Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 17. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. November 2007
    Auch Bestandskunden können zu den höheren Bandbreiten wechseln
    Wieder einmal beschleunigt Kabel Deutschland seine Internetzugänge, die nun mit bis zu 30 MBit/s im Downstream angeboten werden. Auch Bestandskunden profitieren von höheren Bandbreiten, während die Preise konstant bleiben.


    Vor allem im Preisbereich von unter 30 Euro will Kabel Deutschland ein Zeichen setzen und verdoppelt im Tarif "Comfort" für 29,90 Euro im Monat die Download-Geschwindigkeit von 10 auf 20 MBit/s. Der Upstream wird auf 1 MBit/s erhöht. Die entsprechende Bandbreite ist nur für die Internetnutzung reserviert, während sich bei Triple-Play-Angeboten auf Basis von DSL Internet, VoIP-Telefonie und Fernsehen die zur Verfügung stehende Bandbreite teilen müssen.

    Im Paket "Deluxe" für 39,90 Euro erhöht Kabel Deutschland die Downstream-Bandbreite von 26 auf bis zu 30 MBit/s, im Upstream stehen bis zu 2 MBit/s zur Verfügung.

    Auch die Downstream-Geschwindigkeit im Einsteiger-Paket "Classic" wurde nahezu verdoppelt und liegt nun bei 1 MBit/s, für 19,90 Euro im Monat inklusive Telefon-Anschluss.

    Bestandskunden können kostenlos zu den höheren Download- und Upload-Geschwindigkeiten wechseln, aber im Kundenportal einen "Tarifwechsel" vornehmen, die Vertragslaufzeit beginnt dann erneut. Bei den Paketangeboten "Comfort" und "Deluxe" ist Telefon-Flatrate für Gespräche in alle deutschen Festnetze im Preis enthalten.

    Die Tarife gelten nur zusammen mit einem Fernsehanschluss bei Kabel Deutschland, dennoch sind die Internet- und Telefonangebote auch als Einzelprodukte buchbar. Das Paket "Flat Comfort" mit 6 MBit/s kostet 19,90 Euro im Monat, "Flat Deluxe" mit 26 MBit/s 25,90 Euro.


    quelle: Golem.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    Das die Preise konstant bleiben findsch gut , hatte eigentlich schon damit gerechnet das nun alles teurere wird. Auf der einen Seite könen sich die Konzerne das leisten ? Naja finds ne gute sache bei der gut an die Leute gedacht wird.
     
  4. #3 17. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    Wenn sie sich das nicht leisten könnten, würde sie es wohl kaum machen:rolleyes:
    Sie wollen einfach den billigstens Tarif haben, damit sie einen Kundenzuwachs bekommen.
    Noch reicht mir DSL16k aber 30k hört sich nicht schlecht an ^^
     
  5. #4 17. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    Vielen Dank für die tolle Info!

    Das ist wirklich sehr stark für den Preis:)
     
  6. #5 17. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    die Konzerne können sich das sicher leisten.. da die Leitungen schon liegen.. und das nur der ihre entscheidung ist, wie viel sie davon frei geben..
     
  7. #6 17. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    verstehe das nicht genau...
    ich habe derzeit dsl16k von kabel deutscland...wird bei mir etwas hochgeschaltet?
    aber sind schon coole news, will aufjedenfall 30er wenns geht ^^
     
  8. #7 17. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    Selber habe ich zwar kein Kabel Internet (da auch nicht verfügbar), aber das wichtigste lassen se unten... den UPload! der muss ma UP^^


    De Mace
     
  9. #8 17. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    Habe heute mein DSL 32 k von Unitymedia bekommen. Echt super die Leitung.

    Habe in diversen Speedtests immer knapp 35.000 kbit/s erreicht und nen Upload von 1.421 kbit/s.
    700 Mb in genau 2 Min. Da macht das saugen wieder Spass. Super Service seitens Unitymedia, ein netter Angestellter kam vorbei und innerhalb von 20 min und 2-3 Besuche im Kellergemeuer lief alles einwandfrei. Top Router dabei, geht bis 54 Mbits (Netgear).

