Katalanen stimmen über mehr Autonomie ab

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von z3Ro-sHu, 18. Juni 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Juni 2006
    Link:

    In Katalonien hat ein Referendum über eine größere Eigenständigkeit der nordostspanischen Region begonnen. Rund 5,3 Millionen Bürger sind aufgerufen, über die Annahme eines umstrittenen Autonomie-Statuts zu entscheiden.

    Nach letzten Umfragen gilt die Zustimmung zu dem Gesetzestext als sicher. Dieser entspricht in etwa der Verfassung eines Bundeslandes in Deutschland und gewährt Spaniens wirtschaftlich stärkster Region mit ihrer Hauptstadt Barcelona eine größere politische und finanzielle Autonomie gegenüber der Zentralregierung in Madrid.

    Einen wichtigen Unterschied zum deutschen Föderalismus gibt es allerdings: Sollte das Referendum positiv ausfallen, wird unter anderem festgehalten, dass sich Katalonien als "Nation" versteht.
    Historische Reform heftig umstritten

    Die in Madrid und Barcelona regierenden Sozialisten (PSOE) sowie die gemäßigten katalanischen Nationalisten (CiU) unterstützen die Reform, die als historisch bewertet wird. Die konservative Volkspartei (PP) sieht durch das Statut dagegen die Einheit Spaniens gefährdet und lehnt es daher ab. Für das Nein werben aber auch die katalanischen Linksrepublikaner (ERC). Sie treten für die Unabhängigkeit Kataloniens ein, die Reform geht ihnen nicht weit genug.

    Die mehr als 8200 Wahllokale sind bis 20.00 Uhr geöffnet. Erste Ergebnisse sollen ab 21.30 Uhr vorliegen.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...