KabelBW an FritzBox

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Yunus68, 11. März 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. März 2007
    Hallo undzwar hab folgendes Prob:

    Wollte bei einem Kollegen den KabelBW Modem an seinen "FRITZ!Box WLAN 3050" anschließen, hat alles super geklappt aber ich bekomme keine Verbindung zum I-net. Habe bei KabelBW sogar angerufen und die haben gemeint, dass man den Kabel von dem Modem nicht an den WAN-Port anschließen soll dass es nicht geht, sondern man könnte es irgendwie austricksen. Genaueres könnten mir auch nicht sagen.

    Kann mir da pls jmd. behilflich sein ???

    THX im Voraus
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. März 2007
    AW: KabelBW an FritzBox

    wofür an die fritz.box ein modem anschliesen ?
    Die fritz.box kann doch selber als modem arbeiten.. es ergibt in meinen augen irgendwie kein sinn.. ich denk KabelBW (auch wenn ichs noch nie gehört hat) hat auch nur zugangsdaten und keine eigenen leitungen.. dh. ins fritz.box konfigurationsmenü gehen, jene bei Internet>Zugangsdaten eingeben und dann über den Lan port der fritz.box eine Verbindung zum Computer herstellen.. Wahlweise auch ein switch an den lan port und dann an den pc.. aber ein modem in den wan oder lan port der fritzbox macht meiner meinung nach absolut keinen sinn..

    mfg

    My-Doom
     
  4. #3 11. März 2007
  5. #4 11. März 2007
    AW: KabelBW an FritzBox

    du hast von KabelBW nen extra Modem ?
    dann steck das in eine von den normalen Lanbuchsen und stell im Webinterface ein dass alle ports im selben netzwerk sind dann schauste ob das Modem nen DHCP Server hat wenn ja machste den von der fritzbox aus und schaust mal was passiert ;)
     
  6. #5 11. März 2007
    AW: KabelBW an FritzBox

    Musst die fritzbox über lan kabel anschliesen und darauf achten das keine zugangsdaten mehr in der fritzbox eingetragen sind. dann dürfte es kein problem sein

    achja @My-Doom: das geht nicht so einfach da bei kabelBW das I-net über das koaxkabel kommt also sprich über das stinknormale fernsehkabel und die fritzbox hat keinen Koax anschluss deswegen brauchst du das modem komme was wolle. ich persönlich wechsel jetzt auch demnächst zur KabelBW, kein 24H disconnect, feste ip, geile pings. und billiger wie teledoof. zum glück wohn ich in Baden Württemberg :p
     
  7. #6 11. März 2007
    AW: KabelBW an FritzBox

    was will er denn mit der fritz.box wenn sein internet denn übern (tv)kabel anschluss kommt ? o_O
    das is mir jetz ein kleines rätsel.. Angenommen er will halt wlan (mit internet) haben, sollte das Netzwerkkabel doch schon in den WAN/DSL port ? weil man "speißt" ja quasi ein... und der lan port der fritzbox ist mir nur als "ausgang" (sicher man sendet und empfängt dateien - internet usw) bekannt, nicht als quelle für internetsignal oÄ..

    mfG

    My-Doom
     
  8. #7 13. März 2007
    AW: KabelBW an FritzBox

    er will die fritzbox als router bzw. wlan router nutzen da kabelBW ja nur n modem bereit stellt. einfach vom kabelbw modem per lankabel an den WAN port stöpseln! das geht;) glaubs mir einfach. hab beruflich mit KabelBW zu tun;)

    klick mich

    klick mich nommal

    mfg LLmichi
     
  9. #8 14. März 2007
    AW: KabelBW an FritzBox

    man sollte in der Fritzbox natürlich die Modemfunktion ausschalten und nur die Routerfunktion benutzen dann sollte es funzen.


    mfg virgo
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - KabelBW FritzBox
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    942
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    858
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.481
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.005
  5. KabelBW , Gut!?

    ReMiX , 24. April 2012 , im Forum: Netzwerk, Telefon, Internet
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    527