9 25. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    Wenn du dir schon als Kind andauernd irgentwelche Gewaltfilme reinziehst denk ich auch, dass man später "härter im Leben" ist. Aber das is ja mal eher negativ zu sehen, führt doch nur zur Verohung unserer Gesellschaft. Irgentwann kommts so weit, dass man jemanden Verletzt irgentwo rumliegen sieht und garkein Mitleid mehr hat und keine Hilfe mehr holt, weil man schon total abgestumpft ist.
     
  11. #10 25. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    Vor allem ist es ne rechtliche Sache..
    und es hilft eig auch nix sich darüber aufzuregen..^^

    Und es wird immer Leute geben, die das :poop: finden, wenn ihre Kidner mit Gewaltpotential konfrontiert werden..

    Ich habe auch mit 15 ab 18 Filme geguggt, und meine Eltern haben das gewusst und für ok befunden, aber weil ich und die wissen,d ass ich damit umgeh kann...
    Wenn du aber ne riesige Masse (über beispielsweise TV) ansprichst, dann muss man sich rechtlich absichern...Und wenn die Kiddies die Warnung umgehen liegt im Fall des Falls die Schuld nich beim Sender^^
     
  12. #11 25. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    Ich verstehes irgendwie auch nicht...

    nen Kumpel arbeitet in einer Videothek

    da gibts auch so ne 18´er Ecke

    wenn ich mir da die Filme und Spiele angucke lol ^^
    Terminator 2 , BattleRoyal 2, Call of Duty 4, El_ Matador,...

    die stehen alle in der 18ér Ecke...

    und wenn ich vorne im normalen Bereich gucke dann steht da Battle Royal 1 (der eigentlich blutiger ist als der 2. teil ^^ ) Suicide Circle , Reservoir Dogs, Empire Earth III ,...

    da blick ich nicht durch...

    sicherlich wirds wegen ner rechtlichen Sache sein aber wonach richtet sich eigentlich die USK ?
     
  13. #12 25. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    klar wenn man kleine kinder hat dann schaut man ja natürlich ob das denen schaden könnte,

    aber soviel was im TV gecuttet wird da kann man ja zum teil keine schäden mehr bekommen :angry:

    ich schau eigentlich selten filme im tv an (gerade wegen dem ganzen cut zeug)
    weil dieses ganze zeug bringt doch nix, weil wenn man was will dann kommt man auch ran
    ob legal oder nicht
     
  14. #13 25. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    Naja, teils sinnvoll (sonst sitzen 5 jährige in SAW), aber ab einem bestimmten Alter, sollte jeder selbst wissen, was er anschaut!
     
  15. #14 26. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    Ich denke das soll die Eltern dran erinnern die Kinder jetzt vom Fernseh weg zu holen. Außerdem ist das so ne rechtliche Sache, die Sender schützen sich damit.

    mfg

    Edit: Was mir im Kino häufig auffällt ist , dass die altersbeschränkung leider nicht davor schützt, dass hinter einem Leute sitzen die Geistig noch 5 sind.
     
  16. #15 26. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    Im Grunde will der Staat irgendwie die Medien kontrollieren, deshalb beschloss man eine Organisation wie Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft ins Leben zu rufen. Imgrunde in erster Linie als Zeichen gegen den Verfall des bis Dato genannten "Kulturguts", was soviel heißt wie, "....du darfst nicht solche Filme ansehen, die tun dir nicht gut." Aber es ist in der Tat so ziehmlich allen Leuten gleich, denn niemand hält sich dran und das wird sich auch in Zukunft so abspielen, das Menschen dies unbeacht lassen werden. Wie dem Motto "Was nicht erlaubt ist mach ich." Und zu letzt sind viele Arbeitsplätze auf dem Spiel, was auch zum Staat führt, denn es könne ja der Wirtschaft nicht schaden wen Arbeitsplätze beibehalten werden können.
    MFG Killswitch101
     
  17. #16 26. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    Du magst es kaum glauben aber es gibt wirklich Eltern die solche Filme kontrollieren und den Kids dass dann wirklich verbieten zu gucken

