Kann ein Smartphone auf Befehl töten? (Wenn auch langsam)

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft & Forschung" wurde erstellt von Gutschy, 8. September 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. September 2014
    Nur so ein Gedanke:

    Ich bin Smartphone Nutzer und kein Freund der Herschenden (Verhältnisse), dieses tue ich regelmäßig auch Facebook etc. kund.
    Das mich ein Algorithmus in irgendeiner Datenbank als Sympathisant Radikaler einstuft, geschenkt.

    Könnte mein Smartphone nicht einfach per Fernzugriff die Sendeleistung erhöhen und mir so innerhalb von drei Jahren einen Gehirntumor verpassen? Moralisch ist das ja bekanntlich kein Problem. Technisch?

    Oder falls dieses nicht bei Standard Geräten geht. Gibt es halt den Geist auf, wird eingeschickt und kommt als Mikrowelle zurück.

    Wie gesagt, nur so ein Gedanke. Und, ja, ich bin Paranoid.;(
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. September 2014
    AW: Kann ein Smartphone auf Befehl töten? (Wenn auch langsam)

    ein auftragskiller kann dich mit deinem handy orten. wen bockt da die strahlung ?
     
  4. #3 8. September 2014
    AW: Kann ein Smartphone auf Befehl töten? (Wenn auch langsam)

    Die Strahlung/Sendeleistung lässt sich bei einem normalen Smartphone technisch ohne spezielle Manipulation nicht so extrem erhöhen, ist also ausgeschlossen. Abgesehen davon müsstest du es dann ständig am Ohr halten.

    Aber dann könnte man auch gleich den Akku beim Anruf sprengen das ist schneller und effektiver.

    Aber wie auch immer viel zu umständlich, einfach orten und die Killer-Drohne erledigt den Rest 8)
     
  5. #4 8. September 2014
    AW: Kann ein Smartphone auf Befehl töten? (Wenn auch langsam)

    Na ja, es geht ja nicht darum jemand speziellen zu killen, sondern eher einfach eine politische Meinung aus dem Volk zu entfernen. Alle Leute die Putin toll finden sterben in nächsten 10 Jahren und vielleicht kriegt das ja keiner mit.

    Und ob man die Sendeleistung nur in einem kleinen Rahmen erhöhen kann?? Ist das gesichert, oder nur wahrscheinlich??
     
  6. #5 8. September 2014
    AW: Kann ein Smartphone auf Befehl töten? (Wenn auch langsam)

    Ich hatte mir erst verkniffen was zu schreiben, aber du scheinst dir da ja schon eine richtige Verschwörungstheorie zusammenzuspinnen. Komm mal 'runter von deinem Trip und verschwende dein geistiges Potential nicht an solche Absurditäten.
     
  7. #6 8. September 2014
    AW: Kann ein Smartphone auf Befehl töten? (Wenn auch langsam)

    sei lieber vorsichtig was du sagst, denn wir, die forumsuser, könnten die leidtragenden sein! wer knopp traut, traut auch jedem anonymen inet user.
     
  8. #7 8. September 2014
    AW: Kann ein Smartphone auf Befehl töten? (Wenn auch langsam)

    Ne ne, durchknalle tue ich ja erst wenn sich hier so mit 6, 7 oder 8 Leuten einen geheimen Zirkel gegründet hat, dann gibt es aber kein Halten mehr, so mit Autoantennen abknicken und Omas schubsen.:mad:

    Wer oder was ist den knopp. Meinst du Guido Knopp
    Guido Knopp – Wikipedia
     
  9. #8 8. September 2014
    AW: Kann ein Smartphone auf Befehl töten? (Wenn auch langsam)

    Ich glaub er redet vom Kopp Verlag.
    Startseite - Kopp Verlag

    Verschwörungstheorien und so. Recht beliebt hier im Forum.
     
  10. #9 8. September 2014
    AW: Kann ein Smartphone auf Befehl töten? (Wenn auch langsam)

    Scheint mir auch so. Gerade mal nach Ewigkeiten die Schlagzeilen durchgelesen und ich meine einige Forum-User übernehmen deren Schlagzeilen einfach 1 zu 1.
     
  11. #10 8. September 2014
    AW: Kann ein Smartphone auf Befehl töten? (Wenn auch langsam)

    Interessant, leider muß ich erst mal burningseries durchgucken.
    Aber gut, ich kenn jetzt gar nichts von denen. Und seltsame Sachen gibt es ja schon.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...