    Alles in allem, also Kabel Digital, Telefonflat und die besagte DSL 32k Leitung 75 Eus. (15 Kabel, 55 Tele/Inet)

    Also ich kann das Angebot nur schwerstens weiterempfehlen, da man bei denen nie unter den versprochenen 32 k liegt. Vorallem wenn man eh schon im Bereich von Unitymedia liegt und schon Kabel von denen bezieht, dann macht das nämlich ja nur 55 Eus.

    Also ran ans Angebot und die Leitung glühen lassen.

    MfG
     
  10. #9 17. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    ich wohn auf dem land (in österreich) und zahle: 48,90 für kabel 22.000 ;)

    in sachen telefon flatrate liegt österreich meines errachten noch meilenweit zurückt, da dies noch von keinem festnetzbetreiber angeboten wird...

    trotzdem bin ich zufrieden

    mfg teNTy^
     
  11. #10 17. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    Also so langsam bereu ich immer mehr das wir umziehen mussten, ich war damals schon zufrieden, mit
    Kabel 6200, immer schön mit 720kb/s gezogen und fast immer guten Support auch wenn sie leider ab und zu ausgefallen sind. Ich bin momentan leider in einem Gebiet was nur Primacom hat und damit bin ich überhaupt nicht zufrieden, die wollen 49€ und geben einem nur DSL 6000 und eine Telefonflat. Was viele vergessen Kabel Deutschland ist eine Tochtergesellschaft von der Telekom, ich frag mich zwar auch wie man die Preise so niedrig halten kann und auf der anderen Seite die Telekom so hohe Preise hat, aber irgendwie muss sich das ja rechnen. Es wurde mal gesagt das man in Deutschland kaum noch Neukunden für das Internet finden kann, daher wird Kabeldeutschland wohl mit billigen Angeboten versuchen neue Kunden zu gewinnen, ausserdem spart man sich ja ISDN. Von daher wird sich das wohl oder übel schon rechnen. Ich bin mal gespannt wie die zukunft aussieht und wie weit sich das Kabelnetz noch ausreizen lässt. Vielleicht gibt es ja bald eine 100 Mbit Leitung vom Fernsehbetreiber. Ein Vorteil hat aber der Gang über die Telefon Leitung, gerade bei Sachen wie Fastpath merkt man wirklich deutliche unterschiede. Ich habs in BF2 gemerkt, früher hatte ich einige Probleme gehabt beim Infen die wohl am fehlenden Fastpath lagen und danach hatte ich sogut wie gar keine gehabt und getroffen was nicht bei 3 auf dem Baum war. Wenn hier Kabeldeutschland kommt werde ich mir es sofort bestellen den der Preisunterschied gegenüber VDSL sind ja fast 50 €,
    bleibt zu hoffen das andere Anbieter nachlegen können.
     
  12. #11 17. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    ich kann dir sagen wieso Telekom so viel fürs Internet und Telefon will,weil sie ka tausende Arbeitnehmer haben und Tochterfirmen können halt mit niedrigen Preisen Kunden locken^^.

    Schade das ich kein Kabel hab aber dafür Satelit Skynet ich komme.

    Die Preise sind richtig stark für 30Mbit.

    mfg Gman
     
  13. #12 18. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    Ich habe zZ DSL 3000 von GMX weil die Telekom mir nicht mehr freischalten kann =( wohne zu weit vom Verteiler Kasten weg .....

