Kann man intranet lahmlegen ?!

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Mutator, 5. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Juni 2006
    huhu freunde der nacht ^^,

    Ich möchte für meinen Vater mal wissen ob es möglich ist das Firmen intranet lahm zu legen ( fragen wie das geht ist ja verboten )
    Es ist eine Großfirma mit mehreren tausend mitarbeitern, denke deswegen das da auch Server online sind...

    Währe nett wenn mir einer von ech profis sagen könnte ob des irgendwie möglich währe.
    Für jede antwort ist ein 10er drinne leutz :)


    greetz
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Juni 2006
    wenn du nicht selber weißt wie das geht, kannst es schonmal gleich vergessen. es gibt leider auch kein programm mit dem namen "großnetzwerk lahmlegen", also solltest du vielleicht in betracht ziehen, dich selber mal bisserl schlau zu machen.
    grundlage dafür ist erstma, dass du die netzwerkstruktur kennst und genau weißt, was du willst. wenn du das geschafft hast, solltest du hier nochma posten.
    als stichwort zum thema netzwerke lahmlegen leg ich dir mal den begriff ddos zu herzen

    mfg
    fake
     
  4. #3 5. Juni 2006
    viel zu umständlich da DDOS doch schnell erkannt wird und du sehr viele "Angriffsrechner" benötigst.
    Einfacher:
    Die Hauptknotenpunkte des Netzes abschalten .. oder zumindest dazu bringen ihre Tätigkeit einzustellen.
    Da viele Firmen Windows Server verwenden und diese immer noch anfällig für ARP-Spoofing sind kann man durch einfache ARP-Anfragen einen Netzwerkkonflikt auslösen ...und schon geht das Chaos los.
     
  5. #4 5. Juni 2006
    das mittel der wahl hier sind wohl cisco sploits um die knotenpunkte (cisco router) lahmzulegen...
    war zumindest vor einiger zeit leicht möglich cisco geräte plattzumachen, weiss nicht wie dies aktuell aussieht
     
  6. #5 5. Juni 2006
    Wie XodoX gesagt hat im Windows fall ist es möglich, er soll in seiner LAN Verbindung mal nach der Router ip suchen,den router mit nmap abscannen und gucken ob was vuln dabei ist... das problem bei anderen attacken kann natürlich sein,dass ein router/blackbox/firewall irgendne ip von seinem rechner loggt und dann hatter wohl ein kleines problem :)
     
  7. #6 5. Juni 2006
    vielen dank für eure zahlreichen antworten ... aus euren antworten schließe ich das es unmöglich ist das netzwerk lahm zu legen, da ich selber
    1. fast kene ahnung habe das dort realisieren zu können und
    2. ich selber keine zugangsmöglichkeiten zum intranet habe ( die frage sollte ich von meinem vater aus stellen aber er hat noch wehniger ahnung vom hacken xD ) ... wird wohl nichts draus -.-

    trotzdem vielen dank für eure antworten 10er habt ihr alle bekommen :)


    greetz
     
  8. #7 5. Juni 2006
    sinvoller ists wirklich es zu lassen,falls dein vater seinen job behalten will, was in dieser zeit schon ein großer vorteil ist, nur mal so btw. warum willer überhaupt das netzwerk lahmlegen?
     
  9. #8 5. Juni 2006
    weil mein vater und viele arbeitskollegen von den einem firmenchef übelst verarscht wurde. Er schafft seit ca. 15 Jahre dort und jetzt soll er wahrscheinlich und viele seiner kollegen gefeuert werden ohne jegliche abfindung und wenn der fall tatzächlich eintritt will er das die Köpfe rollen auf gut deutsch gesagt.

    greetz
     
  10. #9 5. Juni 2006
    rache ist süß :) in diesem sinne viel glück dir und deinem vater ;)
     
  11. #10 5. Juni 2006
    Thema wird wohl erledigt sein, möglich ist eigentlich alles ;)


    ~closed~
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...