    Ansonsten hat Cyzec komplett Recht
     
  18. #17 26. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    ja manche leute können halt die sachen die da gezeigt werden nicht vom realen leben unterscheiden, deswegen machen die halt die jugendfreigabe
     
  19. #18 26. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    Sorry, ausversehen bedankt.
    Ja und wenn die Meldung kommt, dann reizt es einen mehr diesen Film weiterzuschauen bzw. überhaupt anzuschauen.
    Aber Jugendfreigabe soll es natürlich geben, z.B. komm ja auch in Filmen p0rngraphische Sachen vor (mittlerweile fast in jedem Film), oder es spritzt Blut.
    Die Kinder können dadurch Schaden tragen oder nen Charakter darauf aufbauen, dass z.B. so welche Tätigkeiten normal sind.
     
  20. #19 26. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    Ich halte Jugendfreigaben für durchaus sinnvoll, da manche Filme wirklich nicht von Jugendlichen bzw. Minderjährigen gesehen werden sollten. Zwar kann mir die Jugendfreigabe egal sein, da ich sowieso alt genug bin, aber wie gesagt sie ist schon sinnvoll, vor allem für die Jugendlichen, die Mental nicht so stabil sind und brutale Filme eher schlecht verkraften. Und da man nicht weiß welcher Minderjährige nun Mental stabil ist und welcher nicht, erteilt man halt ein pauschales Verbot.
    Wenn etwas im Fernsehen kommt können dies nur die Eltern kontrollieren, aber etwas aus einer Videothek ausleihen, das wird wohl eher schwer...

    ...8)
     
  21. #20 26. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    denke eher dass man damit die Eltern darauf aufmerksam machen möchte dass dieser film eventuell für ihr Kind nicht geeignet ist.
     
  22. #21 26. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    Mein 1. spiel was ich für Playstation 1 hatte war Tomb Raider & Resedent Evil (bin jetzt 16)
    Hatte nie irrgend welche Schlaf störung oder so.Auch in meinen bekanntenkreis guck & spielt jeder was er will.Die leute lachen er ein aus wenn er sagt "Ne sry den Film darf ich nicht sehen".
     
  23. #22 26. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    hmmmm....
    ja ich denke mal das das für so kleine kinder ist die wirklich erst so 5 oder 6
    sind das die sich sowas nicht angucken .....
    und das die dann dadurch verstört werden oder was auch immer..
     
  24. #23 26. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    Doch die Freigabe ist in Augen sehr sinnvoll, denn stell dir mal vor ein 8 Jähriger Junge würde sich einen Film/p0rn/Spiel ab 18 holen, das wäre einfach nicht gut für denjenigen und würde ihm eher schaden....

    mfG
     
  25. #24 26. Dezember 2007
    Auf jeden Fall.

    Ich selber hab auch schon früh angefangen. Natürlich gab es bei mir nicht so die Möglichkeit wie heute! Da war es erst SNES und dann PSX. Da habe ich es meistens über meinen großen Bruder und oder Freunde bekommen. Aber ich denke nicht das es gut für mich war. Ich hab schon mit unter 10 brutale Spiele gespielt und schlimme Filme gesehen. Es hat mich natürlich nicht aktiv beeinflusst. Aber es hat meine Gewaltbereitschaft und meine moralischen Ansichten doch ein bisschen verschleiert. Und im Nachhinein wünschte ich, ich hätte nicht die Möglichkeit gehabt. Also bin ich für die vernünftige Zensur. Vernünftig muss sie aber schon sein! Also jeden Mist zu verbieten weil er vielleicht irgendeine Auswirkung auf den Geist hat ist ein bisschen übertrieben. Finde ich!

    =)
     
  26. #25 26. Dezember 2007
    AW: Jugendfreigabe muss das sein?

    wo wird denn im tv blut und gedärme gezeigt??? selbst die 18er sind auf die 16ner gecuttet.

    mit der 18 kann man bestimmt auch zuschauer locken.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Jugendfreigabe muss sein
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.063
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    519
  3. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.622
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    482
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    308