    Habe mir von Primacom DSL 10000 bestellt und ich würd mal sagen für 70 € geht dat schon vor allem weil ich gegenüber GMX 36 € fürn Anschluss zahle 21 € Telekom und 16 € Primacom fürn Fernseher^^ macht zusammen 73 € liege also noch 3 € drunter habe DSL 10000 und ne Tele.Flat ^^

    Aber die Preise von Primacom glaube ich nicht das es irgend ein Anbieter unterbieten kann! Schade das ich bei mir kein KabelDeutschland habe :O

    Auf jedenfall würde ich jedem raten wenn Kabeldeutschland oder irgend ein anderer Kabel Anbieter anliegt sofort zu ihm zu wechseln da die Preise dort auf jedenfall günstieger sind als über die Telekom und man eine (auf jeden Fall) größere Leitung bekommt !


    Aber mal davon Abgesehen was will man mit einer 30 MBit/s Leitung ob man jetzt nur 10 hat oder 30 ist doch egal dauert halt nur etwas länger aber für den Privaten gebrauch reicht DSL 6000 Komplett oder? xD

    Mfg
     
  14. #13 18. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    geile sache
    kann man kabel deutschland überall empfangen?
    und die leute solln mal ruhig mehr tv-werbung machen. hört doch kein ***** was die luete vor haben.
    find ich gut! vielleicht wechsel ich ja...
     
  15. #14 18. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    also ich hab jez für 30€/monat dsl10000 über kabel. kabel ist auch irgendwie angenehmer als dieser ganze telefonbuchsenscheiss und benutzername und passwort schrott bei telefon. 30mbit is natürkich krass, aber mir reichen die 10mbit, man zieht eh nur selten mit fullspeed.
     
  16. #15 18. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    ja das ist echt klasse würde es mir auch bestellen aber bin tariflich noch an die 16k gebunden..

    aber selbst 10k ist schon mehr als was ein normaler user braucht..
    aber klar wenn der download tacho auf anschlag steht, das macht jeden glücklich :)

    mfg
     
  17. #16 19. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    Ja, bestes Beispiel: in Wien 20MBIT UP&DOWNLOAD flat ;) (für 70 od. 80€)

    30mbit down mit 2mbit up ist noch immer nicht toll für einen homeserver^^
     
  18. #17 19. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    Du weisst ja das das ne TOTAL! andere technologie ist ?

    Das in wien "Das Blizznet" ist ein reines Glasfaser Netz (Für 70€ bekommst du je nach anbieter auch 30mbit Up/Down, bei normalen ADSL leitungen (Wie es bei kabel ist kann ich nicht genau sagen) sind niemals so hohe Uploadraten möglich, bei mir zuhause bekomme ich auch bis zu 20Mbit downstream FULLSPEED! der Upload jedoch macht bei 700 Kbit Schlapp. SDSL (Anschlüsse mit gleichviel up wie Download also SyncronDSL) sind nicht umsonst so teuer.

    Die absolute obergrenze liegt glaub ich bei 2Mbit ? bei ADSL2+

    Auserdem hört mans ja schon aus den namen "ADSL" Asyncron DSL, hoher download niedriger Upload.
     
  19. #18 19. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    Kabel Deutschland kann sich das inzwischen sehr gut leisten ... weil es sehr viele Kunden gibt die von T-Com auf KD wechseln ... aber ich mein die T-Com ist selbst dran schuld ... ich selbst hatte das problem das ich halt ziemlich aufm Land wohne ... und die T-Com nur DSL Light angeboten hat ... naja hab dann mal bei KD nachgefragt und die haben direkt eine satte 10000er leitung angeboten ... und da ist ja schon irgendwo die überlegung wert wo man hingeht ... ich werde auch demnächst auf die 26000er leitung umsteigen ... für das geld ist da schon eine überlegung wert ... KD 4 Ever *g*
     
  20. #19 20. November 2007
    AW: Kabel Internet mit bis zu 30 MBit/s

    krass.. wenn man bedenkt wielang man früher für 1MB gebraucht hat mit 7kb/s down =) und heute saugt man in der zeit locker 1gb =)



    einfach nur heftig und viel zu übertrieben ^^ aber solang es arbeitsplätze schafft ;)


    ps: 16k dsl reicht schon vollkommen aus ;)
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...