Kann Mac OS X Tiger nich im dual Boot mit Win XP und Win 2000 Pro starten

Dieses Thema im Forum "Macintosh" wurde erstellt von Leper, 25. September 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. September 2005
    Ja ich hatte meine boot.ini so umgeschrieben wie es im tutotial stand aber als ich dann am anfagn beim bootloader Mac OS X Tiger starten wollte kam Error booting chain0.

    Kann mir jemand weiterhelfen meine boot.ini datei sieht so aus:

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINNT
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINNT="Microsoft Windows 2000 Professional" /fastdetect
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)C:\chain0="Mac OS x86" /fastdetect
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. September 2005
    ohne mich näher mit der Materia befasst zu haben (kann sein das ich mich irre) aber du hats das ding auch wirklich inner 2ten partition in C:\chain0 installiert oda?^^
     
  4. #3 25. September 2005
    Hi,
    das sieht schon etwas komisch aus..

    Versuche mal es so um zu schreiben:
    Code:
    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINNT
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINNT="Microsoft Windows 2000 Professional" /fastdetect
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect
    C:\chain0="Mac OS x86" /fastdetect
    Es wäre auch sehr hilfreich wenn du mal den Ausschnitt aus dem Tutorial postest. Hast du den Bootsector von Mac OS extrahiert und willst ihn jetzt im windows bootmanager laden?
    Dann wäre "chain0" eine Datei auf C:\ und mein Vorschlag sollte funktionieren. (evtl. mal mit einer Dateiendung versuchen z.B. "chain0.mac") Wenn nicht solltest du uns verraten was du machen willst.^^ ;)

    greetz blackbone
     
  5. #4 25. September 2005
    Hier ist nochmal der Auschnitt aus dem Tutorial:
    ...nach einiger Zeit ist das ganze fertig und ihr könnt den Pc neu starten. fahrt in XP hoch und öffnet die "Boot.ini" auf Laufwerk C ( solltet ihr schon einen Bootloader haben werdet ihr euch selber zu helfen wissen! )

    hier fügt ihr ganz unten dazu: "C:\chain0="Mac OS x86" und speichert es ab.

    Jetzt nehmt ihr die datei "chain0" und speichert sie auf Laufwerk C ab.

    ...Soo und fertig seit ihr mit installen, neustarten und mal in Mac OS X hochfahren.

    @fAthIpO

    ich hab das auf der 2. Partition installiert also mit dem Befehl "dd" rüberkopiert.


    @blackbone

    ja also ich hab vor win 2000pro mit Windows XP und Mac OS X Tiger auf meiner Festplatte als Dual Boot bootbar zu machen.


    NMuss ich die Datei chain0 denn auf die partition wo ich die Image von Mac OS X tiger hab kopieren oder was, weil das geht nicht ganz aus dem Tut heraus.
     
  6. #5 25. September 2005
    hm joa, dann kann ich mir nurnoch vorstellen wie das blackbone shcon sagta, da steht ja füge "C:\ sowieso" dazu und net "multi(0)... ...C:\sowieso"

    probier am besten mal oder besorg dir nen bootmanager würd ich vorscglagen...
     
  7. #6 25. September 2005
    Ok. Es ist genau wie ich gesagt habe. ;)
    Du musst die Datei "chain0" dorthin kopieren wo auch deine boot.ini ist. Dann sollte es funktionieren.
    Code:
    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINNT
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINNT="Microsoft Windows 2000 Professional" /fastdetect
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect
    C:\chain0="Mac OS x86" /fastdetect
    greetz blackbone
     
  8. #7 25. September 2005
    Mist funzt wohl nicht so.

    Kennt jemand einen Bootl loader den ich verwenden könnte?
     
  9. #8 25. September 2005
    Hab auf diese Weise selbst schon Linux gebootet. Das sollte funktionieren.^^ Bekommst du denn beim booten Mac als Auswahl angezeigt? Hast du an die Datei "chain0" mal eine Endung dran gehängt? Ist die Datei überhaupt die richtige? Heißt deine Bootplatte (da wo die boot.ini drauf is^^) überhaupt "C"?

    greetz blackbone
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...