Kann nicht einschlafen!

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von AwK Snoopy, 4. Januar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Januar 2009
    Hi RR-Leute.

    Schon seit einer Weile kann ich nicht gut einschlafen.
    Ich liege dann meistens noch 45 Minuten im Bett.
    Was kann man dagegen machen, das man so lange braucht zum einschlafen.

    Und noch was wieso bin ich immer Tod müde wenn ich Fern gucke und wenn der Fernseher aus ist, ich dann wiede nicht einpennen kann.

    mfG, AwK Snoopy
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    kenn das prob auch
    musste einfach ne runde joggen gehn
    oder manchmal hilft es auch einfach den fernseher laufen zu lassen
    dabei kann ich meistens besser einpennen ^^
    ansonsten musik hörn dabei entspannt man sich auch und schläft besser ein
     
  4. #3 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    Ich kann dir nur raten, mal zum Hausarzt zu gehen. Vllt überweist er dich dann zu einem Neurologen! Eine sichere Diagnose kann er dann machen und nicht hier die Leute!
     
  5. #4 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    Eine einfache aber effektive Methode ist :
    Hand auf den Bauch legen .

    Klingt komisch, hilft aber.
     
  6. #5 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    Dein Schlafrythmus ist bestimmt nicht mehr in Ordnung. Versuch den unter Kontrolle zu kriegen, dann wirds wieder okay sein.
    Wenn du generell nicht einschlafen kannst, solltest du dich vielleicht körperlich ein bisschen mehr anstrengen (fußball, basketball oder so) oder irgendwelche dinge machen die dich fertig machen.
    Was mir manchmal auch hilft, ist abends noch was zu essen oder was warmes zu trinken oder baden, das macht immer schläfrig.
     
  7. #6 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    das muss ich aufjedenfall versuchen ^^
    hab seit einiger zeit das problem das ich vor5 nich einschalfen kann ^^
     
  8. #7 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    Lass den Fernseher einfach komplett aus, du wirst direkt viel besser schlafen können! Geht mir genauso seit ich keinen Fernseher im Zimmer stehen hab.
     
  9. #8 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    du brauchst anscheinend ablenkung. hörbücher helfen da und wie schon gesagt sport ist auf jedenfall sinnvoll, um den körper zur ruhe zu bringen. vll liegt es auch daran, dass du zu spät aufstehst oder du bist einfach nachtaktiv, dann versuche deine aufgaben so zu legen, dass du sie abends bzw. nachts machst und nachmittags ne runde ins bett gehst. hoffe ich konnte helfen.
    beste grüße f.shark
     
  10. #9 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    Oder mal n paar gute tropfen guter baldrian. Ist pflanzliche Basis & wird in der Medizin als Schlaf- und Beruhigungsmittel eingesetzt. Bekommste in der Apotheke z.B. von Abtei.
     
  11. #10 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    gibt oft verschiedene Gründe! Wär gut wenn du noch bissl über dich Auskunft geben könntest. Wieso du nicht einschlafen kannst! Also liegst du einfach nur da, bist zwar müde kannst aber nicht einschlafen.... musst du ständig über irgendwelche Dinge nachdenken und kriegst einfach deinen Kopf nicht leer ..... oder du liegst da und bist nicht müde und kannst deswegen nicht einschlafen.

    Es spielen also viele Faktoren mit. Z.b. Stress, Anspannung, Probleme , Sport.

    Wär gut, wenn du nochmal n bisschen Auskunft gibst!

    Mfg mOnTi
     
  12. #11 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    Das mit dem Arzt ist bisschen zu über trieben.

    Das mit den Sport klingt gut.

    Das mit der Handy auf dem Bauch probier ich mal heude.^^
    Ich sag euch moin dann die Antwort.

    mfG, AwK Snoopy

    Also Sport ist Sinnvoll denke ich mal.
     
  13. #12 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    Die Ernährung, der Schlafrythmus und wie lange vor dem einschlafen du vom PC weggehst kann ne Rolle spielen. Es gibt jedoch so viele mögliche Gründe, das du entweder mehr in Detail gehen musst oder zum Artzt.
     
  14. #13 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*


    Ich sage Nur ARZT!^^

    Ahem ich kann nie beim einschlafen stil liegen bleiben.
    Ich wältz mich von einer zur anderen Seite.
    Ich bin halt müde aber bin irgendwie zu abgelenkt von irgendwas.

    Greetz AwK Snoopy
     
  15. #14 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    hi power dich mal richtig aus sport treiben ,fussball,joggen..... vielleicht bisse dan so kaputt das du sofort einpennst !!!

    mfg:golf3v8
     
  16. #15 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    wahrscheinlich kannst du nicht schlafen weil du vllt. noch am denken bist? Wie der Tag so war was morgen sein wird usw. versuche mal nicht darüber nachzudenken wenn es so was gibt :)
     
  17. #16 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    vielleicht hilft es dir einfach wenn du das Fenster aufmachst denn Sauerstoff is gut zum einschlafen oder du trinkst was warmes wie nen Tee aber keinen schwarzen und kein Kaffee aber das is ja logisch
    oder ein heißes Bad vorm schlafen das wären jetzt meine Vorschläge
     
  18. #17 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    für mich ist das auch ein problem
    ich kann generel nicht einschlafen45 mins da wäre ich froh. ich habe vom arzt ein mittel verschrieben bekommen martizapam oder so. es ist zumeinschlafen, denn die problematik liegt bei mir im unterbewußtsein, dass ich nix einpennen kann. möglichst alles am tage erledigen und nix vom schlafengehen anfangen. warme milch entspannt auch. wenn du raucher bist vorm pennengehen nix noch unmittelbar rauchen (nikotin hält wach). ich stehe manchmal nach 2-3 std. wieder auf ummeine frau nicht zu wecken durch mein wälzen und penne unten auf der couch.
    ich empfehle dir den arztbesuch bevor das ausmaße nimmtdie du nicht mehr beheben kannst.
    in diesem sinne, alles gute, der olle kyndros
     
  19. #18 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    Am schlimmsten ist es, wenn man im Bett über sein Leben nachdenkt, das hält wach, weil es Stresshormone produziert...

