kaspersky warnt vor windows live messenger

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von naz, 24. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Dezember 2009
    hey..

    ich hab vor paar tagen mein windows live messenger gepatcht.. und gleich danach kaspersky internet security installiert..
    seitdem bekomme ich immer diese meldung

    {bild down}

    wollte mal fragen ob das normal ist.. oder das patch mehr gemacht hat als nur die werbung zu entfernen..
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 24. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: wlm = virus?

    Das ist nichts gefährliches, davon abgesehn kommt das in " Hijackthis & Trojaner entfernen ". Das ist normal, dass der Messenger darauf zugreift.
     
  4. #3 25. Dezember 2009
    AW: wlm = virus?

    kaspersky fragt doch nur ob der messenger aufs internet zugreifen darf. mehr nicht.
     
  5. #4 25. Dezember 2009
    AW: wlm = virus?

    Wenn du nicht sicher bist drücke nein und schau was fehlt bzw ob was nicht funktioniert. Zugriff gewähren kannst dann immer noch. Sollte beim blockieren eine Programmfehlfunktion auftreten weißt du ja sicher dass es normal ist bzw dass der Messenger diesen Zugriff benötigt.
     
  6. #5 25. Dezember 2009
    AW: wlm = virus?

    Das stimmt nicht, er fragt ob der Messenger auf den Passwort Speicher zugreifen darf.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...