    Steh einfach 1-2 Stunden früher auf als jetzt, dann kannst du um die gleiche Zeit zu der du jetzt ins Bett gehst, viel schneller schlafen. Du schläfst ziemlich sicher einfach zu viel. 7 Stunden reichen.
     
  20. #19 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    Wenn ich mich einfach ins Bett lege, dann habe ich das gleiche Problem wie du. Ich höre seid dem

    immer Die drei Fragezeichen. Ich habe sie mir auf mein Handy gemacht.

    Seid dem klappt das immer ganz gut. Ich kann dir nur raten, versuch es mal mit Musik.
     
  21. #20 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    gutenachtbier :)

    oder iwas was dich ermüdet

    also zBsp. kannste 10 liegestütz machen oder situps, dadurch trainierst du und kannst penn

    oder gepflegt ein hobeln :D


    mfg
     
  22. #21 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    schwachsinn, er hat leichte einschlafprobleme und keine hartnäckigen schlafstörungen....

    45 minuten würde ich noch nichtmal als sonderlich krankhaft empfinden.. klar, wenn der leidensdruck vorhanden ist... aber sonst?


    vom "Gute-Nacht-Bier" kann ich dir nur abraten, das erfüllt seinen zweck nicht, genausowenig wie der gutenacht-joint.

    Lieber erstmal mit pflanzlichen Mitteln probieren, ala Baldrian... mit genügend hoher dosierung wirkt das auch ;)

    ansonsten: was machst du den tag über? Wenn du 14 Stunden vorm Bildschirm sitzt und nichts unternimmst ist es klar dass du nicht einschlafen kannst, da dein gehirn sowieso schon fast im alpha-zustand ist...


    ansonsten gibt es da noch "autogenes training" bzw progressive muskelentspannung (nach jakobsen)
     
  23. #22 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    glas rotwein und n kopf zumachen
    kassette hören (klingt kindisch is aber gut)
     
  24. #23 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    Auch ich habe mit dem Einschlafen so meine Probleme; speziell an Sonntagen, wenn ich am nächsten Morgen zur Arbeit gehen muss. Ich liege dann im Bett, wälze mich von einer Seite zur anderen und denke über unglaublich viele Dinge nach. Die Intensität des Denkstroms im Gehirn verursacht bei mir trotz Müdigkeit Schlafprobleme. So bin ich letzten Sonntag bereits gegen um 10 ins Bett gegangen, da ich schon fünf Uhr früh aufstehen muss, um rechtzeitig auf Arbeit zu sein. Einschlafen konnte ich allerdings erst gegen halb 2. Dabei setzte ich mich selbst unter Druck, indem ich auf die Uhr schaue und immer wieder überlege, wie wenig effektive Zeit ich noch zum Schlafen habe. Mit nur dreieinhalb Stunden Nachtruhe fühlte ich mich den ganzen Tag wie gerädert. Im Laufe der Woche kann ich dann meist wieder schnell (innerhalb von vielleicht 10 Minuten) einschlafen. Bei mir liegt es also an sämtlichen Gedanken, die ich bereits am Sonntag an die Arbeit verschwende. Vielleicht geht es unserem Threadstarter ähnlich. Was dauerhaft dagegen hilft, konnte ich leider selbst noch nicht herausfinden. Wichtig ist allerdings, dass man selbst ruhig ins Bett geht und sich von störenden Gedanken löst. Der bereits erwähnte Vorschlag eines entspannenden Bades oder einer heißen Tasse Tee scheint für den Einschlafprozess definitiv nicht verkehrt.
     
  25. #24 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!*HILFE*

    Geh wirklich am besten mal zum Hausarzt. Der wird dich wahrscheinlich in ein Schlaflabor schicken, wo du dann ne Nacht verbringen musst.
    Schlafstörungen können die unterschiedlichsten Ursachen haben. Bei mir ist das oft so der Fall, das wenn ich Stress hatte schlecht schlafen kann. Oder aber, als ich mich damals mal von ner Freundin getrennt hatte, hatte ich extreme Schlafschwierigkeiten.

    Als Einschlafhilfe kann man verschieden Dinge verwenden. Abends ein auf 2 Bier trinken um die nötige Bettschwere zu erreichen, einen rauchen, ne Nummer schieben, ...
    Aber als sehr gutes Mittel bei mir haben sich die Schlaftabletten "Hoggar Night" herausgestellt. Die sind frei in der Apotheke erhältlich und gut verträglich. Sollte man aber nicht länger als ne Woche nehmen.
     
  26. #25 4. Januar 2009
    AW: Kann nicht einschlafen!

    ist bei mir besonders während der schulzeit so oder wenn ich meine monatsblutungen habe (das liegt aber dann eher an den schmerzen ^^ :D )
    Bei mir ist es so wenn ich zocke oder lese,dass ich total müde werde(liegt an der akkumodation,das anvisieren von etwas..dabei wird die augenmuskulatur beansprucht und man wird "müde")
    Ich geh deshalb zb ne halbe-1 stunde früher ins bett und fang an zu zocken oder zu lesen...wenn ichr ichtig müde bin höre ich auf und schlafe dann ein...vllt klappts bei dir auch.
    Oder power dich vorher total aus...so abends zum fitness,joggen oder so ...
    Als letzte Lösung würd ich dann die Schlaftabletten empfehlen...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...